Konto gelöscht, alle mails bei Web.de weg

  • Hallo,


    habe versucht, für meine Frau (Web.de) ein Konto einzurichten, hat auch alles geklappt, bis auf die richtige Konfiguration des Postausgangsservers. Habe smtp.web.de eingegeben, konnte aber dennoch keine mails schicken (kam jedenfalls nichts beim anderen an). Nach diversen Versuchen habe ich mich dann entschlossen, das Konto erstmal wieder zu löschen, um irgendwann mal mit mehr Zeit einen neuen Anlauf zu wagen. Das Problem ist jetzt nur: die importierten mails meiner Frau sind nun auch weg, bei Web.de nicht mehr da.
    Erhoffe mir nun zwei Antworten:
    1. Wie ist der Trick mit dem Ausgangsserver bei web.de? Wie kann ich mails schicken?
    2. Wie bekomme ich die mails meiner Frau zurück?


    Danke Euch,
    rolle


    P.S.: habe die aktuellste Thunderbird-Version!

  • Hi rolle, willkommen im Thunderbird-Forum!


    Zu 1.: Da helfen nur die richtigen Servereinstellungen und das Zuordnen des SMTP-Servers zum Konto. Zu diesem Thema gibt es im Forum etliche Beiträge. Sehr empfehlenswert ist auch der Dokuabschnitt "Postausgang-Server (SMTP) einrichten".


    Zu 2.: Beim Löschen eines Kontos bleiben die Daten erhalten. Schau mal in deinem Profil-Verzeichnis in das Unterverzeichnis "Mail". Eines von dessen Unterverzeichnissen wird die Daten des gelöschten Kontos enthalten. Die Maildateien (Mbox-Dateien) "Inbox", "Sent" usw. kannst du mit Hilfe der Erweiterung "ImportExportTools (Mboximport enhanced)" als Ordner in TB importieren.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • "rolle222" schrieb:

    Das Problem ist jetzt nur: die importierten mails meiner Frau sind nun auch weg, bei Web.de nicht mehr da.


    Hi,


    und dann sollst du auch darauf noch eine Antwort bekommen:
    Thunderbird macht genau das, was jeder Mailclient bei der Abfrage eines Mailkontos per pop3 macht: Er lädt die Mails auf den Client, markiert sie auf dem Server als gelöscht und löscht sie nach der Abmeldung. Ist eben so ... .
    Nutzer, die sich vorher in der Dokumentation informiert haben ... wissen, dass man dieses standardmäßige Verhalten (!) auch deaktivieren kann.


    Nun wünsche ich dir viel Erfolg beim Wiederherstellen der Mails und bei der Ruhigstellung deiner Frau :-)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!