Steganos Virenscanner emails weg [erledigt]

  • Hallo zusammen,
    solche Crashs passen richtig zum Wetter :-(
    Habe gestern Steganos Internet Security installiert - alle Komponenten (update, alte Version runter - neue drauf).
    Hab dann Komplett-Scan laufen lassen.
    Nach Aufruf von Thunderbird sah es aus, als wenn mails abgeholt werden, rechts oben der Kreis drehte sich, unten die Fortschrittsanzeige schwankte um die Mittelstellung. Es dauerte aber viel zu lange.
    Stellte dann fest, dass bei 4 von 9 emailkonten die neuen mails fehlten. Obwohl jeden Tag neue kommen, waren die letzten aus Herbst 2007. Der Speicherplatz auf C verringerte sich auch laufend .
    Mails lassen sich nicht mit markieren und kopieren in sicheren Order sichern (Sanduhr)
    Habe dann Virenprogramm abgeschaltet und Thunderbird neu gestartet. Rödelt immer weiter.
    Hab dann versucht, Thunderbird neu (parallel) zu installalieren. Damit ich wenigstens die neuen mails empfangen kann und nicht wieder gelöscht bekomme, geht nicht, nimmt alten Pfad.
    Windows XP Pro und Thunderbird 2
    Hat jemand eine Info, ob die mails in den betroffenen Verzeichnissen wieder herzustellen (zu retten) sind und ob eine zweite Installation möglich ist?
    Wäre ganz toll...
    Norbert

  • Hi Norbert,


    und willkommen im Forum.
    Solche Chrashs haben absolut nichts mit dem Wetter zu tun!
    Sie treffen bei jedem Wetter - und zwar User, welche es tunlichst vermeiden, sich ein wenig mit der Dokumentation für ein beliebiges Programm zu befassen.
    Hättest du es getan, wüsstest du ganz sicher zwei Dinge:
    1. Warum es für dein Mailsystem "tödlich" ist, wenn ein falsch konfigurierter Virenscanner auf die Maildateien losgelassen wird, und
    2. Warum du den TB so oft du willst, de- und wieder installieren kannst, und er trotzdem immer wieder sein Mailprofil findet. Und warum das auch gut und richtig so ist. Und natürlich auch, wie du genau das verhindern kannst, wenn du es möchtest. Und auch, wie du bestimmte Dateien (Adressbuch u.v.a.m) auch nach einem Unfall weiter nutzen kannst.


    Du solltest dich also zuerst gründlich informieren (=> auch die Forensuche oder ein wenig Lesen im Forum ist da sehr zu empfehlen!), dann den Virenscanner entsprechend konfigurieren, dann einen Neustart des Systems durchführen.
    Dann die vorgefundenen Profildaten (den kompletten Ordner \Thunderbird) sichern. Jetzt die Dateien des Profiles mit der Doku vergleichen, um einzuschätzen, was noch verfügbar ist.
    Dann löschst du sämtliche (!) .msf-Dateien im Profil.
    Jetzt den TB starten. Das wird je nach Größe der Maildateien evtl. etwas dauern. Je nach dem Schaden, den dein Virenscanner angerichtet hat, ist eventuell noch etwas oder auch alles da - oder auch nicht.
    Falls nicht, dann spiele einfach deine letzte Datensicherung ein ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    ganz großes Tennis :-)))
    Hab alles wieder drin, nach Anleitung und 20 Minuten rückwärtsrödeln vom TB.
    Vielen Dank.
    Wäre auch schlimm geworden. Ich dachte immer, über 50 braucht man keine Datensicherung mehr :eek: Hatte keine...
    Werde Links auf meinen Seiten zum Forum setzen.
    Z. B. rank4all.eu


    Schöne Ostern noch
    Norbert

  • Hi Norbert,


    freut mich, dass ich dir helfen konnte.
    In unserem Alter ... weiß man, wie notwendig eine Datensicherung ist. Man kann es auch "Erfahrung" nennen :-)


    Wünsche dir noch viel Freude an Thunderbird.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!