Bei Links: Schon offener Firefox wird nicht erkannt

  • Ich weiß nicht, ob das ein Problem von Tb oder Fx ist also fange ich einmal hier an:
    Wenn ich in einer email auf einen Link klicke, öffnet sich der Profilmanager (ich habe 2 Profile) von Fx, obwohl er schon läuft, egal ob minimiert oder offen! Wenn ich dann auf das bereits laufende Profil klicke, öffnet sich ein neuer Fx, obwohl er das (single window mode) gar nicht dürfte.
    Was tun?

  • "rum" schrieb:

    ... lass den Standard-Browser mal neu zuordnen ...


    Das ist nicht das Problem, sondern: Er will den Fx öffnen, obwohl er schon offen ist! Das heißt für mich, dass der Fx als Standard-Browser erkannt worden ist, nicht aber, dass er schon läuft!

  • "rum" schrieb:

    ... Es ist dann wohl mehr ein Problem von Firefox, denn TB gibt das ja richtig weiter ...


    Das glaube ich auch, weil ja der Profilmanager von Fx gestartet wird, was bedeutet, dass er als Standardbrowser anerkannt ist und auch von Windows so gesehen wird. Ich weiß jetzt auch, dass auch alle anderen Windows-Programme den PM starten. Fx scheint nur als Gespenst im System zu schweben, funktioniert selbst aber einwandfrei.
    Im Fx-Forum habe ich noch keine Antwort bekommen.