Alle IMAP-Ordner automatisch synchronieren [erledigt]

  • Servus *,


    ich würde gerne alle meine IMAP-Ordner genauso offline lesen können, wie meinen Posteingang, ohne dazu offline gehen zu müssen.


    Folgendes war passiert: meine DSL-Verbindung war gestört, also war ich 1 Woche vom Netz abgeschnitten. Nun hab ich für bestimmte Termine aber in meinen Mails was nachsehen wollen, und das hat auch recht gut geklappt, für die, die im Posteingang waren. Die, die ich in andere Ordner (auf dem IMAP-Server) verschoben hatte, waren von zu Hause aber leider nicht mehr zugreifbar :-(


    MaW: ich würde gerne immer die Sicht auf meine Mails synchron zum Serverzustand haben! Also: wenn die Netzwerkverbindung nicht da ist, dann will ich auf alle meine IMAP-Ordner zugreifen und alle mails darin lesen können, inkl. Anhänge. Wenn die Netzwerkverbindung dann wieder verfügbar ist, dann werden die Ordner synchronisiert: Mails, die auf dem Server oder lokal gelöscht wurden, werden auf dem Gegenstück auch gelöscht, das Gleiche für verschobene Mails, neue werden natürlich auch gleich heruntergeladen und im Postausgang liegende gesendet. Und das, ohne dass ich explizit den Online/Offline-Status angeben muss.


    Geht das? Naiverweise bin ich davon ausgegangen, hab aber dann gemerkt, dass das wohl nicht so ist. Eine entsprechende Konfigurationseinstellung (Thunderbird 2.0.0.12) oder eine Anleitung hab ich aber auch nicht gefunden. Aber so theoretisch müsste sowas doch ganz einfach umzusetzen sein: das, was beim Wechsel von Offline zu Online oder umgekehrt passiert, müsste einfach regelmäßig alle paar Minuten passieren! Oder überseh ich da was?


    Grüße, Martin.

  • Hallo,
    in den Kontoeinstellungen, Offline&Speicherplatz kannst du ja festlegen, dass Mails offline lesbar gemacht werden sollen. Du kannst dabei die Ordner auswählen, bei denen das gemacht werden soll. Lädst du jetzt die Mails zum Online-Lesen herunter (durch Klick), und trennst deine Internetverbindung, beendest TB und start ihn neu, wirst du sehen, dass diese Mails immer noch lesbar sind auch offline.
    Du kannst auch anders vorgehen, allerdings betrifft das dann nur den Posteingangsordner:
    erstelle einen Filter, der ankommende Mails in einen lokalen Ordner kopiert.
    Der ist dann immer im Offline lesbar.
    Damit beim Senden alle gesendeten Mails ebenfalls offline gelesen sein können, versende alle Mails per Bcc auch an dich. Diese wiederum leitest du mit einem Filter (auf deine Sendemailadresse bezogen) in einen anderen lokalen Ordner.
    Wie gesagt das sind nur Anregungen, vielleicht haben ja andere noch weitere Ideen dazu.
    Gruß


    edit:
    eine fällt mir noch ein:
    Installiere parallel zu deinem IMAP-Ordner mit dem gleichen Konto ein POP-Konto und lässt die Mails bei Abruf auf dem Server liegen. So liegen sie dir dann im POP-Konto offline und im IMAP-Konto online vor.
    Was die anderen Ordner dann betrifft, musst du die dann allerdings manuell in einen lokalen Ordner kopieren.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    danke für die Antwort. Ich seh schon, was ich falsch gemacht hab: Ich bin einfach davon ausgegangen, dass es reicht, Ordner zum Offline lesen auszuwählen ohne dann sagen zu müssen, "Jetzt bitte auch wirklich Offline verfügbar machen.


    Wie immer folgen aus einer beantworteten Frage gleich zwei neue :-)


    Kann man das auch einstellen, dass dier Synch-Knopf "automatisch" gedrückt wird? Also immer, wenn ich auf "Abrufen" gehe, werden auch die Ordner synchronisiert. Und ausserdem: könnte Thunderbird beim Abrufen nicht auch gleich neue Mails in den einzelnen IMAP-Ordnern anzeigen? Das passiert bei mir nämlich nur, wenn ich die Ordner anklicke.


