"bounce" statt Weiterleitung?

  • Hallo Forum,


    wenn ich mit 2.0.0.6 eine Mail weiterleite, verändert sich der Absender. Der Thunderbird trägt also statt dem urspründlichen Absender mich ein.


    Gibt es eine Möglichkeit, dass der Absender der Mail erhalten bleibt, auch wenn ich weiterleite, damit der Empfänger der Weiterleitung die Mail vom ursprünglichen Absender bekommt und damit durch "Antworten" die Antwort auch an den ursprünglichen Absender sendet?


    Also "bounce" statt Weiterleitung?


    Gruß
    Sabine

  • Hi Sabine,


    du solltest allerdings nicht davon ausgehen, dass derartige regelwidrige Manipulationen unbemerkt bleiben.
    Man kann dem Quellcode sehr wohl ansehen, dass da "getürkt" wurde.
    Thunderbird verhält sich beim Weiterleiten völlig korrekt.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • @ Surfkib
    Danke für die schnelle Antwort.


    @ Peter
    Es geht nicht darum "mich" zu verstecken sondern darum, dass die Mail beim endgültigen Empfänder leichter gehandelt werden kann. Der Empfänger weiß, dass ich dazwischen geschaltet bin. :-)

  • Hallo ihr Lieben,


    jetzt hab ich noch ne Frage zu dem Thema.


    Gibts ne Möglichkeit in den Filter statt der Weiterleitung das Bouncing zu automatisieren?


    Der endgültige Empfänger hätte gerne bei allen Mails den ursprünglichen Absender, wegen der Sortierung und da es täglich "einige mehrere" sind, wär hier die Realisierung über den Filter sinnig.


    Gruß
    Sabine