Abrufe im Netzwerk [gelöst]

  • Problembeschreibung:
    Thunderbird ruft einen bestimmten Mailserver nicht ab, sondern bringt eine Fehlermeldung in Form einer Box mit dem Wortlaut: Konnte nicht mit mail.XXXXXX.biz verbinden. Dieser Server gehört zu meinem Webhoster.


    Standort von Thunderbird:
    Der betroffene Client befindet sich auf einem Laptop der per W-LAN über einen Router direkt auf das Web zugreift. BS: Windows XP SP2 mit allen Updates.


    Lösungsversuche:
    Neuinstalation von TB nach Komplettentfernung von Laptop (auch Regestry) Alle Konten neu angelegt, Passwörter geprüft, Einstellungen gepürft. Updte von TB auf 2.0.0.9


    Weitere Infos:
    der Haupt PC arbeitet auch mit TB, dort funktioniert alles ohne jegliche Probleme, dieser hat auch drirekten Zugriff auf das Web via Modem/Router/www. Überprüfung des Servers ergab keinerlei Probleme, es wurden keine Veränderungen am Netzwerk vorgenommen, andere Postserver (Yahoo, Gmail) werden problemlos abgerufen, zugang zum internet ohne Probleme auf dem Laptop


    :nixweiss: :gruebel: :aerger: :help:

    Einmal editiert, zuletzt von prifori ()

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, prifori! <wir hier im Rhein-Main Gebiet begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...
    Hast DU denn mal versucht, ob Du mit telnet auf den Server kommst? > mit Telnet prüfen
    und Peter_Lehmann zeigt Telnet-Befehle
    und im Wiki http://de.wikipedia.org/wiki/SMTP-Auth


    Ach ja: neu Installation von TB bringt nicht, denn TB trennt Daten und Programm. Die Daten (Konten-Einstellungen, Mails, Layout...) sind im Profilordner gespeichert
    Der Profilordner?

    Zitat

    sieh mal hier: http://www.thunderbird-mail.de/lexicon/#Profile
    oder gib mal %appdata%\thunderbird entweder in Start/Ausführen oder im Windows Explorer (nicht Internet Explorer :wink: ) in die Adresszeile ein


    Achtung: bei direkter Suche dran denken, das der Anwendungsordner ein versteckter Ordner ist.
    Klar: erst TB beenden und immer bei Arbeiten im Profil: erst den Profilordner durch kopieren sichern...


    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

  • ok ich habe das telnet mal ausgeführt mit dem Ergebnis ...



    dass keine Verbindung mit dem Server hergestellt werden kann. TB ist in der Firewall frei gegeben, mit dem Port 110, Yahoo usw. die auch über diesen Port kommen werden aber problemlos abgerufen .... :nixweiss:

  • TB kann keine Verbindung aufbauen, solange Du nicht an den Server kommst und der Telnet-Test zeigt, dass dies nicht funktioniert.

    Zitat von "prifori"

    Der betroffene Client befindet sich auf einem Laptop der per W-LAN über einen Router direkt auf das Web zugreift.


    und

    Zitat

    der Haupt PC arbeitet auch mit TB, dort funktioniert alles ohne jegliche Probleme, dieser hat auch drirekten Zugriff auf das Web via Modem/Router/www.

    Ist das der gleiche Router, also ein PC per LAN-Kabel und Laptop per WLAN?

  • Was passiert, wenn Du den Laptop mittels LAN-KAbel anschliesst?

    Zitat

    TB ist in der Firewall frei gegeben, mit dem Port 110, Yahoo usw. die auch über diesen Port kommen werden aber problemlos abgerufen

    wenn TB für andere Provider auf die Ports zugreifen kann, kann es nicht an einer Firewall liegen.
    Der Umstand, dass Du auch mit telnet nicht auf den Server kommst zeigt, dass es am Zugang zum Server liegen muss

  • Zitat von "rum"

    Ist das der gleiche Router, also ein PC per LAN-Kabel und Laptop per WLAN?


    Ja so ist es ...

  • Problem ist gelöst!!! :stupid:


    Einfach wie simpel ... die Netzwerkeinstellung, welcher DNS-Server genutzt werden soll stand auf "Automatisch beziehen", das habe ich auf "Bevorzugt" gesetzt mit dem DNS meines Providers und schon funzte es wieder ...


    Lange Rede kurzer Sinn .. ich bedanke mich für die Hilfestellung der Mitwirkenden, Thread kann geschlossen werden falls erwünscht

  • Schön, freut mich.
    Danke für die Rückmeldung!

    Zitat

    Thread kann geschlossen werden falls erwünscht


    das kannst Du selber machen, wenn Du als Threadersteller im Deinem ersten Beitrag per Ändern-Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forensucher dass es für dieses Frage eine Lösung gab