Postfächer verschwunden nach Firefox-Update auf 2.0012

  • Hallo,
    nachdem mich der Firefox seit Tagen nervt wegen dem Update, habe ich zugestimmt. Jetzt kennt der Thunderbird aber meine Postfächer nicht mehr und will sie neu einrichten. Was ist zu tun?
    Beide Programme sind in verschiedenen Pfaden abgelegt, so dass mir der Zusammenhang vorher nicht klar war. Gibt es eine Lösung? Danke für Antworten.

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, klausbhg!


    Zitat


    Beide Programme sind in verschiedenen Pfaden abgelegt, so dass mir der Zusammenhang vorher nicht klar war.

    ja, und den gibt es auch nicht, denn Thunderbird hat die Daten in
    C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles und Firefox in
    C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox
    Hast Du einen Virenscanner am Laufen? Darf der die Profilverzeichnisse scannen?
    Schau mal nach, ob in dem Profilordner bei Thunderbird außer der Datei prefs.js (Größe?) noch eine mit prefs-x.js (x=Zahl) ist.
    Wenn ja, dann ersetzt die prefs.js mit der aktuellsten prefs-x.js. Das geht natürlich auch mit der prefs.js aus deiner Datensicherung.

  • Hallo,
    habe vergessen, dass es beide die portablen Versionen sind, insofern gibt es auf C: keine Profildaten. Diese liegen in dem jeweiligen portablen Pfad. Dort gibt es keine weiteren prefs.*
    Inzwischen habe ich auch den Update für TB durchgeführt und einen Teil der Postfächer wieder eingegeben.
    Es wäre hilfreich, wenn die Updates wirklich getrennt laufen.

  • Leider hast du meine Scanner- Frage nicht beantwortet.

    Zitat


    Es wäre hilfreich, wenn die Updates wirklich getrennt laufen.

    tun sie, es sind zwei voneinander unabhängige Programme und Vorgänge , das Geschehen bei dir ist also rein zufällig.

  • Hallo,
    ich bin noch die Antwort zum Virenscanner schuldig. Theoretisch darf er dort scannen, habe dies aber gestern nicht explizit getan. Inzwischen habe ich meine Postfächer wieder konfiguriert. Also danke.

  • Beim Starten von thunderbird.exe öffnet sich nur der Konten-Assistent


    Hallo zusammen,


    ich hoffe jdn. von euch/ihnen kann mir
    (bin absoluter Laie – und nicht zu glauben, aber dies ist mein erster Schritt überhaupt in einem Forum )
    einen Hinweis zur Lösung des folgenden Problem geben. Ich möchte an dieser Stelle schon mitteilen, dass ich seit gestern etliche Tipps und Problembeschreibungen – auch unter wiki – mir durchgelesen habe.



    Beschreibung des Problems:
    Seit ca. einem dreiviertel Jahr benutze ich Thunderbird (Tb) (ältere Version – welche genau weis ich nicht) hat auch immer gut funktioniert. (Internet-Provider: freenet; Betriebssystem: XP Professional)
    Browser: Mozilla Firefox und IE


    Am 09.03. habe ich dann eine Mail von Tb bekommen zum Updaten der Version 2.0.0.12 und statt dies wegklicken habe ich aus versehentlich irgendwie auf updaten geklickt und die neue Version war drauf.
    In der Folge konnte ich meine Mails – die ich immer von meinem Emailaccount abhole - nur noch abrufen/und versenden, wenn ich den Virenscanner – Kasperky – kurzfristig abgeschaltet habe.



    Seit 17.03.08- ca. 14:00 Uhr habe ich nun folgendes Problem:
    (unmittelbar vorher habe ich noch Mails abrufen und auch verschicken können)


    Beim Starten von thunderbird.exe öffnet sich nur noch der Konten-Assistent von Tb
    und möchte ein Neues Konto einrichten –
    Wählen Sie den Kontentyp den Sie einrichten möchten:
    - Email-Konto - RSS-Konto - Google Mail - Newsgruppenkonto


    Alle von mir eingerichteten Ordner und vor allem auch alle Mails im Eingangsordner sind irgendwie weg ??
    bzw. ich komme da nicht dran.



    Angeregt durch einen Hinweis in dem Forum Postfächer verschwunden nach Firefox-Update auf 2.0012 , habe ich zwischenzeitlich mal in dem Verzeichnis


    C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\crd4.....default
    nach der Datei prefs.js gesucht.


