Thunderbird im Netz, Vorgefertigte Profile?

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo zusammen,


    Ich möchte gerne Thunderbird bei uns im Betrieb als Ersatz für unser Outlook/Scalix System verwenden.
    Einen Mail/Kalender Server hab ich bereits aufgesetzt.
    Die spannende Frage ist nun, wie ich Thunderbird auf 20 Rechnern am besten installiere und verwalte... Es gibt bestimmte Konfigurationen und Addons die auf jedem Pc gleich sein sollen.
    Wie kann ich das "Default" Profil so anpassen, dass ich beim konfigurieren pro Nutzer am wenigsten Arbeit habe?


    Ist es möglich, nur eine Portable Version von Thunderbird auf einem Netzlaufwerk freizugeben, die dann alle (mit unterschiedlichen Profilen) starten?


    Hat jemand noch Tipps für den Einsatz von Thunderbird als Outlook Ersatz?


    Gruß,


    Psych

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Psych!


    Nun

    Zitat


    Wie kann ich das "Default" Profil so anpassen, dass ich beim konfigurieren pro Nutzer am wenigsten Arbeit habe?

    du kannst einfach auf einem PC TB wie gewünscht einrichten und dieses Profil ab ..\thunderbird\.. am einfachsten vor dem ersten TB Start in den jeweiligen Ordner Anwendungsdaten kopieren und dann die individuellen Änderungen/Einstellungen vornehmen. Die Profile findest du Mittels der Dokumentation und Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar) unter Punkt 11.

    Zitat


    Ist es möglich, nur eine Portable Version von Thunderbird auf einem Netzlaufwerk freizugeben, die dann alle (mit unterschiedlichen Profilen) starten?

    Nein, Thunderbird ist nicht Netzwerkfähig und der gleichzeitige Zugriff auf ein Profil geht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in kürzester Zeit schief. Wobei, du meinst 1*TB für x Profile. Hmm, muss ich passen, weiss ich nicht :rolleyes:

    Zitat


    Ich möchte gerne Thunderbird bei uns im Betrieb als Ersatz für unser Outlook/Scalix System verwenden.

    und da bist du dir sicher? Hast du dir die Doku genau angesehen und TB mal auf notwendige Funktionen geprüft? Kalendeer und Adressbuch z.B.? Ich bin bestimmt ein Fan von TB, aber der Vogel hat klare Grenzen und ist ein sehr guter Ersatz für OE, aber er spielt nicht in der Liga von O und Lotus Notes :schlaumeier: ...

  • Danke :)


    Ja da bin ich sicher... Kalender und Adressbuch synchronisieren ist kein Problem und damit ist es Outlook 2000 schon ziemlich ebenbürdig.
    Darüber hinaus ist Outlook eine Krankheit ... schonmal versucht 5000 Mails zu verschieben? Oder auch nur 500? .... selbst bei 50 gehts manchmal schief.... und es dauert Ewigkeiten. Das gleiche gilt für "als gelesen markieren" .... sagst für 20 Mails "gelesen" und beim nächsten Outlook Start sind 10 davon wieder ungelesen ... --> Outlook (zumindest 2000) ist unbrauchbarer Schrott.


    Der Thunderbird machts einfach... und das in einem Bruchteil der Zeit!