Wo finde ich die Versions-Nummer?

  • Hallo,
    wo finde ich die aktuelle Versions-Nummer meines bereits installierten TB auf meinem XP-PC und welche der aktuellen Versionen ist stabil und zum Update zu empfehlen ?
    Danke

    Einmal editiert, zuletzt von glamek ()

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum glamek!


    Unter Hilfe>Über Mozilla Thunderbird
    Aktuell ist die Version 2.0.0.9 (20071031)
    Mit dem Button Herunterladen (oben oder links) erhältst DU die aktuelle Version, in der Dokumentation findest Du Anleitungen zum Update

  • Vielen Dank,
    ich habe Version 1.0.7 XP und seit 14 Tagen das Problem, das es beim ersten Aufruf des TB ca. 3 Minuten dauert bis der Inhalt des Posteingangsordners (nur ca. 150 Mails aus 2008) angezeigt wird !
    Gibt es eine Lösung ?
    Danke

  • upps, schon etwas betagter, Dein TB :mrgreen:


    Ich würde zuerst mal eine Kopie des Profil-Verzeichnisses machen und irgendwo speichern.
    Dann kannst Du natürlich versuchen, Dein Problem zu beheben.
    Dafür zuerst in TB alle Ordner mit Rechtsklick>komprimieren (falls es das bei 1.0 schon so gab), dann TB beenden und im Profilordner in allen Verzeichnissen die Dateien *.msf löschen. Damit sollte es wieder gehen.
    Einen Virenscanner, der das Profil abscannt, hast Du hoffentlich nicht am Laufen? Auch das könnte ein Grund sein.
    Danach kannst Du auf die neue Version updaten. Dazu kannst Du einfach TB deinstallieren und die neue Version (oben bei "Herunterladen") laden und installieren, Dein Profil wird übernommen. Es kann allerdings sein, dass einzelne Erweiterungen nicht gehen, das wird Dir aber angezeigt.


    >>Um Problemen aus dem Weg zu gehen, würde ich aber anders vorgehen.
    Nach dem Komprimieren würde ich das derzeitige gesamte Profilverzeichnis in ...\thunderbird_alt\.. umbenennen und TB 1.0x deinstallieren, dann TB 2.0.0.9 laden und installieren und mir die Arbeit machen, alles neu anzulegen. Die Mails kannst Du dann mit MBoximport in Dein neues Profil kopieren und ebenso die Adressen importieren. Für die Adressen kannst Du entweder vor dem Deinstallieren einen Export vornehmen oder die abook.mab aus dem alten Profil ins Neue kopieren, falls Du nur ein Adressbuch hast.
    So startest Du mit einer sauberen Installation.
    Die Dokumentation hilft Dir weiter und gibt Tipps, ein paar für Dein Problem relevante Artikel >
    Thunderbird manuell updaten
    Antivirus-Software - Datenverlust droht!
    Ordner werden immer größer - Ordner komprimieren

  • Danke für die Infos.
    Komprimiert hatte ich die Ordner schon.
    Danke


    EDIT: FullQuote entfernt v. Mod. rum

  • Hi glamek,


    zum einen ist es unnötig, ein direkt oben drüber stehendes Posting komplett zu zitieren, der Thread wird dann nur unnötig lang und unleserlich. Nur wichtige Stellen langt aus. ;) 
    Du hast wirklich den Profilordner gefunden und darin keine Dateien mit der Endung *.msf (das * steht für irgendeinen Namen)?
    Normaler Weise ist z.B. so was zu sehen
    [IMG:http://img81.imageshack.us/img81/7774/004testbildii9.th.jpg] also drafts ohne Endung und drafts.msf. Die msf ist nur die Indexdatei und die kann man löschen, die Dateien ohne Endung enthalten die Mails.
    Wenn Du einen Virenscanner am Laufen hast, wird der vermutlich auch das Profilverzeichnis scannen. Das kann man bei den meisten Scannern abschalten. In dem Link "Antivirus..." gibt es einen weiteren Link zur Seite von Toolman und dort für alle möglichen Scanner super Anleitungenhttp://agsm.de/forum/viewforum.php?f=14
    Welchen Virenscanner hast Du denn?