    Es gibt dort folgende Dateien:
    prefs-2.js – 01.11.2007
    und
    pref.js 2kb - 17.03.2008
    (im übrigen ist diese Datei – 4kb - auch im Verzeichnis unter Mozilla Firefox\ Profiles\ 3jvw...default vorhanden)


    Ich habe dann die Datei pref.js umgenannt in pref.js.alt – dies hat aber auch zu nichts geführt – die Datei pref.js war wieder da.


    Den Hinweis aus dem Forum „Wenn ja, dann ersetzt die prefs.js mit der aktuellsten prefs-x.js.“
    habe ich noch nicht gemacht – wollte im Zweifel im Moment nicht noch mehr kaputt machen.
    Ersetzen heißt doch in diesem Fall einfach nur umbenennen, oder ?


    Das Verzeichnis \Thunderbird\Profiles habe ich mit dem Virenprogramm gescannt. War nichts vorhanden.
    Mittlerweile habe ich auch gelesen, dass man dies nicht tun sollte !


    Den Hinweis unter http://www.mozilla-europe.org/…ird/2.0.0.9/releasenotes/
    Problembehebung
    „Gelegentlich können Erweiterungen Probleme in Thunderbird hervorrufen. ...
    so können Erweiterungen oder Themes die Ursache sein..... (Was dies genau ist weiß ich aber nicht)
    unter Windows finden Sie den entsprechenden Menüeintrag im Startmenü oder benutzen Sie den Befehl thunderbird.exe -safe-mode. „
    habe ich auch ausprobiert – es öffnet sich wiederum der Kontenassistent.


    In Erwartung einer Hilfe
    (bitte bei der Formulierung wenn es geht berücksichtigen, dass ich keine vertieften Kenntnisse habe)


    Schönen Dank im voraus und entschuldigt bitte die Ausführlichkeit in meiner Problem-Beschreibung,


    Helmut

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Helmut!


    Schön, dass du selber schon versucht hast, Lösungen in dem Forum zu finden. und nein,

    Zitat

    entschuldigt bitte die Ausführlichkeit in meiner Problem-Beschreibung,

    das wird nicht entschuldigt, sondern eher begrüßt. :top: Es erspart nämlich im Regelfall ständige Rückfragen!
    Wichtig und richtig ist es, dem Virenscanner das Scannen des Profilverzeichnisses zu untersagen, die Hinweise dazu und den Link zur Seite von Toolman zum Einstellen des Scanners hast Du in der Dokumentation ja gefunden, oder?
    Vermutlich hat der Scanner die Datei prefs.js gelöscht, aber du kannst wirklich einfach die prefs-2.js in prefs.js umbenennen.
    Mache einfach Sicherheitshalber erst mal eine Kopie von Deinem Profilverzeichnis ...\Thunderbird\Profiles\crd4.....default, dann kann nichts passieren.
    Ach ja, wenn die prefs.js weg ist, wird sie neu erstellt (aus dem "Lager" im Programmordner), ist dann aber natürlich leer und da in der prefs alle Infos zu Konten-Einstellungen etc. sind, kennt TB nichts mehr, weder im Normal, noch im Safe-Mode.
    Firefox basiert auf dem gleichen System und hat eine eigene prefs, die logischerweise aber hier nicht hilft.
    Ich füge mal noch ein paar Links zu nützlichen Artikeln an:
    11 Profile da gibt es alles rund um das Profil
    Antivirus-Software - Datenverlust droht!

  • Hallo Lieber "rum",


    bin gerade nach Hause gekommen und habe gesehen, dass es von dir einen
    Hinweis gibt. Schönen Dank im voraus.


    Ich werde deinen Tip mit der Umbennnung der Datei pref.
    "einfach die prefs-2.js in prefs.js umbenennen. "
    morgen vormittag mal probieren. Vielleicht geht dann alles wieder.


    "Wichtig und richtig ist es, dem Virenscanner das Scannen des Profilverzeichnisses zu untersagen, die Hinweise dazu und den Link zur Seite von Toolman zum Einstellen des Scanners hast Du in der Dokumentation ja gefunden, oder?"


    Schönen Dank auch für den Link - habe da auch schon nachgesehen - ich glaube, ich muss die Infos dort nochmal genauer lesen. Bei meinem Virenscanner - Einstellungen Kaspersky - habe ich leider "auf die Schnelle" nicht gefunden, wo man Teilbereiche der Ordnerstruktur vom Scannen ausnehmen kann.


    Einen schönen Abend noch


    ich melde mich nochmal
    - sei es dass alles gut verlaufen ist :) oder ....


