Speicherauslastung steigt ins unermessliche [erledigt]

  • Hallo Zusammen


    Bei mein TB hat sich folgendes Problem ergeben:


    Ich verwalte im ganzen 5 Konten über TB
    Am Morgen starte ich meinen Computer gleich mit TB.
    Die Ordner sind komprimiert und alle Verzeichnisse befinden sich auf C in der Standardeinstellung.
    Nach dem Start ist die Auslastung ~35'000kb.


    Leider wächst dann die Speicherauslastung innerhalb von rund 2 Stunden auf ~800'000kb.
    Dies geht immer so weiter bis XP endgültig abstürzt.


    Hat jemand eine Lösung für diese Problem?


    Herzlichen Dank

  • Hallo,


    Zitat

    Wichtiger Hinweis:
    Bitte geben Sie an, welche Thunderbird-Version (1.0.* / 1.5.0.* / 2.0.0.*) Sie verwenden! Andernfalls kann man Ihnen keine Hilfe leisten.


    Grüße
    Karla

  • Hallo,
    passiert das auch, wenn du TB im safe-mode startest, also ohne Themes und Add.ons?
    Scannen Virenscanner/Firewall das TB-Profil ab oder/und Mails ab?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Hallo,
    passiert das auch, wenn du TB im safe-mode startest, also ohne Themes und Add.ons?
    Scannen Virenscanner/Firewall das TB-Profil ab oder/und Mails ab?
    Gruß


    Ja im safe-mode genau das gleiche.
    Ja mein Virenscanner ist im aktive Scanmodus, prüft jeden HD Zugriff, sowie alle eingehenden Mails.

  • Hi,


    von welcher Speicherauslastung reden wir, wirklich von der temporären und nicht von der maximalen?


    Wie groß sind deine Posteingänge und Maildateien, schalte mal mit Extras>Erweitert>Allgemein die Infospalten ein und lasse dir die Größe anzeigen


    Untersage deinem Scanner das Scannen im Profilverzeichnis> Antivirus-Software - Datenverlust droht!

  • Hallo,
    du weißt, wie man diese Funktionen intern dort ausschalten kann?
    Dann tue es testweise wenigstens.
    Auf jeden Fall muss nach der Veränderung Windows neu gestartet werden.
    Um welches Programm handelt es sich denn?
    Die normale Speicherauslastung sollte auch nach länger Laufzeit nicht viel höher als 40 MB sein.
    In seltenen Fällen steigt sie bei mir bis max. 100 MB.
    Woran dieser Anstieg liegt, weiß ich nicht. Bei Firefox ist es ja ähnlich, allerdings kann man dort den Speicher durch Minimieren des Fensters wieder freigeben, wenn man eine bestimmte Änderung in about:config macht.
    Und wie ich gerade sehe, funktioniert das auch in TB.
    Also Speicherhunger von TB verkleinern


    about:config
    neuer eintrag:


    config.trim_on_minimize
    bolean
    true


    TB neu starten und gelegentlich minimieren.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Herzlichen Dank für eure Hilfe.


    Ich habe nun das Problem gefunden, wie es mir scheint.
    Das Add-On Talkback, nach dem deaktivieren blieb die Speicherauslastung unter 150mb


    Durch die Erweiterung der Configdatei hat es sich soweit normalisiert. :)