Gleiche E-Mail Addresse auf verschiedenen Benutzernamen.

  • Ich möchte das meine E-mails auf verschidenen benutzernamen auf dem selben Computer nutzen, da es sich um eine Famielienaddresse handelt. , Geht das, dass ich danach z.B. sehe welche E-mails man schon angesehen hat, oder schon beantwortet sind.
    Geht das?
    und wie?


    LG Wenger

  • Ohne Begrüßung,


    Normalerweise sollte jeder Provider die Möglichkeit von Aliasen anbieten, damit wäre alles ein wenig einfacher. Das hat dann aber erstmal nichts mit TB zu tun.
    Aber so, wie Du Dein Problem schilderst, geht es nicht. (jedenfalls soviel ich weiß)

  • Hi!


    Aliase halte ich allenfalls für eingeschränkt tauglich. Ich rate zu jeweils einer eigenen E-Mail-Adresse und einem eigenen Thunderbirdprofil für jedes Familienmitglied. Allgemein ist sogar ein eigenes (Windows?)-Benutzerkonto für jeden sehr sinnvoll . Man benutzt ja schließlich auch keine Familienzahnbürste. :wink:


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Grundsätzlich geht das natürlich. Da es sich um eine Familien-Adresse handelt sehe ich da auch keine Probleme. Man mus lediglich dafür sorgen, dass die E-Mail-Ordner im gemeinsamen Bereich angelegt sind.
    Dazu wäre es wohl angebracht, von dem Gedanken Profil und Mail-Daten stets zusammenzulassen abzuweichen (ich persönlich praktiziere das seit Jahren), damit sich jeder einzelne Familiennutzer seine eigenen Addons bewahren kann.
    Um das zu realisieren, einfach mal im Menü auf Extras/Konten => Servereinstellungen gaaaanz unten (rechts) den Pfad zum Lokalen Verzeichnis auf ein Verzeichnis einstellen, das für alle potentiell zugänglich ist.
    Anschließend Thunderbird beenden. Nun die gesamten Inhalte des bisher aktuellen Mail-Ordners dorthin kopieren, was man in den Einstellungen definiert hat, damit die bisherigen Mails wieder vorhanden sind.
    Anschließend Thunderbird starten und prüfen, ob das alles geklappt hat.


    Nun die gleichen Einstellungen auf den anderen Accounts vornehmen.


    Wenn alles richtig läuft (bei mir klappt das wunderbar), sollte es das gewesen sein. Sollte es mit der Anzeige nicht funktionieren (wenn E-Mails weitergeleitet, beantwortet, oder was auch immer sind, dann kommt man wohl doch nicht um ein gemeinsames Profil herum.