  • Ich habe auf dem ganzen Rechner keinerlei *.msf Dateien.
    Mein Virenscanner ist AVG.
    Noch ein Hinweis. Deas Problem ist aufgetreten, nachdem ich den DSL-Anbieter gewechselt habe (von 1&1 zu congstar, hat 1 Monat gedauert :aerger: ) und in der Zwischenzeit über T-Online und ISDN meine e-Mails abgerufen habe. Die lange Ladezeit ab neuem DSL-Anbieter.

  • Guten Morgen!


    Nun, TB legt immer automatisch die msf-Dateien an, denn das ist das "Inhaltsverzeichnis" der Maildatei. Löscht man die msf, wird beim nächsten Start also ein neues Inhaltsverz.=Indexdatei=msf angelegt.
    Schalte bitte mal in Deinem Virenscanner das Starten mit Windows ab (Du kannst ja offline gehen), starte den PC neu und starte dann TB. Es langt nicht, den Virenscanner nur zu deaktivieren ohne einen Neustart des PCs!
    Die richtige Einstellung des Virenprogrammes erklärt der Forenhelfer
    Toolman 
    http://agsm.de/forum/viewforum.php?f=14

  • Nur so zur Sicherheit, dass Du betr. den *.msf-Dateien alle Ordner durchsucht hast:


    Gib uns mal den Pfad zu Deinem Profil. Ganz detailliert. Dort, wo Dein Benutzername steht, schreibst Du nur «Username». Das profil hseisst sowas wie «knorzi69.default».

  • Dass habe ich mir doch gedacht.


    Interessant, diesen Ordner habe ich noch nie gesehen. Drin ist eine pref.js, eine mimeTypes.rdf und eine localstore.rdf, alle mit Datum vom 29.7.2004!


    Nützen die noch etwas oder kommt das vom Uprgraden statt Neu-installieren? Kann man die löschen?

  • Arran
    das sind die für ein neues Profil zu erstellenden Default Dateien...
    Das Datum lässt allerdings wirklich auf eine ältere Installation schliessen.
    Hast Du evtl. 2 Thunderbird Ordner unter Programme, Arran?

  • Jetzt gibts aber Schreikrämpfe. Bin nochmals in den Ordner gegangen und es steht da 28.7.07, was ja mit meinem Build übereinstimmt...


    Eigentlich noch zu früh, als dass mein Blick mit Whisky getrübt sein könnte. Na ja, dann wirds wohl auf mysteriöe Weise gut gegangen sein.


    Dann gehen wir wider zurück zum eigentlichen Thema:


    @ glamek


    Dann geh mal auf den Pfad, den Dir «rum» gezeigt hat und lösche dort alle *.msf-Dateien.

  • Mit der vorgeschlagenen Suche über den Explorer, habe ich die versteckten Ordner (Profile) und Dateien gefunden sowie die *.msf gelöscht. Ferner habe ich einen alten Virenscanner gefunden der automatisch mit dem Hochfahren aktiviert wurde und ihn deinstalliert.
    Jetzt geht die "Sch..." wieder!
    Herzlichen Dank für Eure Hilfe.
    Ich habe (trotz Sicherung) aber im Moment keine Nerven und Lust zu einem Update.
    Gibt es gute Gründe für ein Update, wenn ich mit der aktuellen Funktionalität auskomme ?

  • JA.
    Für Deine Version gibt es kaum noch Leute, die sich mit den Details auskennen.
    Für Deine Version gibt es seit langem keine Sicherheitsupdates mehr, Du öffnest die Tür für Malware.
    Das Handling von Mails ist bei weitem komfortabler geworden.
    Und fragtest Du nicht

    "glamek" schrieb:

    welche der aktuellen Versionen ist stabil und zum Update zu empfehlen ?


    Klar, es muss nicht sofort und von jetzt auf gleich sein, aber es macht wirklich Sinn.