TB 2.0.0.12 - Mail-Weiterleitung mit Anhängen [erledigt]

  • Hallo zusammen,
    habe seit neuestem folgendes Problem:


    Beim Versuch, eine empfangene Mail mit Anhang weiterzuleiten, erscheint die empfangene Mail normal im "Weiterleiten"-Window, aber der Anhang (z.B. eine .DOC) nicht als Datei im Anhangs-Sub-Window (wie bei "Verfassen") sondern in der Mail eingebunden als Quelltext (bei .DOC also nicht richtig lesbar wegen der vielen Steuerzeichen).


    Das - früher benutzte AddOn "MailRedirect" ist angeblich nicht Kompatibel mit TB 2.0.0.12 und musste deshalb von mir deinstalliert werden.


    Vorläufig muss ich mir helfen, indem ich vor dem Weiterleiten den Anhang speichere, dann den empfangenen Mail-Text kopiere und dann mit "Verfassen" alles wieder zusammenkitte.
    Das ist aber TB nicht würdig.
    Unter "Extras > Einstellungen > Verfassen > Allgemein" ist "Eingebunden" aktiviert.


    Was mache ich falsch ?

    Einmal editiert, zuletzt von NoMu ()

  • Hallo,

    Zitat

    Das - früher benutzte AddOn "MailRedirect" ist angeblich nicht Kompatibel mit TB 2.0.0.12 und musste deshalb von mir deinstalliert werden.


    Tatsächlich? Würde mich wundern, hatte es selbst vor Kurzem noch benutzt.
    MailRedirect

    Zitat

    Unter "Extras > Einstellungen > Verfassen > Allgemein" ist "Eingebunden" aktiviert.


    Und was passiert, wenn du den Haken entfernst?
    Deine Einstellungen unter Extras, Einstellungen, Verfassen, Allgemein, ganz oben ist welche?
    Das Problem hatten wir schon mal hier im Forum. Versuche, danach zu suchen.
    Welche Add-ons sind installiert?
    Befinden sich Sonderzeichenn, Umlaute im Namen des Anhangs?


    Unter "Extras > Einstellungen > Verfassen > Allgemein" ist im obersten Button was aktiviert?


    Poste die Deklarierung der Mail.
    z.B.
    Content-Type: application/msword;
    name="Formular Veranstaltung.DOC"
    Content-Transfer-Encoding: base64


    Ändere diese Einstellung in der Konfiguration auf 1:
    mail.content_disposition_type


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    Bezügl. MailRedirect: mein altes 0.7.1 war scheinbar inkompatibel; habe inzwischen neuestes installiert, funktioniert (aber wenig komfortabel, da keine Adress-Site-Column).


    "mrb" schrieb:

    Unter "Extras > Einstellungen > Verfassen > Allgemein" ist "Eingebunden" aktiviert.
    Und was passiert, wenn du den Haken entfernst?


    Ist kein Haken, sondern Auswahl-Feld. Bei "Als Anhang" wird die weiterzuleitende Mail als .EML-Anhang an die neue Mail angebunden (meiner Ansicht nach nicht brauchbar).


    "mrb" schrieb:

    Deine Einstellungen unter Extras, Einstellungen, Verfassen, Allgemein, ganz oben ist welche?


    Siehe oben. Dann folgt ein Haken bei "Alle 5 Minuten automatisch speichern"


    "mrb" schrieb:

    Welche Add-ons sind installiert?


    Siehe nachstehende Infolister-Info:


    Letzte Aktualisierung: Wed, 16 Apr 2008 09:36:46 GMT
    User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.1.12) Gecko/20080213 Thunderbird/2.0.0.12
    Erweiterungen (aktiviert: 16, deaktiviert: 0):
    * Adblock Plus 0.7.5.4
    * AddressContext [de] 0.7
    * Attachment Sizes [de] 0.0.8
    * ConfigDate 0.5
    * Contacts Add BCC button [de] 0.0.5
    * Edit Config Files [de] 1.7.5
    * InfoLister [de] 0.9f.1
    * LookOut 1.2.1
    * MagicSLR 2.0
    * MailRedirect [de] 0.7.4
    * NestedQuote Remover 0.7.19
    * Quote Colors [de] 0.2.7
    * Signature [de] 0.4.20070429
    * Talkback 2.0.0.9
    * Unselect Message [de] 1.3
    * Update Notifier [de] 0.1.5.3


    Themes (1):
    * Thunderbird (default) 2.0 [ausgewählt]


    Plugins (0):

    "mrb" schrieb:

    Befinden sich Sonderzeichenn, Umlaute im Namen des Anhangs?

    NEIN


    "mrb" schrieb:

    Unter "Extras > Einstellungen > Verfassen > Allgemein" ist im obersten Button was aktiviert?


    Habe ich weiter oben schon mal beantwortet (oder meinten Sie hier etwas anderes ?)


    "mrb" schrieb:

    Poste die Deklarierung der Mail.
    z.B.
    Content-Type: application/msword;
    name="Formular Veranstaltung.DOC"
    Content-Transfer-Encoding: base64


    Wo finde ich derartige Angaben (im Mail-Quelltext nicht gefunden, da ist übrigens der Anhang in der gleichen Weise drin, wie im Moment fälschlich bei der Weiterleitung).


    "mrb" schrieb:

    Ändere diese Einstellung in der Konfiguration auf 1:
    mail.content_disposition_type


    Weil ich im Forum so etwas vorher schon gefunden hatte, hatte ich das auch vorher schon geändert, wie vo Ihnen vorgeschlagen. Hat aber nichts gebracht.


