Abruf von mails im Ausland

  • shock: Hallo,
    wer kann mir sagen wie ich meine Mails auch im Ausland abrufen kann, bzw. neue verschicken und meine Adressbücher nutzen kann ( habe dort mehr und andere drin als bei t-online). Wenn ich http://www.Thunderbird.de bzw. Firefox unter t-online eingebe passiert gar nichts.


    Danke im voraus. Question Question :

  • Moin,


    eigentlich sollte es egal sein, von wo auf der Welt Du mit TB Deinen Mails abholst.
    Das eigentliche Problem sollte der Internetzugang im Ausland sein.

  • Zitat

    Wenn ich http://www.Thunderbird.de bzw. Firefox unter t-online eingebe passiert gar nichts.


    Wenn Du im Internet-Café dort reingehn willst, und die haben FF und/oder TB nicht eingerichtet, klar passiert dann nichts.
    Über Deinen eigenen Anschluss/Rechner müssten halt noch einige Einstellungen vorgenommen werden - frag mich nicht danach, ich hab's nicht gemacht :?


    Gruss
    nachtlicht

  • Hi,


    wenn du einen Rechner in einem Internetcafe finden solltest, in welchem sowohl der USB-Port funktioniert als auch die für pop/imap und smtp verwendeten Ports gehend offen sind, ja.


    Meine Erfahrung sagt, dass dies beides Seltenheitswert besitzt! Ich habe jetzt im Urlaub (Dänemark) einen Rechner in einer Bibliothek gefunden, wo der USB-Port lief. Dafür war der Netzwerkadmin bestimmt ein Kollege von mir :-( Es ging wirklich nur http und https. Sonst nix mehr. Nicht mal ssh auf des Sohnes Rechner um pop zu tunneln.


    Aber dafür gibt es genügend offene WLANs ... :-)


    Meine dringliche Empfehlung für Urlauber: Vorher (!) mit Webmail üben. Und sich mit der gruseligen Art des Mailens temporär anfreunden ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!