    Lieben Gruss
    Helmut

  • Hallo zusammen,


    „Mache einfach Sicherheitshalber erst mal eine Kopie von Deinem Profilverzeichnis ...\Thunderbird\Profiles\crd4.....default, dann kann nichts passieren.“


    1. Habe ich getan


    „Vermutlich hat der Scanner die Datei prefs.js gelöscht, aber du kannst wirklich einfach die prefs-2.js in prefs.js umbenennen. „


    2. Habe ich auch getan.


    Ergebnis:
    Beim Starten von thunderbird.exe öffnet sich wieder nur der Konten-Assistent


    Anmerkungen:
    Interessant ist evtl. dabei, dass sich das Erstellungsdatum der älteren Datei prefs-2.js (erstellt 01.11.07) nach der Umbenennung in pref.js geändert hat in 17.03.08


    Weiterhin sind alle prefs-Dateien unterschiedlich groß:
    prefs-2.js – 367 Bytes - dich ich in prefs.js umbenannt habe - jetzt 875 Bytes groß


    „Ich habe dann die Datei pref.js umgenannt in pref.js.alt – dies hat aber auch zu nichts geführt – die Datei pref.js war wieder da.“ (aus meiner Anfrage von Montag)
    Hier ist die (von mir umbenannte) pref.js.alt 1622 bytes gross (Erstellungsdatum 06.12.07)
    Die sich selbst wieder generiete Datei prefs.js ist 936 Bytes groß


    Ich weiß nicht, ob diese Angaben zu einer weiteren Lösungfindung hilfreich sein können.



    Meine Befürchtungen und Fragen:
    Ich befürchte, dass ich Tb neu installieren muss und dass damit auch sämtlich Mails im Eingangsordner
    verschwunden sind, oder ?
    Leider hatte ich dort noch eine Menge ungelesener und noch nicht bearbeiteter Mails drin. Mittlerweile habe ich ja auch gelesen, dass man den Eingangsordner relativ häufig leeren sollte und Mails halt in Lokalen Ordner kopieren sollte.


    Unwissenheit schützt halt vor Strafe nicht und wer zu spät kommt...........!


    Die existierrende Lokalen Ordner (Folder) sind im Verzeichnis \Profiles\ vorhanden. Aber öffnen kann ich sie nicht.
    Hat das was mit dem aktuellen Problem zu tun ? (kein startfähiges Thunderbird ?)


    Sollte ich erst lieber erst einmal eine ältere Version installieren ?


    Vielleicht hat ja doch jdn. von euch noch einen „letzten“ guten Tipp für mich, wie ich die Mails im Eingangsordner retten kann.


    Gruss Helmut

  • Hi Helmut,


    Zitat


    Ich weiß nicht, ob diese Angaben zu einer weiteren Lösungfindung hilfreich sein können.

    zumindest machen sie eines klar, die prefs sind nicht zu gebrauchen. Die kleinen Unterschiede ~380 Byte zu ~875 Byte sehen zwar groß aus, aber als KByte 0.3 zu 0,8 dann schon nicht mehr. Meine kleinste prefs im Testprofil hat um die 50 KByte.

    Zitat

    Ich befürchte, dass ich Tb neu installieren muss und dass damit auch sämtlich Mails im Eingangsordner
    verschwunden sind, oder ?

    jein, ganz so wild ist es nicht ;) 
    Gib TB nach und lege die Konten neu an. Dann

    Zitat

    ...noch einen „letzten“ guten Tipp für mich, wie ich die Mails im Eingangsordner retten kann.

    kannst du mit MBoximport deine Mails aus dem alten Profil importieren.

    Zitat

    Mittlerweile habe ich ja auch gelesen, dass man den Eingangsordner relativ häufig leeren sollte und Mails halt in Lokalen Ordner kopieren sollte

    so ist es. Lege dir einfach Unterordner an (Datei>Neu>Unterordner) die müssen nicht im lokalen Ordner sein, und verteile deine Mails z.B. per Drag&Drop mit der Maus, oder mit Rechtsklick>Verschieben in oder automatisch mit Filtern direkt beim Mailempfang.

    Zitat

    Unwissenheit schützt halt vor Strafe nicht und wer zu spät kommt...........!

    da ist was dran. Damit sich dass nicht wiederholt, liest du ja jetzt die Dokumentation. Ursache war mit "an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" der Virenscanner.

    Zitat

    Die existierrende Lokalen Ordner (Folder) sind im Verzeichnis \Profiles\ vorhanden. Aber öffnen kann ich sie nicht.

    die enthaltenen Dateien ohne Endung (z.B. inbox) kann man mit einem Editor öffnen (Z.B. Notepad), sie enthalten die Mails

    Zitat

    Sollte ich erst lieber erst einmal eine ältere Version installieren ?

    nein. Die vermutliche Ursache haben wir dir gesagt. TB 2.0.0.12 läuft stabil und TB 1.5.0.14 ist die letzte 1.5er, der Support wird eingestellt!

  • Hi rum,


    danke für deine schnelle und ausführliche Antwort - :) 
    ich werde heute Abend versuchen, deine Tipps umzusetzen;


    gruss Helmut



    PS: ich hoffe, dass ich mit weiteren Fragen, die sich evtl. ergeben könnten mich noch mal melden darf :rolleyes:



    zwei habe ich schon:
    "Lege dir einfach Unterordner an (Datei>Neu>Unterordner) die müssen nicht im lokalen Ordner sein, ...".
    Ich habe deinen Hinweis so verstanden, dass man die sog. Lokalen Ordner, die ich mit dem Mailprogramm Tb erstelle, später per Kopie/Maus auch in ein anderes Verzeichnis als unter Thunderbird\Profiles\ ablegen/kopieren kann.
    Die dort abgelegten Mails sind dann auch mit Tb zu öffnen ?


    "oder automatisch mit Filtern direkt beim Mailempfang."
    Dies sage mir im Moment garnichts, ich vermute, es geht über Einstellungsmöglichkeiten die mir Tb zur Verfügung stellt; (sorry, ich noch Laie :redface: )

  • hi Helmut

    Zitat


    sorry, ich noch Laie...und...PS: ich hoffe, dass ich mit weiteren Fragen, die sich evtl. ergeben könnten mich noch mal melden darf

    das ist absolut ok.

    Zitat

    Ich habe deinen Hinweis so verstanden, dass man die sog. Lokalen Ordner, die ich mit dem Mailprogramm Tb erstelle, später per Kopie/Maus auch in ein anderes Verzeichnis als unter Thunderbird\Profiles\ ablegen/kopieren kann

    nein, ich meinte innerhalb von TB. Je nach Kontenart hast du da weitere Kontenordner und den lokalen Ordner und da hast du die Auswahl, wo der Unterordner sein soll. So wie in diesem Beispielprofil der Testordner[IMG:http://img223.imageshack.us/img223/2797/006testbildyf3.th.jpg]Es gibt also einmal den Begriff des übergeordneten lokalen Ordners (im Bild als "Lokale Ordner, T-Online")und dann auch lokale Ordner, also Ordner die nur in TB und nicht auf dem Server sind. Aber ich will dich jetzt nicht verwirren :redface:

    Zitat

    "oder automatisch mit Filtern direkt beim Mailempfang."

    lies dazu mal in der Dokumentation Filter erstellen und verwenden
    Mit Filtern kannst du TB anweisen, z.B. eingehende Mails von Absender xxx in den Ordner xyz zu schieben

  • Hallo rum,
    Hallo ihr anderen,


    ich habe erfolgreich ein neues Konto angelegt. Mails werden auch vom MailServer abgerufen.


    Was nicht funktioniert ist:
    "...noch einen „letzten“ guten Tipp für mich, wie ich die Mails im Eingangsordner retten kann."


    "kannst du mit MBoximport deine Mails aus dem alten Profil importieren."


    Ich habe das ImportExportTools (Mboximport enhanced) Kategorie: Version 1.6.1
    heruntergeladen und im Add-ons eingestellt und installiert.


    Die Vorgehensweise des Importieren unter http://www.erweiterungen.de/detail/ImportExportTools/
    habe ich auch gelesen und beachtet:


    "Importieren
    Importieren kann man momentan nur in die Lokalen Ordner und in Ordner von POP-Konten. Direkt in IMAP-Konten kann man also noch nicht importieren.

    Machen Sie einen Rechtsklick auf ein Konto bzw. auf einen Ordner innerhalb eines Kontos, dann erscheint im Kontextmenü der folgende Eintrag:"


    Es ist mir auch gelungen, Mails aus einem älteren Ordner wieder zu importieren.


    Aber wo finde ich die Mails aus dem ehemaligem Eingangsordner (Posteingang) ??
    - " aus dem alten Profil "-


    Gruss Helmut

  • Guten Morgen Helmut,


    entweder du hast globale Konten gehabt, d.h., alle Mails gingen in den Lokalen Posteingang und du hast links in der Kontenübersicht nur den lokalen Ordner, dann sind die Mails im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\crd4.....default\mail\local Folders>inbox
    oder du hast separate Konten, dann im Ordner ...\mail\pop*
    Such einfach mal im Explorer in diesen Ordnern nach den Dateien ohne Endung
    Die Dateien im Profil kurz erklärt

  • Hallo liebe Leute aus dem Forum,


    ich denke die Mehrheit von euch – vielleicht auch alle – sind im Osterurlaub – einen schönen Urlaub; :eek:



    Bei mir tut sich leider auch wieder etwas:


    Seit heute Mittag werde ich wieder aufgefordert ein Benutzerkonto einzurichten.


