Aufrufparameter

  • Hallo,


    weiß jemand, welche Aufrufparameter man angeben muss, damit eine E-Mail als BCC angelegt wird??


    Standard ist "-compose to=mustermann@test.de". Durch Probieren habe ich herausgefunden, dass auch "-compose cc=mustermann@test.de" geht, dann wird die Mail als CC angelegt. Ich bräuchte aber BCC! Wie geht das??? "-compose bcc=mustermann@test.de" geht nämlich nicht!


    Gruß und vielen Dank im voraus


    Norbert Reifschneider

  • Hallo ebenfalls,


    Probiers mal mit bc. Könnte ja sein...

  • Hallo nochmal,


    habe bc, BCC, BC, tobc etc. alles schon probiert. Geht alles nicht!


    Danke für den Vorschlag und Gruß


    Norbert Reifschneider

  • Hallo,
    ist vielleicht nicht vorgesehen, weil TB eine An-Adresse erwartet, weil sonst keine sicheres Versenden möglich ist.
    Was schreibst du den in das An-Feld?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich schreibe gar nichts in das "An"-(to=)-Feld, sondern ersetze das "to" durch "cc", was auch geht, selbst bei mehreren Empfängern.


    DIe Kommandozeile sieht also so aus:


    ...\thunderbird.exe -compose -cc=mustermann@test.de


    statt


    ...\thunderbird.exe -compose -to=mustermann@test.de (was korrekterweise zurn "An"-Mail führt).


    Ich möchte aber aus einer Datenbank heraus Mails generieren, bei denen die einzelnen Empfänger nicht sehen können, wer sonst noch die Mail erhalten hat.


    Meine Frage ist, wie das zu bewerkstelligen ist???


    VIele Grüße


    Norbert Reifschneider

  • Hallo, [So viel Zeit sollte sein!]

    Zitat von "Vicky_PWs"


    Ich habe hier die Antwort gefunden:
    <http://kb.mozillazine.org/Comm…ne_arguments_(Thunderbird)>


    dir ist aber schon bewusst, dass dieser Thread fast 3 Jahre alt ist? Aus diesem Grund ist es nicht sinnvoll, ihn noch einmal aus der Versenkung zu holen - abgesehen von dem unbrauchbaren Link.
    Ich bitte dich, zukünftig auf das Alter der Threads zu achten, da dies schon der 2. Beitrag von dir in einem längst nicht mehr aktuellen Thread darstellt.