    Für die gesendeten E-Mails könnte das allerdings etwas einfacher gehen: die werden bei mir im "Sent"-Ordner auf dem IMAP-Server abgelegt. Den Synchronisierungsschritt könnte man sich dann eigentlich sparen: zuerst wird die gesendete Nachricht hochgeladen und dann wieder runter. Das ist aber nur eine Schönheitssache und nur bei sehr großen Mails lästig.


    Servus,
    Tchick.

  • Hallo,

    Zitat

    Und ausserdem: könnte Thunderbird beim Abrufen nicht auch gleich neue Mails in den einzelnen IMAP-Ordnern anzeigen?


    Das allerdings tut er bei mir.
    Lässt du dir denn links in der Ordnerliste "Ungelesen, Gesamt und Größe" anzeigen?
    Ich meine oben in der Info-Spalte.


    Zitat

    Kann man das auch einstellen, dass dier Synch-Knopf "automatisch" gedrückt wird? Also immer, wenn ich auf "Abrufen" gehe, werden auch die Ordner synchronisiert


    Automatisch kenne ich keine Möglichkeit.
    Aber alle Mails markieren, Rechtsklick, "alle Nachrichten herunterladen" wäre nicht hilfreich?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:


    Lässt du dir denn links in der Ordnerliste "Ungelesen, Gesamt und Größe" anzeigen?
    Ich meine oben in der Info-Spalte.


    Äh, das versteh ich nicht. In meiner Ordnerliste werden mir meine Ordner angezeigt, und in Klammern die neuen Nachrichten, wenns welche gibt. Ich hab nix gefunden, wie man die Anzeige da konfigurieren kann: geht das? Ich würde nämlich z.B. gerne sehen, wieviel mails ein Ordner enthält.


    Was ich meinte, war, dass bei Abrufen immer nur die Anzeige vom Posteingang in der Ordnerliste aktualisiert wird (Fettgedruckt und Anzahl neue mails in Klammern). Also wenn mails, z.B. per Filter nicht im Posteingang sondern in einem anderen Ordner landen, sieht man das dem Ordner in der Ordnerliste nicht an. Wenn ich auf "Offline -> Synchronisieren" gehe, dann schon. Aber eigentlich würde ich das gerne schon beim Abruf sehen. Alternativ: kann ich "Offline -> Synchronisieren" als Knopf in die Symbolleiste legen?

  • Hallo,
    darum fragte ich, ob du dir das anzeigen lässt.
    Lies:
    http://www.thunderbird-mail.de…n-.2FOrdnerliste_anpassen


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für den Tipp, die Nachrichten pro Ordner werden jetzt mit angezeigt.


    Die Anzeige bleibt allerdings wie vorher, d.h. mit Klick auf "Abrufen" wird nur der Posteingang aktualisiert, nicht die anderen Ordner. Das unangenehme daran ist wirklich, dass ich neue Mails, die in anderen Ordnern landen, nur mitbekomm, wenn ich die Ordner der Reihe nach auswähle oder manuell synchronisiere. :-(

  • Hallo,

    Zitat

    Die Anzeige bleibt allerdings wie vorher, d.h. mit Klick auf "Abrufen" wird nur der Posteingang aktualisiert, nicht die anderen Ordner.


    Also bei mir es so:
    ich habe ein paar Testfilter auf den Posteingang gelegt, die bei bestimmten Mails diese in einen anderen IMAP-Ordner kopieren oder verschieben.
    In allen Fällen wurden beim Abrufen auch die Mails in anderen Ordnern als den Posteingang angezeigt.
    In einigen Fällen brauchte nicht mal abgerufen werden, weil der Mailserver idling unterstützt und ankommende Mails sofort angezeigt.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Die Testfilter sind Filter in Thunderbird, stimmts? Da klappt das natürlich, weil Thunderbird dabei auf den Posteingang zugreift, der ja beim Abrufen aktualisiert wird. Ich hab Filter auf dem Server, und was die so sortieren, kriegt der Thunderbird leider nicht mit.


    Gibts denn wenigstens die Möglichkeit, die Funktionalität von "Synchronisieren" auf einen Button in der Taskleiste zu legen?

  • Hallo,
    du meinst einen Button für "alle Konten abrufen"?
    Dafür gibt es das Add-on MagicSLR


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi, guten Morgen!


    Frage: werden damit wirklich auch die einzelnen IMAP Ordner auf dem Server automatisch abgeglichen?
    Sprich: Mitarbeiter A schiebt Mail in Ordner xy. Mitarbeiter B ruft Mails ab und muss jetzt nicht mehr erst auf Ordner xy klicken, sondern der Ordner ist automatisch aktualisiert? Zur Zeit muss ich rund 15 Ordner einzeln per Klick synchen :aerger: und das wäre natürlich genial, bisher hieß es aber, das geht nicht, oder habe ich gepennt? :mrgreen:

  • rum ,
    das ist die Frage und ich weiß nicht, wie ich das testen soll.
    Veränderungen in den Ordnern werden ja sofort angezeigt auch ohne Abruf.
    Vielleicht müsste man mal auf dem Server verändern um das zu überprüfen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat


    Veränderungen in den Ordnern werden ja sofort angezeigt auch ohne Abruf.

    ??? Aaaaalllllllllllllssssssssssoooooooo: wenn ich TB starte oder auch am laufen habe, erhalte ich in den IMAP-Posteingängen meine Mails sofort und automatisch. Klar, kein Problem. Aber in den Unterordnern?
    Denn wenn ein MA eine Mail vor mir liest und in einen Unterordner schiebt, muss ich den Unterordner explicit anklicken, um davon Kenntnis zu erhalten. Automatisch geht da gar nichts, weder beim Start, noch beim laufenden Betrieb. Ausnahme: ich gehe offline und habe Offline-Verfügbar machen für diesen Ordner aktiviert, dann ruft er ab...
    Ist das bei dir anders?

  • Hallo rum,
    wenn ich eine Mail aus einem lokalen Ordner in einen selbst erstellten IMAP Ordner ziehe (in diesem Fall mit freenet.de geprüft), ändert sich die Anzahl der Mails in der Ordneranzeige sofort. Ich weiß nur nicht, ob dieses der Server veranlasst oder TB selbst.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat


    wenn ich eine Mail aus einem lokalen Ordner in einen selbst erstellten IMAP Ordner ziehe

    klar, mrb, aber da gleicht ja TB eine intern ablaufende Handlung mit dem Server ab. Bei dem oben genannten Problem soll aber der Server TB informieren oder TB von sich aus Unterordner abrufen und das geht scheinbar nicht.
    Schieb doch mal auf dem Server eine Mail in einen anderen Ordner, also im Webmail und prüfe in TB.

  • Hallo rum,
    nein, dürfte aber ein Fehler von TB sein, weil es in Outlook Express nach dem Abrufen alle Ordner aktualisiert wird(Anzahl der Mails). Das erkennt man dort aber erst nach einem Klick auf das Konto (nicht den Ordner) dort gibt es eine info-Spalte "Insgesamt".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ok, habe das jetzt mal mit Opera gecheckt und dort ein Konto mit Unterordner angelegt und abgreufen. Beim Start werden auch die Unterordner abgefragt.
    Schiebe ich in TB aus einem lokalen Ordner eine Mail in diese Unterordner und rufe das Konto in Opera ab: Änderung wird auch im Unterordner angezeigt.
    Lösche ich dann in Opera oder schiebe eine Mail in den Unterordner erscheint dies in TB nicht, auch nicht beim Kontenabruf, sondern erst nach dem Klick auf den Unterordner.
    Also eindeutig ein Manko in TB...

  • Ja, und dazu ein ziemlich wichtiges Feature , was hier fehlt.
    Hätte ich nicht gedacht, aber die Tests waren mal nötig.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hi @ all,


    macht mal folgendes. damit sollte euer problem gelöst sein ;-)


    einfach in tb: extras -> einstellungen -> erweitert -> konfiguration bearbeiten
    eintrag "mail.check_all_imap_folders_for_new" suchen und auf true setzen...


    dann werden auch alle unterordner auf neue mails gecheckt :top: