abook.mab kann nicht geladen werden

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein sehr spezielles Problem:


    Seit dem ich Windows Vista installiert habe und mit meinen alten (XP-Thunderbird-)Profil auf den neuen Rechner umgezogen bin, wird mein Adressbuch (abook.mab) nicht mehr geladen.


    Dabei habe ich gerade nochmal nachgesehen: Alle meine abook-dateien sind nicht schreibgeschützt!


    Ich weiß nicht mehr weiter... habt ihr eine Idee was man da machen könnte?!

  • Idch weiss nicht, ob das geht oder nicht:


    Verschiebe mal Dein abook.mab in ein anderes Verzeichnis (Desktop ist ideal, sofern er wenige Icons und Dateien hat). Dann fahre den Thunderbird runter und kontrollier, ob die Datei aus dem Profil verschwunden ist, sonst löschst Du sie. Nenne diese Datei auch um, zB in abook-1.mab. Dann fährst Du den TB wieder hoch und nun solltest Du eigentlich KEIN Adressbuch sehen, ausser die beiden Zwangsadressbücher (persönliches Adressbuch und gesammelte Adressen), die leer sein müssten. Nun gehst Du im Menue auf Extras --> Importieren --> Adressbücher --> Textdatei. Hier wählst Du ganz unten "alle Dateien" und dann musst Du nur noch das umbenannte Adressbuch anklicken und importieren.


    Wie gesagt, ich habe das nicht getestet und will es auch nicht, denn ich habe leider keine Sandkasten-Partition, wo ich das ausprobieren kann. Aber da Bei Dir ja eh nichts läuft (in Sachen Adressbuch :mrgreen: ), kannst Du ja auch nichts zerschiessen. Hauptsache ist, dass Du ALLE Deine Adressbücher zuerst auf einen USB-Stick oder so sicherst, dass damitz nichts passieren kann.

  • ... es hat zwar nicht geklappt, aber dafür bekomm ich jetzt nicht mehr jedes mal diese fehlermeldung..


    er gibt mir immer einen fehler aus, dass er die datei nicht inportieren kann. Kann ich irgendwie die adressen aus der Datei abook.mab sichtbar machen?!

  • Hallo und du bist sicher, dass die betr. Dateien voll ist also nicht leer?
    Ich würde so vorgehen:
    die abook-1.mab mit den Adressen aus dem Profilordner entfernen (TB vorher beenden).
    Benenne sie in abook.mab um und kopiere sie über die vorhandene Datei gleichen Namens.
    Normalerweise sollten sich jetzt deine Adressen wieder im Adressbuch befinden.
    Klappt das nicht, könnte die Datei defekt sein.
    Versuche sie mit einem Editor etwa Wordpad zu öffnen, um wenigstens an deine Adressen zu kommen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw