Nachricht vom Server holen oder nicht

  • Hi,
    in meinem Netzwerk befinden sich 5 PCs. Alle mit Thunderbird 2.0.0.12.
    Nur bei einem ist die Konto-Option "Nachricht auf dem Server belassen" nicht angehakt - also nur der löscht sie bei meinem Provider auf dem Server.
    Wenn ich bei diesem nun feststelle, dass eine Mail gezogen wurde, die eigentlich auf dem Provider-Server drauf bleiben sollte, habe ich da eine Möglichkeit, sie wieder zurückzuladen?
    Joe

  • Hi Joe,


    da du die Mails ja wohl mit pop3 abholst, kannst du sie auf diesem Weg nicht wieder zurückschicken.
    Zwei Lösungen:
    Entweder du schickst sie ganz normal per smtp an dich selbst. Dann bist du aber der Absender der Mails.
    Oder du verwendest eine Erweiterung ("Mail redirect" oder so ähnlich). Diese manipuliert die Header der Mails, so dass (der Laie) den ursprünglichen Absender sieht. Damit hast du die Mail wieder "oben".
    Solltest du aber gesetzlich zur Speicherung der Mails verpflichtet sein, bezweifle ich, dass diese Manipulation den gesetzlichen vorgaben genügt.


    MfG Peter


    zu spät, ich sende es aber trotzdem

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi,
    habe mir das PlugIn "MailRedirekt (de) 0.7.4" geladen. Nun kann ich diese Mail mit einer beliebigen Empfängeradresse zum Server mit UMLEITEN im Kontextmenü zum Server zurückschicken!
    So habe ich mir das gedacht.
    Danke für die Hinweise!
    Joe