Gelöschte Adressen zurückholen [erledigt]

  • Ich habe heute aus Versehen mein Adressbuch gelöscht und habe dann Thunderbird beendet und mehrere Male neu gestartet.


    In der Datei abook.mab scheinen sämtliche Adressen noch vorhanden zu sein, aber mit welchem Trick bekomme ich sie wieder angezeigt. Eine abook.mab.bak gibt es in meinem Profilverzeichnis nicht. Ich habe mein Verzeichnis bisher auch nie gesichert - dummerweise.


    Weiß jemand hierzu Abhilfe?


    Im voraus besten Dank.

  • Hallo muslit,
    Die TB-Erweiterung "MoreColsForAddressBook" bietet diese Möglichkeit.

  • Hallo MaP,


    Tausend Dank für Deinen Hinweis. Ich habe mir das Programm von der KAOSMOS WEBSITE heruntergeladen und installiert. Das Programm nennt sich jetzt MoreFunctionsForAddressBook.
    Danach bin ich ins Adressbuch gegangen und habe unter EXTRAS - ADRESSBÜCHER - WIEDERHERSTELLUNG die Adressen zurückgeholt.


    Funktioniert einwandfrei.


    Noch einmal vielen Dank für den wirklich wertvollen Hinweis (hatte über 500 Adressen verloren).


    Einen positiven Aspekt konnte ich dem ganzen Debakel noch abgewinnen. Ich weiß jetzt, wie man ein Back-Up vom Adressbuch macht.


    Ich wünsche noch ein schönes Wochenende !
    Gruß
    muslit

  • Gern geschehen. Freut mich, wenn's geholfen hat.
    Und ebenfalls ein schönes WE


    MaP

  • "muslit" schrieb:


    Einen positiven Aspekt konnte ich dem ganzen Debakel noch abgewinnen. Ich weiß jetzt, wie man ein Back-Up vom Adressbuch macht.


    Und, weisst Du auch, wie Du die Mails sichern kannst? Wenn Du das richtig machst, geht alles ohne irgendein Zusatzprogramm ganz einfach.

  • "muslit" schrieb:

    ...In der Datei abook.mab scheinen sämtliche Adressen noch vorhanden zu sein...


    Weiß jemand, wie ich diese Einträge auch endgültig löschen kann?

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Rumbelstilzchen!


    Zitat


    Weiß jemand, wie ich diese Einträge auch endgültig löschen kann?

    Einfach die Datei im Explorer löschen, TB legt dann eine neue an. Wo die Datei steht ist von der TB- und Betriebssystem- Version, diese Info verschweigst du leider trotz des gelben Hinweises.
    Steht aber in der Dokumentation und Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar) unter Profile

  • Hallo rum,
    ich denke mal, Rumbelstilzchen will nicht die Adressbuchdatei löschen, sondern nur die darin noch enthaltenen 'Alteinträge'.


    Das ginge dann am Einfachsten so:
    Das fragliche Adressbuch exportieren (als Komma separierte Textdatei) und anschließend reimportieren. Es sind dann nur noch die 'Nutzeinträge' vorhanden. Bei geschlossenem TB bzw. Adressbuch die Originaldatei (wie von rum beschrieben) löschen. Dann die reimportierte Datei (in der Regel 'impab*.mab') entsprechend der gelöschten Originaldatei umbenennen. Bei geöffnetem Adressbuch dann nur noch die vorher importierten, nunmehr aber leeren Adressbücher löschen. Fertig.


    Gruß
    MaP

  • An sich ist es besser, das gesamte Adressbuch zu löschen, wenn man alle Adressen löschen will. TB macht eine neues auf, das auch keine Dateileichen mehr aufweist, also kompülett perfekt ist.

  • ich wollte aber nur die Daten"Leichen" löschen - von daher hab ich erst per csv exportiert, dann die mab Dateien gelöscht und zum Schluss die csv wieder importiert.


    Ist evtl. etwas Off-Topic aber warum werden beim ldif-Format nicht alle Felder (z.B. Geburtstag, Straße) exportiert?
    TB 2.0.0.14 WinXp prof SP3

  • Man nicht schon wieder.. muss ich schreiben :|


    Ich hab wiedermal was blödes gemacht und ausversehen alle meine Adressen gelöscht. Aber dieses Thunderbird verzeiht wirklich keine Fehler.
    Die Rückgängigtaste ist wohl nur verziehrung und eigentlich bei sowieso jeder Aktion grau hinterlegt.


