• Hallo!


    Du willst einen Teil des Thunderbird-Fensters sehen ohne Thunderbird zu starten. Das geht nicht.


    Das ist etwas dasselbe, als wolltest du eine bestimmte Seite im Internet sehen ohne deinen Browser zu starten.

  • Ich glaube schon, dass ich weiß, was er meint.
    XP zeigt doch irgendwie in der Anmeldemaske die Anzahl der ungelesenen Mails an. Selbstverständlich sind damit die gemeint, die zum Zeitpunkt des Abmelden noch ungelesen waren :-)
    Ich kann mich nur erinnern, dass immer wieder User gefragt haben, wie sie diese Anzeige unterdrücken können.


    Linux <= an Stelle eines Grußes ...

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "brunadi" schrieb:

    Ich verwende dazu MailCheck.


    Meine Meinung dazu: Überflüssig.


    Wozu brauche ich ein Extra-Programm, um es vor mein E-Mail-Programm zu schalten? Ich habe doch ein E-Mail-Programm mit allen vernünftigen Funktionen wie Benachrichtigungen, Möglichkeit des Kopfzeilen-Ladens, Junkfilter u.ä.


    Warum doppelt gemoppelt? ;) Thunderbird läuft friedlich im Infobereich von XP (Systray) mit 35 MB im HIntergrund - spürt man nicht. Und man muss nicht extra TB dauernd starten ;).


    Natürlich kann und darf jeder machen was er will. ;)


    Peter :


    Kann gut sein, dass du es richtig verstanden hast.