die selben Emails mehrmals abrufen?

  • Hallo Forum!


    Folgender Sachverhalt: ich hab ein Gmail-Postfach und, da Google seinen Usern ziemlich viel Platz zur Verfügung stellt, hab ich meinen TB so eingestellt, dass die Nachrichten beim Abruf runtergeladen, jedoch nicht auf dem Server gelöscht werden. Nun hab ich versehentlich ein paar Emails local gelöscht und möchte sie gerne noch einmal vom Server runterladen... was anscheinend so ohne weiteres nicht geht...


    Kurze Fassung: ich möchte ein paar Emails ein zweites Mal vom Email-Server auf den Client runterladen. Wie geht das?


    Danke.

  • Hi automatix-4711,


    ich gehe mal davon aus, dass du die Mails mit pop3 abholst.
    Die Liste der bereits abgeholten Mails wird in der Datei "popstate.dat" im jeweiligen Ordner des Mailkontos (also hierbei gmail) gespeichert.
    Wenn du diese löschst, werden alle Mails noch einmal runtergeladen.
    Eine andere Lösung kenne ich nicht.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi!


    Thunderbird speichert die IDs heruntergeladener Mails jeweils in der Profildatei "popstate.dat" des betreffenden Kontos. Mit einem Texteditor könntest du dort die IDs der fraglichen Mails löschen. Es dürfte allerdings sehr schwierig sein, die richtigen zu identifizieren.


    Sehr einfach ist es jedoch, die Datei "popstate"dat" vorübergehend aus dem Profilverzeichnis herauszuschieben. Dann erhälst du beim nächsten Abruf alle noch auf dem Server befindlichen Mails, die dort in abrufbaren Ordnern liegen. Das dürften, nach deiner Aussage zu urteilen, bei dir sehr viele sein und du hättest auch vieles überflüssigerweise doppelt. Um das zu vermeiden, kannst du vorher per Webzugang auf dem Server die nicht nochmals gewollten Mails in vom Abruf ausgeschlossene (Archiv)ordner (evtl. noch selber anlegen) schieben. Später kannst du die Verschiebereien wieder rückgängig machen, nötig ist das aber eigentlich nicht..


    Ein bissl aufwändig, aber das hast du nun davon. :wink:


    Gruß, Sünndogskind_2