    Hab mich jetzt im Forum umgeschaut und auch dieses Addon heruntergeladen.
    Bei Adressbuch herstellen oder auch MAB-Herstellen rührt sich gar nichts.
    Er erstellt immer nur einen leeren neuen Folder.


    Bitte helft mir mal wieder! Was muss ich tun?

  • "Kastanislaus" schrieb:

    Was muss ich tun?


    Hallo,
    nun zunächst solche Fehler nicht mehr machen.
    Ich meine damit, daß Du Dich

    • an einen uralt Thread von vor einem Jahr rangehängt hast
    • dieser Thread bereist als [erledigt] gekennzeichnet ist ~ Da lesen viele nicht mehr, weil es ja nicht Neues mehr gibt :!: 
    • Du uns vorenthältst ob der empfohlene Tipp funktioniert hat


    Existiert denn "irgendeine" Sicherung von Thunderbird? (zips etc.)
    Findest Du noch die Datei 'abook.mab' in Deinem Profilordner?
    Verwendest Du Erweiterungen in TB das Adressbuch betreffend?


    MfG .. Vic

  • Hi Vic,


    Zitat

    nun zunächst solche Fehler nicht mehr machen.

    Ja danke das ist ein guter Tipp ;)


    -- Das ist eben das Problem in den Forums. Wenn man einen neuen Thread eröffnet wird man meistens angemault weil es dazu ja schon SOOO viele andere
    gibt und wenn man zu einem anderen dazuschreibt ist es eben auch nicht Recht.
    -- Ok ja das stimmt.
    -- Ich habe eben hier geschrieben weil es bei mir mit diesem Tipp nicht funktioniert hat.


    Nein ich habe keine Sicherung von TB, leider, werd ich sofort machen wenn ich die Adressen wiederhabe.
    Hab einfach unterschätzt wie unverzeihlich TB ist, bei Outlook ist sowas auch nie annähernd vorgekommen.


    Ja ich finde die Datei abook.mab.
    Ja ich habe ein Addon: MoreFunctionsForAddressBook.


    ABer es wäre super wenn du mir nochmal erklären könntest wie ich nun die Adressen aus der Datei abook.mab wieder bekomme.
    Danke!

  • Hallo und guten Morgen,


    grundsätzlich ist es schon ok, sich an einen Thread mal anzuhängen, wenn wirklich gleiche Bedingungen vorliegen. Bei älteren Threads ist das alleine schon wegen der regelmäßigen Updates von TB oft nicht der Fall. Und wenn, dann sollte man natürlich auch explizit sage, welchen der Tipps man mit welchem Ergebnis umgesetzt hat.
    Einen neuen Thread erstellen ist ok, wenn, und das ist das Wichtige, man zuvor mal die Forensuche, FAQ, Wiki genutzt hat und trotzdem nicht weiterkommt. ;) 

    Zitat


    Hab einfach unterschätzt wie unverzeihlich TB ist

    na ja, TB bringt ja erst noch eine Sicherheitsabfrage und danach tut er das, was er soll.
    Der eigentliche Fehler liegt in der nicht vorhandenen Datensicherung, einfach regelmäßig eine Kopie des Profilverzeichnisses machen (auf Stick, 2. Platte oder so) und dann ist sowas schnell behoben. Und auch ein Virus oder ein Systemcrash sind dann halb so wild.

    Zitat


    bei Outlook ist sowas auch nie annähernd vorgekommen

    dir vielleicht nicht, aber schau mal in die entsprechenden Foren... :mrgreen:


    Ok, du hast eine abook.mab gefunden. Ist die aktuell? Öffne sie mal mit einem Editor, ob du deine Adressen wiederfindest oder ob es nur eine neu angelegte leere Datei ist.
    Gibt es weitere *.mab Dateien im Profilverzeichnis?

