BRAUCHE DRINGEND HILFE!!!!

  • Hallo erstmal,
    ich hab seit geraumer Zeit ein schwerwiegendes Problem mit meinem Thunderbird Version 2.0.0.9 und bräuchte dringend Eure Hilfe, da ich es selber nicht hin bekomme!


    Folgendes Problem: Ich habe ein Email-Konto mit zwei Emailadressen bei gmx.net.
    Ich habe nun seit längerer Zeit ein Konto mit diesen zwei verschiedenen Emailadressen bei Thunderbird eingerichtet und anfänglich lief der Versand bzw Empfang von Emails über beide Emailadressen problemlos.
    Seit geraumer Zeit aber verschwinden einige Emails spurlos???
    Herausgekommen ist das Ganze, indem mir Freunde bestätigt haben an mich Emails verschickt zu haben, die ich aber dann nie erhalten habe. Zudem habe ich des Öfteren die Erfahrung gemacht, dass wenn ich mich in mein GMX-Account von einem anderen Computer direkt einlogge, sich dort neue Emails im Posteingang befinden. Wenn ich nun aber von zu Hause meinen Rechner starte und auch Thunderbird, werden keine neuen Emails angezeigt. Die sind dann einfach verschwunden. Weder bei GMX direkt in den Unterverzeichnissen (wie Gesendet, Spam etc. etc.) zu finden und auch nicht bei Thunderbird. Wahrscheinlich im >>Großen Orkus<< des WorldWideWeb verschwunden???
    Wenn ich mir jetzt aber selber über Thunderbird eigene Emails über die zwei Adressen verschicke, erhalte ich diese in der Regel. Noch eins ist mir aufgefallen: Als ich mich zu diesem Forum angemeldet habe und eine Bestätigungsmail an meine angegebene Adresse verschickt wurde, habe ich bewusst nicht Thunderbird gestartet, sondern bin direkt auf GMX. Dort war aber keine Email eingetroffen. Als ich nun aber Thunderbird gestartet habe, befand sich die Email in Thunderbird, obwohl ich wegen der verschwundenen Mails die Option "zuerst immer offline arbeiten" aktiviert habe??? So langsam kriege ich es mit der Angst zu tun-Thunderbird entwickelt ein Eigenleben und gerät völlig außer Kontrolle :twisted:
    Wer kann mir helfen. Wäre sehr dankbar über jeden Tipp :wink:


    Gruss Anarcho

  • Danke für Deine Antwort.
    Hab gemacht, was Du geschrieben hast. Doch sind keine verlorengegangenen Emails wieder aufgetaucht :( !
    Wozu ist das überhaupt gut mit dem "Index wiederherstellen"?
    Gruß Anarcho

  • £Also ich sehe da auch durchaus Gefahrenpotential bei GMX.


    Aber ändere doch mal von POP auf Imap, so löschst du zumindest die Mails nicht mehr vom Server,sozusagen «en passant».

  • Arran ,
    GMX bietet kostenlos kein IMAP an.
    anarcho ,
    Mails verschwinden nicht so einfach in TB.
    Es könnte aber sein, dass nicht alle Mails abgerufen werden.
    Dann ist oft die Datei popstate.dat defekt.
    Beende also TB und suche diese Datei im Profilordner, Mail und dessen Unterordnern nach der richtigen und lösche diese.
    Dann holt TB beim erneutem Abrufen einmal alle im Posteingang des Servers liegenden Mails ab.
    Dein(e) Posteingangsordner sind gefüllt oder leer?
    Wie groß sind sie?
    Das kann man sich im Ordnerfenster anzeigen lassen oder man schaut im Profilordner nach der entsp. Mbox Datei. Das sind die Dateien ohne Endung.
    In die kann man hereinschauen, indem man sie mit einem Texteditor öffnet.
    Kontrolliere doch dort mal, ob die Mails darin sind.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Arran, hallo mrb,
    Arran  
    mit Imap stimmt, ist nicht kostenlos bei GMX.
    mrb
    hab alles wie befohlen gesucht, aber weder einen >Mail-Ordner< noch die Datei >popstate.dat< gefunden. Hab zuerst TB beendet und bin in mein Verzeichnis c:/programme/mozilla thunderbird gegangen. Dort sind folgende Unterordner:


    chrome / components / defaults / extensions / greprefs / isp / res / uninstall
    und verschiedene lose Dateien. Hab überall nachgeschaut aber nix gefunden???


