Unterdrücken von Fehlermeldung "failed to connect"

  • Habe ich übersehen, dass es möglich ist, die Fehlermeldungen bei nicht vorhandener Verbindung "Failed to connect to server pop3.xyz.de" zu unterdrücken? Oder gibt es sie wirklich nicht, und sogar auch kein Plugin, was es ermöglicht?
    Wenn die Verbindung mal kurz weg ist, und sich dann alle meine Accounts Ihre Mails abholen wollen, ärgert mich, dass ich 8 mal das Fenster wegklicken muss... :-(


    Danke euch!

  • Hallo surrounder


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Wir hatten eine ähnliche Anfrage bereits und ich erinnere mich, dass es leider keine Lösung innerhalb TB gab. TB baut keine Verbindung auf/ab und nutzt nur Bestehende.
    Als workaround hilft dann nur, in den Extras>Einstellungen>Erweitert>Netzwerk... den Timeoutwert hoch zu setzen, denn Du sagst ja

    Zitat

    Wenn die Verbindung mal kurz weg ist


    Hat natürlich den Nachteil, dass man evtl. lange warten muss biss es weitergeht, denn der Wert gilt für jede einzelne :motz: Kontenabfrage

  • Hmm, das ist blöd... Es ärgert mich auch, wenn ich auf VPN wechsele, wenn der TB dann keine Verbindung mehr zu POP3 und IMAP bekommt oder aber wenn das WLAN mal weg ist (und nicht mehr wiederkommt). Der Timeout hilft also leider nicht wirklich weiter. Dann stell ich die automatische wohl wirklich ab, wenn es mich wieder zu oft stört.
    Schade, würde ja reichen, wenn der Alert unterdrückt wird. Gibt es eine Wunschliste für Features oder Erweiterungen? ;-)

  • Mit dem Wechsel zu einer VPN-Verbindung ist der Client sozusagen 'Offline'. Wäre da eine Arbeitsweisenveränderung nicht eventuell praktikabler? Gehen Sie doch einfach vor einem geplanten Verbindungswechsel in den Offline-Modus und nach dem Trennen der VPN-Verbindung wieder in den Online-Modus. Entweder über die Menüführung


    Datei/Offline => Offline arbeiten


    oder unten in der Statuszeile ganz links über die kleine Glühlampe.


    Gruß aus Stuttgart


    Heiggo