  • rum :


    Weißt du was ich an dem Forum hier liebe!? Man bekommt immer eine Antwort und fast immer auch am Ende eine Lösung.
    Weißt du was ich an dem Forum nicht mag!? Man muss zuerst immer erst ein dutzend Fragen beantworten bis man die Lösung endlich preisgegeben bekommt :mrgreen:


    Also ich habe die .mab Datei im Editor geöffnet und unter den 1000erlei ZEichen die ich nicht deuten konnte, fand ich relativ weit unten meine Adressen die ich verloren habe, eingebetet in weiteren unverständlichen Zeichen.
    Ich schätze mal das ist gut.
    Also und nun raus mit der Sprache wie bekomme ich sie wieder ;)


    Zitat

    na ja, TB bringt ja erst noch eine Sicherheitsabfrage und danach tut er das, was er soll.


    Ja TB hat nur nicht eingerechnet das manch ein User wie ich zB. dummerweise Fehler macht.


    Zitat

    einfach regelmäßig eine Kopie des Profilverzeichnisses machen


    Wie gesagt mach ich sofort wenn ich wieder meine Adressen habe :)
    Du würdest einfach den Ordner: profiles kopieren und wo anders ablegen? ich hätte es jetzt mit einem Addon oder so gelöst.
    Da kann man sicher einen Automatismus einbauen, denn den Ordner kopieren vergess ich sicher viel zu oft.

  • Guten Morgen Kastanislaus,


    "Kastanislaus" schrieb:


    Du würdest einfach den Ordner: profiles kopieren und wo anders ablegen? ich hätte es jetzt mit einem Addon oder so gelöst.
    Da kann man sicher einen Automatismus einbauen, denn den Ordner kopieren vergess ich sicher viel zu oft.

    genau. Ein Add-on braucht man nicht. Und falls du anderer Meinung bist, nimm nicht MozBackup. Schau mal in die Anleitung und Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar), z.B. Wie erstelle ich am besten ein Backup meiner Daten im Profil? oder Backups der Thunderbirdprofile
    Ich lasse automatisch beim Runterfahren die Profile (und diverse Daten) kopieren, das geht z.B. mit Personal Backup von Rathlev

    "Kastanislaus" schrieb:


    Weißt du was ich an dem Forum nicht mag!? Man muss zuerst immer erst ein dutzend Fragen beantworten bis man die Lösung endlich preisgegeben bekommt :mrgreen: 

    klar, wir stellen absichtlich immer erst ein paar unnötige Fragen um User zu nerven :rolleyes: Dir ist aber schon klar, dass Output vom Input abhängt?


    Ich habe keine große Hoffnung, die Adressen wieder lesbar zu machen.
    Erstelle mal ein neues Adressbuch und beende TB, dann ersetzte die neue *.mab Datei (vermutlich abook-*.mab)mit deiner, wobei du den neuen Namen nimmst.
    Du hattest in einem älteren Beitrag mal eine Kopie des Profiles erwähnt, evtl. gibt es dort noch eine abook.mab? Durchsuch doch mal die Platte, lasse auch versteckte Dateien anzeigen.
    Sonst bleibt nur: die Adressen aus vorhanden Mails wieder ins Adressbuch übertragen, da hilft z.B. AddressContext

  • "rum" schrieb:

    klar, wir stellen absichtlich immer erst ein paar unnötige Fragen um User zu nerven :rolleyes: Dir ist aber schon klar, dass Output vom Input abhängt?


    Tja wir quälen eben erst gerne bevor wir die Lösung rausrücken! :schlaumeier: :lol:
    Da wir nicht auf Deinen PC schauen können ~ sei froh darüber :!: ~ bedarf es eben der ein oder anderen Frage.
    Mir ist schon klar, daß in anderen Foren alle Glaskugeln haben, da wird dann sofort immer richtig geantwortet. :wall:


    BTW: Falls Du über ein Wiederherstellungsprogramm {Datenrettung} verfügst, kannst Du ja mal nach: *.mab suchen und [am Besten] nur diese Dateien wieder herstellen [ansonsten "ertrinkst" Du im Datenmüll]. ;)


    MfG ... Vic

  • rum : Deine Lösung funktioniert leider nicht.


    Ist eigentlich auch egal. Die paar Adressen speicher ich einfach wieder neu *seufz*
    Ich hab irgendwie keine Lust mehr da irgendwelche Datenrettung zu probieren.


    Aus Fehlern kann man schließlich auch lernen.
    Ich hoffe es bleibt bei diesem Problem.
    Danke für die Hilfe aufjeden Fall. Ihr seid :zustimm: Trotzdem hoffe ich dass ich eure Hilfe nicht mehr benötige ;)