    Und Deine Anleitung hab ich nicht ganz verstanden. Soll ich die komplette Datei löschen, wenn ich sie gefunden habe?


    Der Profilordner ist nicht leer. Zur Zeit befinden sich ca. 110 Mails darin. Der Papierkorb weist ca. 637 Mails auf. Ich lösche nur Spams, da ich schon oft auf ältere und gelesene Mails zurückgreifen mußte. So habe ich immer meine ganze Korrespondenz der Vergangenheit parat. Dürfte doch kein Problem sein, oder?


    Wie gelange ich in den Profilordner? Habs mit rechtsklick auf >Posteingang< versucht, doch nichts gefunden. Kenn mich leider nicht so gut aus und bin dankbar für jede Hilfe.
    Daher wären detaillierte Anleitungen für Dummies ideal!
    Vielleicht schaffen wirs dann gemeinsam!
    Beste Grüße :fadein:

  • Gut, fangen wir von vorne an, damit meine Anleitungen nicht ins Leere treffen.
    Gleiche zunächst dein System nach dieser Anleitung ab:
    http://freenet-homepage.de/rene-gad/invisible.html


    Dann suche in diesem Pfad deinen Hauptprofilordner:
    C:\Dokumente und Einstellungen\[Windows-Benutzername]\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\xxxxxxx.default
    Der Name hinter dem Punkt ist der Name, den du dem Profil gegeben hast (falls du es hast).
    Wenn du den Ordner xxxx-default geöffnet hast, findest du dort schon mal den Ordner Mail.
    Dort und in dessen Unterordern suchst du nach der Datei. Sie muss aber nicht zwangsläufig vorhanden sein.
    Falls nicht fällt dieser Punkt als Fehlerquelle aus.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hab Deine Anweisungen ausgeführt und tatsächlich die Datei postate.dat gefunden :D !
    Was nun? Soll ich die Datei löschen? Was passiert dann? Muss ich diese durch eine andere Datei ersetzen?Kommen die verloren geglaubten Emails doch zu guter Letzt an? :?::?::?::?::|:|:|

  • Ergänzend: Hab jetzt die >poststate.dat<-Datei gelöscht. Konnte die Antwort nicht mehr abwarten und weiter oben hattest Du glaube ich etwas von löschen geschrieben. Folgendes ist mir aufgefallen: in dem Mail-ordner sind folgende Unterordner, local folders / mail.gmx-1.net bis mail.gmx-5.net / mail.gmx.de / mail.gmx.net / pop.gmx-1.net bis pop.gmx-6.net / pop.gmx.net!
    Hab danach TB erneut gestartet, doch keine neue Mails. Ist jetzt alles wieder OK?

  • Wieder ergänzend: Das wichtigste hab ich vergessen zu erwähnen: Es gab im fast jedem Unterordner eine poststate.dat-Datei die ich dann gelöscht habe.

  • Ja gut und das Ergebnis?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ergebnis sieht wie folgt aus: Die verschwundenen Emails sind nicht aufgetaucht. Und TB empfängt Emails. Das war vorher auch der Fall, aber das Problem war, dass einige Emails empfangen wurden und andere wiederum spurlos verschwanden. Ob dieses Problem nun beseitigt ist, kann jetzt noch nicht sagen!

  • DU hast wie von mir vorgeschlagen, die verschwundenen Mails in den Mboxen gesucht?
    Aber sie nicht gefunden? Falls sich dort die Mails nicht befinden, hat sie Tb auch nicht mehr.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • So, folgendes:
    Die Benachrichtungsmail für Deine zu letzt eingegangene Antwortmail hab ich zB. auch nicht bekommen. Weder ist sie bei GMX noch Tb. Das heißt, dass nochimmer Emails verschwinden oder nicht richtig geladen werden. Mein Hauptproblem besteht also immer noch. Was kann ich da tun? Hab ich etwas bei der Konteneinrichtung falsch gemacht?


    So, hab gerade nochmals im Profil nachgeschaut und tatsächlich eine auffällige Datei mit einer Größe von 250 MB gefunden. Bei der Datei handelt es sich um eine inbox-Datei.Hab sie versucht mit einem editor zu öffnen, was bei der Größe echt lange gedauert hat. Dort waren auch etliche Mails. Dachte zuerst, es handelt sich um die Verschwundenen. Hab sie dann alle gelöscht, um mehr Speicherplatz zu haben. Bin dann ganz normal auf meinen Posteingang von TB und alle gespeicherten Mails waren jetzt vom Inhalt leer.Hab wohl den gespeicherten Emailordner gelöscht und kann daher nicht mehr sagen, ob auch die verloren geglaubten Mails da drunter waren. So ne Schei..... !
    Ne´Idee

  • Mit Löschen muss man halt schon vorsichtig sein.


    1. Speichere nichts mehr auf Deine HD ab!!!


    2. Wenn Du, bevor Du alle in den früheren Postings gemachten Schritte durchgeführt hast, eine Sicherung des Profils gemäss der Dokumentation gemacht hast, ist alles nur eine gute Warnungschuss an Dich, ein so wichtiges Programm wie Dein Email-Programm gut kennenzulernen und nicht wie in blindes Huhn ins kalte Wasser zu springen.


    3. Wenn du das unterlassen hast, wird es schon sehr schwierig, die Daten wieder herzustellen. Probier mal, ob Du evt. im Internet ein gutes Datenrettungsprogramm findest. Aber vor allem, speichere ab jetzt nichts mehr auf die HD, sonst überschreibst due die als «gelöscht bezeichnete Datei», die dann auf jeden Fall gar nicht mehr oder nur teilweise, wieder herstellbar ist.

  • Ja, damit hast du den Posteingang unwiederbringlich gelöscht. Jetzt würde nur noch ein Backup helfen...


    Der Posteingang ist nicht als Archiv gedacht. 250 MB ist viel zu gross!

  • Hab leider vorher nix abgespeichert. Dumme Frage, was meinste mit HD?
    Mit den gelöschten Mails is jetzt auch nicht mehr so wichtig.
    Viel wichtiger ist, wie bekomme ich TB anständig zum laufen, so dass er immer alle Mails aus meinem einem Konto mit zwei verschiedenen Emailadressen bei GmX herunterzieht und das nicht die Hälfte der Emails verschütt geht!?

  • Zitat von "anarcho"

    Hab leider vorher nix abgespeichert.


    Pech gehabt. Probier es doch mal mit einem Recovery-Tool!



    Zitat von "anarcho"

    Dumme Frage, was meinste mit HD?


    HalbDubel? Heisser Dreh? Hard Disk? Höllische Zeiten? Hirnlose Gespräche?


    Wähl mal aus, was zum Text passen würde... :mrgreen::mrgreen::mrgreen:


    Zum Hauptteil kann ich leider nichts beitragen.

  • Jo, HD, alles klar. Aber hier direkt noch ne blöde Frage: Wo soll ich die Mails denn speichern wenn nicht auf der HD? Und wenn`s anders geht, dann wie?
    Dank Dir :lol: auf jedenfall für deine Hilfe auch wenn mein Hauptproblem nach wie vor besteht.


    Also an alle die mir vielleicht darin weiterhelfen können: Wieso werden nicht alle Mails mit TB empfangen, sondern ein Teil spurlos gelöscht oder sonstwie? Weiter oben hab ich mein Problem ausführlich erläutert: :?::?::?: :cry:

  • Mit dem Abspeichern auf der HD meinte ich nur solange, wie Du damit beschäftigt bist, evtl. Deine gelöschten Mails wieder zum Leben zu bringen. Aber offenischtlich willst/kannst Du das nicht wirklich. Somit sind diese Mails für Dich verloren und Du hast Dich wohl bereits damit abgefunden. Damit steht dem abspeichern nichts mehr im Wege.


    Zweitens: auf Deine nächste «blöde Frage» werde ich Dir nicht mehr Antworten, denn es gibt keine BLÖDE Fragen, nur blöde Antworten.