[TB 2.0.0.12] Filterregeln machen Probleme [Erledigt]

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Wenn ich in Thunderbird für einen Ordner eine Filterregel erstelle, wird diese für alle Ordner übernommen. Wenn ich sie dann bei einem anderen Ordner ändere oder lösche, sind wieder alle geändert oder gelöscht. Sprich ich kann nicht mehr individuell für jeden Ordner Filterregeln erstellen, da sie global übernommen werden.


    Muss erwähnen, dass ich Thunderbird von einem XP-System auf ein Vista-System kopiert hab. Bis auf die Filterregeln funktioniert alles. Wo speichert Thunderbird die Filterregeln?

  • Hallo und guten Abend Drachengold >(soviel Zeit nehme ich mir schon)


    redest du jetzt wirklich von Ordnern?

    Zitat

    Sprich ich kann nicht mehr individuell für jeden Ordner Filterregeln erstellen, da sie global übernommen werden.

    Das ging noch nie, denn es gibt keine ordnerbezogenen Filterregeln..
    Du kannst Filter nur für Konten getrennt eingeben.

  • "Drachengold" schrieb:

    Wenn ich in Thunderbird für einen Ordner eine Filterregel erstelle, wird diese für alle Ordner übernommen. Wenn ich sie dann bei einem anderen Ordner ändere oder lösche, sind wieder alle geändert oder gelöscht. Sprich ich kann nicht mehr individuell für jeden Ordner Filterregeln erstellen, da sie global übernommen werden.


    Hallo, die Fragestellung ist unklar, da es gar nicht möglich ist, eine Filterregel "für einen Ordner" zu erstellen. Man kann nur Filter für Konten erstellen bzw. auch für die "Lokalen Ordner" (mit globalem Posteingang, falls genutzt).


    Ich vermute mal, dass du bestimmte Filter nur für ein einziges Konto haben willst, das kann du bei den Filtern einstellen.


    Oder du willst tatsächlich bei einem Konto den Filter nur für einen bestimmten Ordner gelten lassen. In diesem Fall kannst du


    - evtl. die Filterregel abändern, so dass nur die richtigen Mails behandelt werden (dazu müsste man deine Filterbedingung kennen)


    oder


    - den Filter NICHT automatisch ausführen lassen und mit Hilfe einer Erweiterung den gewünschten Filter per Rechtsklick nur für den Ordner manuell ausführen.


    Hier die Erweiterung: RunFilterOnFolder 0.0.7


    Edit: Etwas spät, musste noch suchen ... ;)

  • Ja, ich meine Filter für Konten. Ich hab 8 Konten in Thunderbird, und für jedes brauche ich eine Filterregel, damit die Mails im richtigen Ordner landen. Nur wenn ich eine Filterregel ändere, ändern sich alle anderen auch mit - das ist das Problem. Wie man Filteregeln erstellt etc. braucht ihr mir nicht erklären, hab sie ja jahrelang benutzt ;) . Nur jetzt geht's eben nicht mehr, was nur am "Umzug" von XP zu Vista liegen kann. Daher nochmal die Frage: Wo speichert Thunderbird die Filterregeln?

  • "Drachengold" schrieb:

    Daher nochmal die Frage: Wo speichert Thunderbird die Filterregeln?


    Beim jeweiligen Konto im Mailordner im Profil in der Datei "msgFilterRules.dat"


    Die Antwort wird dir aber nicht helfen, da du ja anscheinend die Filter nicht für ein Konto, sondern für alle angelegt hast. Du müsstest das ändern (siehe erster Tipp von mir oben). - Und dazu hast du noch nichts geschrieben.


    Wenn das tatsächlich nicht geht, würde ich die Filter löschen und neu anlegen.

  • Ich hab die Filter nicht für alle Konten angelegt, sondern für eins. Für die restlichen Konten hat Thunderbird diesen Filter dann übernommen - das ist doch genau das Problem, von dem ich rede. Thunderbird verhält sich so, als würde es nur ein Konto geben, und nicht 8. Erstelle ich eine Filterregel, erstellt er 8. Bearbeite ich eine, bearbeitet er 8. Lösche ich eine, löscht er 8.

  • "Drachengold" schrieb:

    Thunderbird verhält sich so, als würde es nur ein Konto geben, und nicht 8. Erstelle ich eine Filterregel, erstellt er 8. Bearbeite ich eine, bearbeitet er 8. Lösche ich eine, löscht er 8.


    Merkwürdig. Schön, dass es nun wieder klappt. Wohl leider nur mit Mühe und neuen Regeln.


    Interessehalber: Hattest du in den Ordnerstrukturen etwas verändert? Wie hattest du den "Umzug" gemacht?

  • Viel Arbeit war es nicht, ich hab für jeden Ordner nur eine Regel ;)


    Den Umzug hab ich recht brachial gemacht - Thunderbird installiert und dann das Thunderbird-Verzeichnis im Programme-Ordner mit dem alten Verzeichnis überschrieben. Dasselbe für den Profil-Ordner. Funktioniert hat's jedenfalls, auch wenn ich zuerst nicht auf meine Mails zugreifen konnte. Nachdem ich die zugehörigen Posteingangs-Dateien in einen anderen Ordner und dann wieder zurück kopiert hatte, ging es plötzlich. War vielleicht ein Berechtigungs-Problem, obwohl ich die Besitzrechte schon auf mich geändert hatte. Naja, jetzt funzt es jedenfalls. Genauso hab ich Firefox auch mit rübergenommen.