Konteneinstellung mit UMTS/GPRS-Karte

  • Ich habe TB-Version 2.0.0.4 auf meinem Notebook.
    Zuhause über WLAN funktionieren meine Einstellungen einwandfrei.
    Unterwegs nutze ich eine UMTS-Karte; dann wird das Passwort für
    den Postausgangsserver (SMTPMAIL.T-ONLINE.DE) abgefragt, aber nicht akzeptiert. Es kommt die Fehlermeldung "Postausgangsserver nicht verfügbar oder lehnt Verbindung ab".
    Was muß ich ändern? Für jede Hilfe im voraus besten Dank!

  • Hallo Randolf


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Ich vermute mal, zu Hause gehst Du über einen Telecom-Anschluss oder zumindest Telekom Backbone ins Netz und Dein UMTS ist nicht von Telekom?

  • Hallo und Dank für die schnelle Antwort,
    Du hast recht: zuhause habe ich einen Telekom-ISDN-Festnetzanschluß und die UMTS-Karte ist von Vodafone.
    Übrigens ist dem Firefox egal ob ich über Router ins Festnetz gehe oder die UMTS-Karte benutze.

  • Hi Randolf,


    der Zufall will es, dass ich momentan auch mit UMTS zugange bin ... .
    Aber zuerst einmal willkommen im Forum.


    Das "Problem" liegt bei T-Online. Wenn du einen "normalen" tonline-Anschluss hast und auch darüber ins Internet gehst, dann ist das alles kein Problem. Wenn du aber "fremd gehst", dann wird es eines. Sie mögen es nicht ... . Du musst dann ein (gebührenpflichtiges??) Zusatzpaket dazukaufen.
    Am Besten, du nutzt mal unsere Suchfunktion und gibst "T-Online" als Suchwort ein.


    Fürs Surfen und für so ziemliche alle anderen Mailprovider ist es im übrigen absolut kein Problem, über welchen Internet-Provider du ins Netz gehst.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "Peter_Lehmann"

    über welchen Internet-Provider du ins Netz gehst.
    MfG Peter


    Zitat

    einen Telekom-ISDN-Festnetzanschluß und die UMTS-Karte ist von Vodafone.

    :?:



    Zitat

    Übrigens ist dem Firefox egal ob ich über Router ins Festnetz gehe oder die UMTS-Karte benutze.


    Was sollte denn Firefox den sonst machen? Port ist Port.
    Nur wirst Du beim Abfragen Deiner Mails anhand Deiner T-Online Zugangsdaten identifiziert.

  • Hallo und besten Dank für die Hilfe!
    Peter Lehmann hatte Recht; eine Nachfrage bei T-online ergab, daß man nur mit einem T-online-Zusatzpaket von 4,99 € mtl. das Email-Postfach unabhängig vom gewählten Internetzugang abrufen kann (http://www.t-online.de/emailpaket).
    MFG Randolf Finnern

  • Hallo Gabi-Finnern,


    ich verwende Web2Pop für meinen alten T-online-Account (bin ja schon seit geraumer Zeit bei Arcor). So ganz kostenlos war das zwar auch nicht, aber man muss das Programm nur einmal bezahlen (ca.20€) und den Preis hat man dann nach 4 Monaten wieder raus (im Vergleich zum E-Mailpaket).


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro