E-Mail mit individueller Anrede

  • Version 2.0.0.9
    Immer wieder bekomme ich E-Mail in den werde ich mit meinem Namen angeredet.
    Solche höflichen E-Mails möchte ich auch verschicken.
    Wie macht man das?
    Danke für Antwort
    Discipuli

  • Ich benutze dazu meine Tastatur und tippe an den Anfang ein:



    :roll: :roll: :roll:

  • Hallo Arran,
    Discipuli ist nun mal mein Nickname
    von Hand eingeben, das ist ja wohl von vorgestern wenn man 50-100 Mails an die Mitglieder seines Club verschicken möchte.
    MfG
    Discipuli

  • Hi Discipuli,


    unser Arran hat dir auf seine humorvolle und leicht ironische Art beigebracht, dass Thunderbird das von dir gewünschte nicht zu leisten vermag.
    Nun, damit steht TB in einer Reihe guter Mailprogramme, die allesamt derartige Serienmails nicht versenden können. Es gibt einige wenige kommerzielle Mailprogramme, welche Serienmials aus einer Datenbank generieren können. Das sind alles teuere Produkte, wie sie speziell von Werbeprofis verwendet werden. Und das ist einfach nicht die Liga, in welcher unser Thunderbird spielt. Also, wenn du "mailmäßig" in die Oberliega aufsteigen willst, wird wohl Thunderbird nicht dein Partner sein.


    Unabhängig von dem vorher beschriebenen ist es garantiert möglich, dass ein findiger Programmierer dafür einen Bedarf erkennt und genügend Zeit für eine Erweiterung aufwenden will. Möglich ist alles, und vielleicht gibt es das sogar schon in den Tiefen des Web. Gehört habe ich davon allerdings noch nicht.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Discipuli,


    wenn es dir um Serien-Mails geht, habe ich auch keine Antwort für Thunderbird. Wenn es hingegen um individuelle Mails geht, hilft Quicktext bzw, Quicktext Pro, da kannst du jeden Adressaten individuell ansprechen und gegebenenfalls auch noch gleich eine individuelle Abschlussfloskel einfügen:
    http://extensions.hesslow.se/extension/


    Wenn du Probleme mit der Durchführung hast, helfe ich dir gerne weiter!


    Joke


    Nachtrag: Emil Hesslow, der Autor von Quicktext; hat ein ziemlich offenes Ohr für die Interessen der Anwender seiner Erweiterung. Bisher wurde meines Wissens nach Serien-Mails nicht gefragt. Anfrage im Forum, das du auch über den obigen Link erreichst, (leider nur Englisch, Hesslow ist Schwede) führt immer zu einer Antwort, was machbar ist und was nicht.