    Ich habe weder was gescannt (Virenprogramm – ganz im Gegenteil – ich habe Kasperky so eingestellt, dass er diesen Bereich nicht scannt ) – ich habe nur das ImportExportTools (Mboximport enhanced) Kategorie: Version 1.6.1 – als ADD-on in Thunderbird installiert und damit Mails aus einem Ordner importiert.


    Die Datei pref.js (es gibt nur die eine) ist jetzt ungefähr 1,28 KB groß (Größe auf Datenträger 4,0 KB)
    Nach der Neuinstallierung von Tb - vorgestern- war pref.js ca. 5 KB groß .
    Sowohl diese Datei als auch 7 andere Dateien unter \Profiles\ sind mit Datum von heute „ geändert am “ worden.
    (abook.map, cert8.db, key3.db, .......)


    Ich weiß nicht was das alles zu bedeuten hat. Hat jdn. von euch evtl. ne Idee was die Ursache sein könnte ?
    Ich werde jetzt noch einmal ein neues Konto einrichten und mal schauen, wie lange das diesmal funktioniert.


    Ich befürchte, dass ich evtl. doch auf ein anderes Mail-Programm umsteigen muss – zumindest vorübergehend – um mal zu sehen, ob es dort auch die Probleme gibt.


    Welches würdet/könntet ihr mir evtl. empfehlen ? Opera ? Outlook möchte ich nicht so gerne.


    Allen noch ein paar ruhige Feiertage


    Gruß Helmut

  • Hallo rum,


    ich sehe erst jetzt, dass du mir ja auf meinen Beitrag vom 20.03 ja geantwortet hattest;


    "rum" schrieb:

    Guten Morgen Helmut,
    entweder du hast globale Konten gehabt, ................


    Danke dir;


    Wie du jetzt vielleicht schon mitbekommen hattest habe ich seit heute das gleiche Problem wieder von neuem....


    gruss Helmut

  • Hallo!


    Vermute, dass ich das selbe Problem habe. Alle Konten weg. Zuerst gab es noch eine pref.js-Datei mit 45.000 bytes. Die lag angeblich, wie die kleinere Datei im selben Verzeichnis. Nachdem ich allerdings im Profilordner nachgeschaut habe, war sie nicht mehr aufzufinden.


    Was um Himmels Willen kann man da tun? Ich kann doch nicht meine privaten und geschäftlichen Konten (3 verschiedene Provider und 5 Konten) wieder neu eingeben. Zumal ich mich da mühselig wieder durchwursteln muss, weil man das ja nicht alle Tage macht.


    Fängt schon an bei der Frage "pop" oder "imap". Ich kenne den Unterschied noch nicht mal und habe auch keine Lust mich da rein zu fuxen.


    Es muss doch auch eine Lösung für den Laien geben, ohne dass man sich in den Details auskennen muss! Ich meine, Thunderbird ist ein Anwenderprogramm. Und was hier diskutiert wird ist Fachwissen. Es kann doch nicht sein, dass einem ein einfaches Update völlig lahm legt!


    Wer kann helfen?


    Vielen Dank schon mal!


    Gruß, Bernd

  • Hallo und guten Morgen Bernd,


    Zitat


    Es kann doch nicht sein, dass einem ein einfaches Update völlig lahm legt!

    tut es ja normaler Weise nicht, wenn man die Dokumentation beachtet und dem Virenscanner jeglichen Zugriff auf das Profil verbietet.
    Wenn du eine pref.js aus einer Datensicherung besitzt, kannst du wie oben beschrieben einfach austauschen. Ansonsten musst du wohl oder übel die Konten neu eingeben und kannst dann die Mails importieren.
    Mache davor erst eine Kopie deines Profilverzeichnisses. Und dann sollte man Datensicherung regelmäßig vornehmen, sowohl Viren als auch Festplattencrashs sind dann halb so wild. Etwas Eigeninitiative und Grundwissen gehört auch heute noch auch für einen Laien dazu, ist wie beim Autofahren: meine Tochter war stinkig, weil ich sie Luft und Öl prüfen ließ etc., aber Technik ist Technik.
    (Nein, ich will keinen belehren, aber es ist halt so.)
    Zum regelmäßigen Datensicherung kann man z.B. das Backup von Rathlev nutzen.