Zugriff auf t-online aus dem Ausland

  • Ich arbeite mit der Version 2.0.0.6 und hatte von Deutschland aus keine Probleme die Mails von meinen 3 eMail-Konten abzurufen (t-online, gmx, web.de). Jetzt halte ich mich aus beruflichen Gründen in Mauretanien auf und da treten Probleme auf. Von gmx und Web.de werden die Mails weiterhin ohne Probleme runtergeladen, aber Thunderbird kann keine Verbindung zum t-online-Server aufbauen. Woran liegt das? Gibt's eine Lösung?

  • Hi Cocobean,


    und willkommen im Forum (<== ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ...)
    Du gingst in DL mit tonline ins Internet?
    Und du hast auch nicht das kostenpflichtige Zusatzpaket gekauft?


    Dann befürchte ich, dass du im Ausland auf deine tonline-Mails verzichten musst.
    Bei tonline wird die Authentisierung der Internet-Anmeldung (zum Beispiel die im Router) gleich zur Anmeldung an die Mailserver benutzt. Und wenn du über einen anderen Provider ins Internet gehst ... .
    Sie wolen eben nicht, dass du "fremd gehst". (Ja, man kann es auch ein "Feature" nennen.)


    Lösung: Du kannst für das "fremd gehen" zahlen. Eben das Zusatzpaket dazukaufen. Dann kannst du pop/smtp auch über andere Provider.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    Vielen Dank für deine Hinweise. Dann wird's wohl Zeit, dass ich den Provider in D wechsle.


    Gruß
    Cocobean