Gesendete Mail kommen nicht an

  • Bei Thunderbird habe ich das Problem, dass meine gesendeten E-Mails an GMX, Ewetel z.B. nicht ankommen.
    Es wird auch keine Fehlermeldung rausgegeben.
    Woran kann das liegen, das Problem gibt es bei Outlook nicht :(

  • Hallo und willkommen im Forum.
    Mails an dich selbst kommen aber an?
    Erscheinen die nicht gesendeten Mails im Ordner "Gesendet"?
    Beobachtest du etwas Ungewöhnliches beim Senden (upload-Anzeige bleibt stehen o.ä.)?
    Welche Mailprovider/Internetprovider hast du?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja die kommem an.
    Sind auch im Ordner gesendet.
    Nichts ungewöhnliches.
    Yahoo als Postausgangsserver

  • Yahoo ist also dein Mailprovider oder benutzt du nur dessen SMTP-Server?
    Welches ist dein Internetprovider?
    Bitte lasse dir nicht alles aus der Nase ziehen..

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    nutze T-Online mit Call&Surf.
    Sende mit smtp.mail.yahoo.de.
    Wie gesagt, bei Outlook da funktioniert es.
    schönen Gruß...

  • Gut., dann poste bitte deine Servereinstellungen für den Ausgangsserver.
    Ist dort "Verschlüsselung" gewählt?
    Ist "Benutzername und Passwort verwenden " angehakt?
    Der Benutzername wurde mit oder ohne Domain eingegeben.
    Unter Extras, Konten, auf das Konto klicken und im rechten Fenster kontrollieren, ob dort der richtige SMTP-Server zugeordnet ist.
    Siehe hier:


    Smtp_einrichten_zuordnen.png


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    Verschlüsselung steht auf SSL.
    Ist "Benutzername und Passwort verwenden " angehakt? Ja.
    Der Benutzername wurde ohne Domain eingegeben.


    Posteingang:pop.mail.yahoo.de
    Ausgang:smtp.mail.yahoo.de
    Port: 465


    So ich bekomme die Mail vom Kumpel der bei GMX sein Email Konto hat
    und wenn ich Antworte wird gesendet aber es kommt nichts bei ihm an.

  • Nimm mal die Verschlüsselung heraus ("Nie").
    Geht es dann?
    Mache auch einen Telnetbefehl für den SMTP. Anleitung:
    telnetbefehl


    Virenscanner/Firewall vorhanden, die den Profilordner bzw. Mails abscannen?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo.
    Nimm mal die Verschlüsselung heraus Erledigt, geht trotzdem nicht.
    Ergebnis vom Test : 220 smtp004.mail.ukl.yahoo.com ESMTP


    Kaspersky 6.0 Aktiv
    Gruß

  • Hatte deine Antwort übersehen.
    An dich selbst gesendete Mails kommen ja an.
    Dann würde ich sagen, die Mails gehen heraus auch an die anderen Empfänger.
    Vielleicht ein Fehler in der Mailadresse? Oder deine Mail wird als Spam erkannt. Dann müsste der Empfänger sie aber auf der Webseite des Mailproviders wiederfinden.
    Wenn du Mails vom Yahoo-Konto auf der Webseite versendest, kommen die an?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    das sehe ich genau so.
    Wenn eine Mail an einen einzigen Adressaten raus geht und an andere nicht, dann kann das nach meinem Verständnis nicht an den Einstellungen deines TB liegen. Kann ich mir einfach nicht vorstellen.
    Dauertest, ob gesendet wird: Lasse alle gesendeten Mails an deine eigene Adresse als BCC senden. Kannst du so als Vorgabe einstellen.


    Es gibt viele Ursachen, wenn Mails nicht ankommen, unter anderem:
    - falsche Mailadresse (aber dann kommen sie meistens - nicht immer - zurück)
    - sie bleiben in einem der vielen Spamfilter hängen (>80% der durchs Netz jagenden Mails sind leider heutzutage Spam.)
    - dein Provider ist bei anderen Providern als Spamschleuder negativ aufgefallen und wurde dort gelistet.


    Jetzt die gute Antwort: bei einer Mail, die nachweislich nicht ankommt, kannst du die Transportkosten zurückfordern :-)


    Was hält dich ab, dir bei einem der vielen Kostnix-Provider ein zusätzliches Konto anzulegen. Sollte man eh haben, als Wegwerfadresse. Dann kannst du ausweichen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Kannst du bitte mal definieren, was du unter "direkt von Yahoo versende" verstehst?


    Solltest du damit Webmail (per Browser, <grusel>) verstehen, dann solltest du das bitte klar und deutlich von einem Versand per smtp trennen. Das sind völlig verschiedene Vorgänge und die haben so gut wie nichts miteinander zu tun - und stiften hier nur Verwirrung.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!