Verteilerliste verursacht Fehlermeldung [erledigt]

  • Hallo zusammen,
    ich benutze TB 1.0.7 und bekomme folgende Fehlermeldung beim Senden an eine Liste:


    [IMG:http://img514.imageshack.us/img514/3834/warnungdi9.jpg]
    [IMG:http://img514.imageshack.us/img514/3834/warnungdi9.bab5aa0719.jpg]


    Einzelne Mails funktionieren jedoch von dem Konto. Von anderen Konten bekomme ich die gleiche Meldung. Daher vermute ich den Fehler in, oder an der Liste.
    Habe es schon mit Erstellen eines neuen Adressbuches und einer neuen Liste probiert. Leider ohne Erfolg. Und alles, obwohl die Liste bis vor kurzem noch funktioniert hat. :cry:
    Bin ratlos, verzweifelt und bitte daher um Hilfe.


    Es grüßt der Uwä

  • Hallo,
    es gibt im Forum nur sehr wenige, die deine veraltete Version überhaupt noch kennen, geschweige dann Hilfe dazu geben können. Es hat sich in TB inzwischen so viel geändert, dass ich dir dringend empfehle, deinen TB upzudaten, schon allein aus Sicherheitsgründen.
    Es werden wohl fast alle deine Themes und Add-ons nicht mehr gehen - falls nicht upgedatet - aber da musst du durch.
    Wie viele Mailadressen sind in der Liste und welches ist der betr. Mailprovider?


    Es kann bei TB sein, wenn eine einzige Mailadresse nicht existiert, falschen Namen hat (Sonderzeichen), Mailbox des Empfängers voll ist, oder dieser auf einer Spamliste steht, du die Liste nicht versenden kannst.
    Ich würde daher empfehlen, die Verteilerliste als *.ldif zu exportieren, diese in Outlook Express zu importieren, ein Konto dort einzurichten und die Liste von dort zu versenden.
    Vielleicht bekommst du auf diese Art und Weise die faule Mailadresse heraus.
    Die Frage tauchte im Forum schon öfter auf:
    http://www.thunderbird-mail.de…e+nicht+versenden#p173369


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Erste Überprüfung, von Auge:


    haben wirklich alle Einträge eine Adresse für die elektronische Post?


    Und noch was: bitte schau doch vor dem Posten, ob ein spezielles Forum zum Thema vorliegt. Hier wäre es ja wohl das Forum Adressbuch gewesen.

  • Moin und Danke für erste Hilfeangebote.
    Werde zunächst mal ein Update beherzigen. :redface:
    Wenn es dann noch nicht funzt die Outlook-Variante probieren und im schlimmsten Falle in den sauren Apfel beißen und 98 Mails gleichen Inhalts einzeln senden. Vielleicht finde ich auf diesem Weg das "faule (Oster)Ei". Hab ja noch Zeit.


    Zur Forumbenutzung:
    Ich hatte vorweg die Suche benutzt, bin jedoch nicht direkt auf meine Fehlermeldung gestoßen. (Wer lesen kann ist klar im Vorteil :redface: ). Weil mein Fehler erst beim Senden auftrat, bin nicht aufs Adressbuch gekommen. Wenn die Administrative den Beitrag ins "Adressbuch" verschiebt, hat alles wieder seine Ordnung.
    Ich bitte einem Neuling diese Fehler zu entschuldigen. :flehan:

  • Noch wichtig als Ergänzung, falls nicht klar geworden:


    Die eigentliche Fehlermeldung kommt vom Mailserver (des vermeintlichen Empfängers?), nicht von Thunderbird.

  • Dass es ein Mailserver meldet war mir nicht klar. Ob es mein eigener oder der eines Empängers ist werde ich dann wahrscheinlich bei der Einzelsendung erfahren.
    In der Vergangenheit bekam ich des öfteren eine Rückmails mit der sinngemäßen Meldung: Empfänger unbekannt verzogen. Aber eben eindeitig. Solche Einträgen habe ich dann unverzüglich aus meiner Liste gelöscht und fertig.

  • Fehler behoben!
    Ursache war eine ungültige Adresse. Hab sie beim Senden einzelner Mails gefunden. War die viertletzte in meiner Liste. Hatte zum Glück den richtigen Riecher und bin die Liste von hinten angegangen. Puh!!


    Danke für eure Tipps. Hat mir einige Experimente erspart. :top: