Zeitüberschreitung oder Seite kann nicht angezeigt werden

  • Hallo erst einmal,


    ich habe folgendes Problem.


    Jedes mal wenn ich den Thunderbird öffne, kommt unten die Meldung "das die Seite nicht angezeigt werden kann". E-Mails ruft er ganz normal ab. Da ich über eine Lan-Verbindung gehe habe ich jetzt in der "Verbindung" den Proxyserver eingegeben, da er vorher auf automatische erkennung stand. Die Angaben, was HTTP-Proxy usw. betreffen habe ich einfach von den Firefox übernommen, da der Firefox ohne Probleme läuft.


    So nun startet der Thunderbird zwar und zeigt mir unten auch die Seite an, aber meldet nun eine "Zeitüberschreitung der Verbindung mit ........".


    Was mache ich falsch?


    ptrjunior

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, ptrjunior!


    Du sagst, E-Mails werden abgerufen. Geht versenden?
    Kann es sein, dass TB nur nicht in der Lage ist, die Startseite aufzurufen? Was hast du in den Einstellungen>Allgemein den stehen?


    Entferne mal den Haken bei der Startseite.

    Zitat

    meldet nun eine "Zeitüberschreitung der Verbindung mit ........".

    kannst du die Meldung bitte vollständig angeben, der wichtige Teil fehlt...

  • Hallo,


    danke erst einmal für die Antwort!
    Das versenden von Email geht, solange ich nicht auf Proxyserver("Manuelle Proxy-Konfikuration") umstelle.
    Wenn ich die Verbindung auf "Manuelle Proxy-Konfikuration" umstelle, macht er ja komischerweise die Startseite auf, dann kommt aber die Meldung.


    Er meldet " Zeitüberschreitung der Verbindung mit dem Server pop.gmx.net."


    ptrjunior

  • Hi,


    nun, wenn du also den Proxy weglässt, geht der normale Mailbetrieb mit senden und empfangen und nur das Nachladen von Grafiken respektive (der Start-) Webseiten hängt, mit Proxy gehen die Verbindungen zum Internet, nicht aber Mails?
    D.h., die Einstellungen für den Proxy sind nicht ok.
    Sorry, ich muss da passen, meine diesbezüglichen Kenntnisse gehen gegen Null :redface:


    Aber es findet sich bestimmt jemand, der sich mit Proxy-Einstellungen auskennt.

  • Zitat von "rum"

    Hi,


    nun, wenn du also den Proxy weglässt, geht der normale Mailbetrieb mit senden und empfangen und nur das Nachladen von Grafiken respektive (der Start-) Webseiten hängt, mit Proxy gehen die Verbindungen zum Internet, nicht aber Mails?
    D.h., die Einstellungen für den Proxy sind nicht ok.
    Sorry, ich muss da passen, meine diesbezüglichen Kenntnisse gehen gegen Null :redface:


    Aber es findet sich bestimmt jemand, der sich mit Proxy-Einstellungen auskennt.


    Richtig, es geht immer nur eins. Entweder geht E-Mail oder die Startseite, je nachdem wie ich halt die Einstellungen verändere. Die Updatefunktion geht auch nur bei der "Manuelle Proxy-Konfikuration".


    Mir ist gerade noch aufgefallen, dass der Thunderbird auch keine Grafiken von E-Mails darstellt, wenn er auf "Automatische Erkennung" steht. Wenn ich ihn aber auf "Manuelle Proxy-Konfikuration" umstelle zeigt er mir die Grafiken an, was eigentlich auch total unlogisch ist, da er ja eigentlich keine Verbindung hat durch die Zeitüberschreitung.


    Kann noch irgendwer helfen?



    ptrjunior