Herr über mein Adressbuch

  • Hallo zusammen,


    wenn ich mails verschicke, trägt TB immer die Empfängeradresse automatisch in mein Adressbuch. Ich habe in den Einstellungen und auch in der Hilfe nichts gefunden, wie ich dies abstellen könnte. Ich möchte Herr über mein Adressbuch sein, d.h. selber entscheiden, welche Adressen ich dort vorhalte.


    Wer kann mir weiterhelfen?


    Herzlichst
    René

  • Hi Rene´,


    hier an dieser Stelle wieder mal meine, schon werweißwieoft geposteten Hinweise:


    1. Das automatische Speichern hat schon seine Vorteile. Ich möchte es nicht missen. Aber ändere den Ort für das automatische speichern von "Persönliches Adressbuch" in "Gesammelte Adressen". Dann alle paar Wochen dort nach "aufhebenswerten" Adressen suchen und selbige per Maus ins "Persönliche AB" schubsen. Für den sonstigen angesammelten "Müll" gibt es Strg+A und DEL.


    2. Der zweite Hinweis versteckt sich im vorletzten Satz ganz unten ... .
    Dort hättest du das da gefunden: http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Einstellungen


    ==> Selber Lesen macht klug ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Bitte vergesst nicht für eingehende Mails die Erweiterung Incoming Address Collector :
    https://nic-nac-project.org/~k…dex-en.html#addrcollector


    Zitat

    This extension allows you to add automatically the incoming messages addresses to the addressbook.
    This feature was present in Thunderbird 1.5, but it has been deleted in Thunderbird 2. The extension restores it, with some improvments (the addresses are not added if the message is marked as spam, you can choose folders where collect the addresses)


    Auch ganz nett.

  • Danke für eure schnellen Antworten. Mir scheint, als wäre ich gestern abend/nacht zu übernächtigt gewesen, um die Registerkarte in den Einstellungen zu entdecken.


    Ich habe die Lösung von Peter_Lehmann gewählt.


    Merci à tous!