    Nun habe ich noch die TB-Fehlerkonsole "entdeckt".
    Da sind u.a. 2 Fehler und eine Warnung aufgeführt:


    1.Fehlermeldung:
    Fehler: [Exception... "Component returned failure code: 0x80040154 (NS_ERROR_FACTORY_NOT_REGISTERED) [nsIDOMJSPluginArray.refresh]" nsresult: "0x80040154 (NS_ERROR_FACTORY_NOT_REGISTERED)" location: "JS frame :: chrome://infolister/content/components/collect.js :: anonymous :: line 46" data: no]
    Quelldatei: chrome://infolister/content/components/collect.js
    Zeile: 29


    2.Fehlermeldung:
    Fehler: nsPreferences is not defined
    Quelldatei: chrome://magicslr/content/magicslrToNewPrefs.js
    Zeile: 9


    Warnung:
    Warnung: Fehler beim Verarbeiten des Wertes für Eigenschaft 'color'. Deklaration ignoriert.
    Quelldatei: chrome://signature/content/signatureMailOverlay.xul
    Zeile: 0


    Grüße

  • Hallo,
    sorry, hatte versehentlich mehrfach die gleiche Frage gestellt.

    Zitat

    Wo finde ich derartige Angaben (im Mail-Quelltext nicht gefunden, da ist übrigens der Anhang in der gleichen Weise drin, wie im Moment fälschlich bei der Weiterleitung).


    Fehlt diese Angabe oder eine ähnliche in der Mail, dürfte das für dein Problem ursächlich sein:
    keine oder falsche Deklaration. Also Fehler des Versenders.


    Ansonsten TB im safe-mode starten und und dort überprüfen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,
    Sie hatten recht !


    Das Fehlen der von Ihnen vermissten Zeilen im Mail-Kopf-Quelltext scheint ursächlich zu sein für mein Problem.
    Ich habe auch TB im safe-mode {Programm-Start nennt sich bei mir "...Thunderbird (no Extensions)"} gestartet und da war das Problem bei der betreffenden Mail genauso.
    Ein Vergleich mit einer anderen Mail mit Anhang (und zumindest den Zeilen "Content-Type" und "Content-Transfer-Encoding") erbrachte, dass hier das TB-Verhalten o.k.war.


    Nun noch eine Zusatz-Frage (hoffentlich bin ich nicht zu nervend):
    Die Problem-Mail kommt vom Geschäfts-PC meiner Frau, die MS-Outlook verwendet.
    Haben Sie einen Tip, was sie in MS-Outlook ändern muss an den Einstellungen ???


    Grüße

  • Hallo,
    Kein RTF verwenden, sondern Nur-Text-Mails.
    Welche OL-Version hat sie?
    Läuft das evtl. auch noch über Exchange?
    Kann auch Fehler des Betriebssystems sein, bei einem bestimmten fehlenden Registryeintrag.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,

    "mrb" schrieb:

    Kein RTF verwenden, sondern Nur-Text-Mails.


    RTF ist häufig, da Übersetzungsbüro-Tätigkeiten. Deshalb auch normal keine Nur-Text-Mails. Im Fehlerfall war es aber wirklich ein .DOC-File (allerdings auch schon von einem anderen PC (wahrscheinlich auch mit OL) empfangen).

    "mrb" schrieb:

    Welche OL-Version hat sie?


    Sie hat OL 2007 (12.0.6300.5000) SP1 MSO (12.0.6213.1000).

    "mrb" schrieb:

    Läuft das evtl. auch noch über Exchange?


    NEIN

    "mrb" schrieb:

    Kann auch Fehler des Betriebssystems sein, bei einem bestimmten fehlenden Registryeintrag.


    Das wird dann wohl schwierig, wenn man nicht genau weiß, welcher Eintrag das ist.
    Also lassen wir's wohl vorerst dabei.


    Haben Sie noch eine Idee bezüglich der Fehlermeldung (siehe einige Fragen/Antworten vorher:

    Zitat

    Fehlermeldung:
    Fehler: [Exception... "Component returned failure code: 0x80040154 (NS_ERROR_FACTORY_NOT_REGISTERED) [nsIDOMJSPluginArray.refresh]" nsresult: "0x80040154 (NS_ERROR_FACTORY_NOT_REGISTERED)" location: "JS frame :: chrome://infolister/content/components/collect.js :: anonymous :: line 46" data: no]
    Quelldatei: chrome://infolister/content/components/collect.js
    Zeile: 29


    Übrigens fand ich heraus, dass im Prinzip die gleiche Fehlermeldung auch als Script "jsconsole.txt" von dem AddOn "MailRedirect" gemeldet wird.


    Aber schon mal herzlichen Dank für Ihre Hilfe bisher.
    Grüße

  • Hallo,
    nein ich kann - trotz Google-Suche - nichts mit der Fehlermeldung anfangen, hätte ich sonst gepostet.
    Starte doch TB einfach mal im safe-mode also ohne Add-ons. Tritt dort der Fehler nicht auf, ist eine davon schuld daran.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo mrb,
    danke für den Tip mit dem safe-mode (darauf hätte ich ja auch kommen können :redface: ).


    Der Störenfried ist "Infolister" (hab ihn daraufhin deinstalliert).


    Noch mal DANKE !!! :D


    Grüße