tb 2.0: Abruf T-Online Konten geht nicht

  • grüß gott
    wie kann man mails bei tonline abholen, das geht nicht und senden auch nicht

    Tschüß


    Putte

    Einmal editiert, zuletzt von Putte ()

  • Hallo Putte


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Schön wäre es, wenn Du demnächst mal Deine Shifttaste reparieren lässt.
    Hast Du bei T-Online das E-Mail Paket für 4,95 EUR oder nur den "normalen" Standardzugang?
    Wenn das Zweite zutrifft: bei welchem Internet-Provider bist Du.
    Lies auch mal in der Dokumentation (Link links oben) zum Thema Konten einrichten > 4 Konten einrichten und mit der Forensuche findest Du z.B. > ACHTUNG:: T-Online macht die Schotten dicht


    Edit: und ein aussagekräftiger Titel wäre auch gut, den kannst Du nachträglich noch mit dem ändern Button rechts bei Deinem Beitrag ändern. Danke!

  • Hallo Putte und willkommen im Forum.


    Ich merke, Du hast dich noch nicht sehr mit den Gepflogenheiten in Foren beschäftigt, denn sonst würdest Du uns eher mit konkreten Informationen überfluten, als sie so spärlich zu präsentieren.


    Ich will Dir gerne schildern, wie Du bei T-Online E-Korrespondenz abholen und versenden kannst:
    Du sitzt auf Dein Fahrrad, pedalst nach Bonn, meldest Dich am Empfang von T-Online, zeigst eine Legimitation und verlangst Deine E-Briefe. Gleichzeitig kannst Du die E-Briefe, die Du absenden willst, dort deponieren. Vergiss aber nicht einige Euros mitzunehmen. Dann pedalst Du wieder heim. Das machst Du am anfang drei Mal pro Woche, wenn's dann mit der Zeit mehr wird, bis zu drei Mal täglich.


    Im Ernst: Du musst uns schon noch einges Mehr verraten als nur so ein nichtssagender Titel und so wenig konkrete Informationen. Klar?


    Sorry, rum war mit anderen Worten schneller.

  • kannst Deine belehrenden Sprüche für dich behalten, aran.
    Danke rum, bin bei 1und1 und manchmal per DFÜ von Hotels aus unterwegs.
    Aber das ist doch eigntlich egal, man kann doch Mails von überall abrufen, oder?

    Tschüß


    Putte

    Einmal editiert, zuletzt von Putte ()

  • Sicher hast Du bisher nur vergessen, den Titel sinnvoll zu ändern und zumindest das Adjektiv (i...) zu den Sprüchen zu löschen und holst dies nach, gell? :flop:
    Danach gebe ich Dir dann noch ein paar Infos zum Thema Mailabruf bei T-Online mit Fremdzugängen, insbesondere über 1&1.
    Ansonsten gib T-online in die Forensuche ein und lies Dir die Infos einfach an.

  • Ok, tschultigung. wollte niemanden verergern.
    wie geht das denn jetzt mit dem blöden tonline???. Ich krieg ständig Fehler mit access denied oder so und kann nur mit Internet direkt an meine Mails. Voll doof.
    GMX geht aber.
    Ist meine Firewaal dran schuld?

    Tschüß


    Putte

  • Gut, so sieht das doch gleich viel besser aus ;) 
    Hast Du den oben verlinkten Artikel T-Online macht die Schotte dicht gelesen?
    Es liegt nicht an der Firewall, denn Du bekämst keine Antwort vom Server, wenn die Anfrage schon in der Firewall hängen bliebe. Außer dem geht ja der Abruf bei GMX.
    Es gibt zwar Lösungsmöglichkeiten, um je nach verwendeter Fritz Box (als 1&1 Kunde hast Du doch so eine, oder?) eine Verbindung über T-Online Rechner zu erzwingen und damit auch den Mailabruf zu schaffen, aber das ist zu kompliziert, klappt nicht überall und ist zudem auch von der Fritz Box und deren Firmware abhängig. Wenn 1&1 bei Deinem Anschluss nicht über T-Online Server geht, kannst Du den Abruf vergessen.
    Ich selber rufe mittlerweile meine T-Online Konten nur noch sporadisch per Webmail ab.
    Wenn Du Dich von unterwegs per DFÜ einwählst, kannst Du die T-Online Einwahl nehmen. Für stolze 1,59 Cent/min (falls das noch gilt) kommst Du dann auch mit einem beliebigen Client an die Mails.
    Warum stellst Du nicht auf 1&1 Adressen um?

  • Hi Putte,


    da deine Shifttaste mittlerweile zu finktionieren scheint, und wenn du zumindest versuchst auf einige Hinweise einzugehen und mitzuarbeiten (!), wollen wir es noch einmal versuchen.


    Du liegst mit deiner Meinung, dass man Mails von überall abrufen, schief. Zumindest, wenn man tonline als Provider ausgewählt hat. Tonline hat nämlich eine ganz spezielle Eigenart: Für das, was so ziemlich alle Provider der Welt gratis bieten, nämlich das Abholen der Mails von "überall" und über jeden fremden Provider, hält tonline die Hand auf.
    Das ist genau die Frage, welche dir rum gestellt hat und wo deine Antwort noch aussteht:
    > Hast Du bei T-Online das E-Mail Paket für 4,95 EUR oder nur den "normalen" Standardzugang?
    Beim "normalen Standardzugang" kannst du deine Mails eben nur zu Hause abholen. Oder du zahlst ... .


    Wenn das die Antwort auf deine Frage war, dann wars das. Wenn nicht, erwarten wir von dir konkrete Fakten. Und wir erwarten auch, dass du dir die Mühe machst, mit Hilfe der Suchfunktion (genau vor deinem linken Auge, Stichwort: "T-Online" oder "tonline") etwas in den Forenbeiträgen zu suchen. Ich selbst habe das Thema mindestens 5-10x bearbeitet ... .


    Und wenn das dann dein Problem immer noch nicht löst, dann sind wir gern bereit, nach Nennung entsprechender Fakten und Daten weiter zu helfen.


    Einverstanden?


    MfG Peter
    edit: rum war schneller :-), sende trotzdem.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!