probleme beim seriendruck aus word..

  • hallo leute!
    habe seit gestern mozilla thunderbird Version 2.0.0.5 (20070716 auf meinem rechner laufen..
    soweit läuft alles super, nur ein problem habe ich:


    für eine spezielle hotel-software ist es für mich unerlässlich, word-dokumente als seriendruck (anlage) zu senden.. das geht aber nicht.. wenn ich im word auf seriendruck> zusammenführen klicke passiert bei thunderbird überhaupt nix..
    natürlich habe ich thunderbird als standart-mailhandler eingestellt..


    auch wenn ich ein ganz normales dokument (ohne seriendruck) direkt aus dem word per e-mail versenden will geht nix.. ich klicke auf datei>senden an>mailempfänger> ... und es passiert gar nix.. nicht einmal ein feld kommt, wo ich die empfängeradresse eingeben könnte! :(


    kann mir jemand helfen? wäre nett, meine computer-kenntnisse sind nämlich nicht überragend..


    helli

  • Zitat von "helli151986"


    auch wenn ich ein ganz normales dokument (ohne seriendruck) direkt aus dem word per e-mail versenden will geht nix.. ich klicke auf datei>senden an>mailempfänger> ... und es passiert gar nix.. nicht einmal ein feld kommt, wo ich die empfängeradresse eingeben könnte! :(
    helli


    Hallo helli,


    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Obige Aktion verläuft bei mir problemlos mit Office 2000. Es öffnet sich gleich Tb.


    Allerdings habe ich derzeit leider keine Idee, wo die Ursache deines Problems liegt.

  • hi


    in WinXP:


    Einstellungen-Systemsteuerung-Software-Programmzugriff festlegen-Benutzerdefiniert- Email Standardprogramm


    ggf. Neustart !?


    so sollte es klappen




    Gruß
    Luis

  • Ciao!


    Ich bin ein Frischling in diesem Forum und auf der Suche nach einer Seriendruck (resp. Versand-) Funktion aus Word in Thunderbird auf diesen Thread gestossen. Es stellt sich bei mir das gleiche Problem wie bei helli151986.


    Möglicherweise klappt alles mit Word 2000, aber mit Word 2003 haben sich die Seriendruckfunktionen zur Freude aller Anwender grundlegend geändert... Bei mir bekomme ich das Feld "Seriendruck in E-Mail ausgeben" schon mal gar nicht aktiv, habe schon alles mögliche durchexerziert. TB als Standard-Mailprogramm mit Neustart und allem... Wahrscheinlich funktioniert diese Funktion nur wieder mit Windows eigenen Tools wie Outlook und Konsorten. Schade!


    Hat jemand das Problem lösen können? Wäre natürlich schön, zu erfahren wie... :wink: Oder kennt jemand ein Add-On, mit dem Mann die von helli151986 gestellte Aufgabe in TB bewältigen könnte?


    Gruss Chappesepp

  • Es gibt natürlich einen (besseren) Umweg: Du verwendest den kostenfreienVallen E-Mailer


    Dazu musst Du aber über den Word-Schatten springen, denn Du gibst den Reintext (evtl. mit PDF-Anhang), resp. erfasst den HTML-Teil direkt im Mailer.

  • Hi Arran,


    danke für den Hinweis, den Vallen E-Mailer habe ich mir schon einmal angeschaut und ist topp für entsprechenden Einsatz. Meine Herausforderung liegt aber woanders. Kurz gesagt: Ich suche eine Möglichkeit, um individuelle Mails zu generieren, in die Daten aus einer Datenbank eingelesen werden können.


    Ich verwalte für einen Club die Finanzen und muss - leider - regelmässig ein paar Schnäutze mahnen. Toll wäre es jetzt, wenn ich aus der Datenbank die entsprechenden Säumer direkt auslesen und sie per Mail orientieren könnte mit dem Hinweis auf den geschuldeten Betrag. Dieser individuell verschiedene Betrag ist der springende Punkt. Sonst ginge ja alles einfach und bequem per Massenversand. Die Datenbank liegt im Netz (mySql, php) und per Download kann ich verschiedene Formate ziehen. Bisher ging das so, dass ich eine csv-Datei heruntergeladen habe und via Excel in Word einen Serienbrief erstellt habe. Für einen normalen Ausdruck und Postversand ist das alles soweit so gut, wenn ich die Mahnungen jetzt aber per Mail versenden will, sieht das schon nicht mehr ganz so einfach aus. -


    In einem anderen Thread hier im Forum habe ich nachgelesen, dass ein Mail-Versand aus Word offenbar funktioniert, aber nur, wenn Outlook installiert ist. Diese Produkt-Bindung passt mir gar nicht und Outlook hat bei mir Hausverbot. Du siehst, ich springe nur allzu gerne über den Word, resp. Microsoft-Schatten. :wink:


    Wenn es im Open-Source Bereich eine passende Lösung für meine Aufgabenstellung gibt, werde ich selbstverständlich darauf zurückgreifen, nur habe ich bisher nichts gefunden, leider auch nicht bei Add-Ons für Thunderbird. Werde aber weiter recherchieren, allenfalls lasse ich mir ein Script schreiben, das ich direkt in die Datenbank einbinden kann, wird ja irgendwie möglich sein... Also, wenn sich jemand herausgefordert fühlt... :wink:


    Gruss Chappesepp

  • Shadowcat


    Supermailer sieht gut aus und ist einfach zu bedienen, habe mir eben die Testversion runtergeladen. Allerdings kann ich es für meine Zwecke nicht einsetzen, da die Platzhalter definiert sind und soweit ich es gesehen habe ein Import aus einem externen File nicht möglich ist. Schade, wäre genau das, was ich suche. Auf jeden Fall Danke für den Tipp!


    Gruss chappesepp

  • hi,


    die platzhalter kannst du auch selbst definieren und eine externe datenbank (sql) läßt sich auch einbinden (ich würd einfach mal den autor fragen). es ist nicht alles freigeschaltet in der testversion.


    ja, der supermailer ist gut, hab vor ein paar monaten kurz damit gearbeitet.