Mailvorschau als Addon??

  • Hallo!


    Ich hoffe, ich bin hier mit meiner Frage richtig, wenn nicht, sorry!


    Ist es möglich, eine Mailvorschau (mit Black- und Whitelist) vor dem Herunterladen der Mails zu erhalten, evtl. als Addon?
    Eine solche Vorschau habe ich mal in Kaspersky (ich benutze allerdings Antivir) gesehen und finde eine solche Option sehr hilfreich.


    Danke für Eure Tipps schon im voraus!


    Ach ja, ich benutze schon einen POP3-Prüfer, welcher mir ermöglicht, Mails vor dem Herunterladen auf dem Server zu löschen.


    Aber mir geht es genau um den Moment des Herunterladens!!


    Thunderbird Version 2.0.0.12 (20080213)

  • Hallo, das ist alles Augenwischerei.


    Sobald du eine Vorschau, d.h. den Text lesen kannst, muss er ja heruntergeladen worden sein ;).


    In Zeiten von DSL und Flatrate halte ich den ganzen Aufwand für Unfug ;). Einfach mit TB nach Mails schauen und löschen (oder automatisch filtern lassen), was man nicht will.


    Warum so kompliziert? ;)

  • Als Add-on ist das unmöglich, aber mit externen Programmen geling dies wohl:


    Dieses Programm gestattet bei POP3 accounts, die Email auf dem Server einzusehen (Absender, Betreff, Inhalt als unformatierter Text), und auch auf dem Server zu löschen, bevor die Nachricht auf den client heruntergeladen wird. Es ist kostenlos.


    Dieses Programm schafft dies auch für IMAP-Konten. Es ist kostenpflichtig.

  • "Amsterdammer" schrieb:

    Dieses Programm gestattet bei POP3 accounts, die Email auf dem Server einzusehen (Absender, Betreff, Inhalt als unformatierter Text),


    Kann man natürlich benutzen, aber eben das meine ich mit Augenwischerei:


    Man kann eine E-Mail nicht "auf dem Server einsehen", nicht bei POP und nicht bei IMAP. Man kann nur auf seinem Bildschirm Text lesen, der auch lokal heruntergeladen wurde (mind. in den eigenen Arbeitsspeicher). Insofern lädt man lesenswerte Mails eigentlich doppelt herunter, weil danach noch mit TB. Ein Vorteil mag zunächst bei "unformatiertem" Text sein (weniger Datenverkehr), aber wann ist das mal relevant?


    Früher fand ich solche Progrämmchen gut, habe sogar hier im Forum einen Thread dazu eröffnet, inzwischen halte ich den Aufwand, 2 Programme für die Mails zu nutzen für völlig überflüssig. Man hat keinen echten Vorteil bzw. keinen Nachteil, wenn man Mails direkt mit Thunderbird lädt.

  • Sehe ich anders:
    Das sogenannte "Löschen auf dem Server" geht schneller wie das:
    *Downloaden in Thunderbird
    *Löschen aus dem Posteingang
    *Löschen aus dem Papierkorb
    *Komprimieren des Papierkorb
    ;)

  • "Amsterdammer" schrieb:

    Das sogenannte "Löschen auf dem Server" geht schneller wie das:
    *Downloaden in Thunderbird
    *Löschen aus dem Posteingang
    *Löschen aus dem Papierkorb
    *Komprimieren des Papierkorb
    ;)


    Das würde man ja nicht für jede Mail einzeln machen, sondern z.B.:


    *Alles downloaden
    *Lesen bzw. Löschen (hier einzeln, gerne auch mit Shift+Entf unter Umgehung des Papierkorbes)


    Ab und an nach Laune Papierkorb leeren und komprimieren.


    Ergänzung:
    Bei POP-Konten (mit Löschen auf dem Server beim Abholen) trifft meine Argumentation noch stärker zu.