Kontakte werden nicht im Adressbuch gespeichert

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo Leute,


    geht's nur mir so, oder hat das noch jemand erlebt?


    Ich speichere eine Email (Kontakt bzw. Karte) im Adressbuch, z.B. mit
    "Zu Adressbuch hinzufügen.." im Kontextmenü oder auch manuell über
    Adressbuch/Neue Karte. Dann möchte ich eine Email an die Adresse
    schreiben und die Email wird nicht automatisch ergänzt. Ich gehe wieder
    ins Adressbuch, suche den Kontakt und finde den Namen nicht.


    Manchmal gehe ich ins Adressbuch und klicke die Liste an und da steht GAR NIX. :shock:
    Man, hatte ich einen Schreck beim ersten Mal: ca. 100 Email Adressen futsch..
    nochmal Adressbuch gestartet und da sind sie wieder.


    Was soll nun der Spuck? :?:


    Habe Version 2.0.0.6 mit TB-Tray und paar Wörterbüchern, sonst keine
    Add-Ons. Aber an TB-Tray kann doch nicht wirklich liegen, gel?


    Vorschläge?

  • Guten Tag, Konkreter Bob und willkommen im Forum.


    Ich würde wirklich mal das add-on abschalten. Ich gehe davon aus, dass Du für 24 Stunden darauf verzichten kannst.

  • Hallo Arrain und danke fürs Willkommenheißen.


    Das Add-on abzustellen hat zwar mein Problem nicht gelöst, hat mir aber deutlicher vor Augen geführt was passiert.


    Nämlich, dass die Einträge im Adressbuch gespeichert bleiben,
    solange ich TB nicht schließe.


    Einmal geschlossen sind die Änderungen futsch. :-(
    TB übernimmt die Änderungen also gar nicht.


    Habe mir die *.mab Dateien im Profileordner angesehen, die Änderungsdaten sind uralt. Warum weigert sich TB die Emails zu speichern ist mir schleierhaft. Ich arbeite mit Admin-Rechten und TB sollte kompletten Zugriff auf die Dateien haben...



    Grüße

  • Das kann ich so nicht nachvollziehen. Bei mir wird jede Mutation in einer Adresskartei sofort übernommen und auch gespeichert.


    Allerdings sehe ich leider keinen Weg, wie ich Dir helfen kann.

  • Hallo,
    du könntest folgendes versuchen:
    Richte ein neues Adressbuch ein (Datei, Neu, Adressbuch).
    Kopiere dorthin alle Adressen aus dem ersten.
    Exportiere dieses Adressbuch z.B. als*.ldif
    Beende TB, such den Profilordner auf. DU müsstes jetzt zweimal die Adressbuchdatei sehen beide gleich groß:
    abook.mab und abook-1.mab.
    Lösche jetzt abook.mab und benenne abook-1.mab in abook.mab um.
    Starte TB und kontrolliere, ob die Adressen jetzt behalten werden.
    Ob es hilft, weiß ich nicht, probieren kann man es ja.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Die Antwort lag (im wahrsten Sinne des Wortes) vor meinen Augen. :-)


    Wollte den Vorschlag von mrb umsetzen und hab ein neues Adressbuch angelegt.
    Und dann habe ich in Profile gesehen, dass die Datei im Unterschied zu meinen Adressbüchern nicht versteckt war.. Und ich dachte, die müssen versteckt sein, warum auch immer.. :banghead:


    Habe die Adressbücher mal von einem anderen Rechner rüber kopiert, wahrscheinlich ist es dabei passiert. Und die Updates, die ich seit dem gemacht habe ändern ja nichts an den Profilen.
    Schade, dass TB nicht sofort gemeckert hat, dass er in die Datei nicht schreiben kann. Und lesen konnte er sie ja trotzdem.. seltsam..


    Jedenfalls ist das Problem damit gelöst. :toothy7:


    Danke euch beiden für die Hilfe


    Grüße