GPG - Anleitungen & Hilfen (update)

  • Lieber User,


    GUT daß Du Dich mit Verschlüsselung beschäftigst! :)


    Durch den NSA-Skandal ist Verschlüsselung schon fast zu einer Mode geworden. Crypto-Party's wurden ins Leben gerufen und in vielen Foren wird das Thema diskutiert.
    Das alles ist sicherlich hilfreich für die Verbreitung von Verschlüsselung; jedoch muß man sich mit der Thematik eingehend beschäftigen.


    Zum leichteren Einstieg sind hier ein paar Hilfen gesammelt. { sehr viele, weitere hält das Netz bereit! }


    Zunächst informiere Dich bitte eingehend (nur so bleiben einem Ärger und frustrierender Zeitverlust erspart) und dann überlege mit wem Du primär sicher Daten bzw. e-mails austauschen möchtest!
    Es hat natürlich keinen Sinn sich auf PGP / GPG (das ist Open Source) zu konzentrieren, wenn Deine Kommunikationspartner alle auf S/MIME setzen bzw. Du zuallererst Verschlüsselung & Signaturen im Sinne des Deutschen Signaturengesetzes (also "behördlich zugelassen" | *qualifiziert*) benötigst!
    [hier findet man nur PGP / GPG-Anleitungen]
    ___________________________________________________________________________________________________________________________________


    Unterstützte Verfahren: enigmail // GnuPG


    Öff.Schlüssel: RSA, RSA-E, RSA-S, ELG-E, DSA


    Verschlüsselung.: 3DES, CAST5, BLOWFISH, AES, AES192, AES256, TWOFISH


    Hash: MD5, SHA1, RIPEMD160, SHA256, SHA384, SHA512, SHA224


    Komprimierung: nicht komprimiert, ZIP, ZLIB, BZIP2


    ___________________________________________________________________________________________________________________________________



    '''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''' GPG - Hilfen: ''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''


    Eher für Anfänger geeignet:


    Für GPG [das ist Open-PGP - also die frei verfügbare (free) Version von PGP] ist dieser Download -> Durchblicker - PDF sehr empfehlenswert! (da ist alles bestens und verständlich erklärt)


    Ebenso gut ist Gpg4win für Einsteiger !


    Dankenswerterweise muß das GnuPT - Projekt erwähnt werden - es ist empfehlenswert!
    {Auch dort ist alles Wissenswerte & Nötige gut erklärt und auch separat erhältlich.}
    Am Ende der Seite gibt es auch Videoanleitungen.


    Auch verweise ich auf die englische EnigMail-Hilfe & *natürlich* auch auf die Thunderbird-Enigmail Dokumentation ~ hier wird das Thema einprägsam erklärt!
    Ebenso *hier*.


    Gelungen - und sehr gut ausgeführt - sind auch die Anleitungen von Alp Uçkan: Thunderbird: GnuPG-Verschlüsselung mit Enigmail und GnuPG Installationsanleitung. Da hat sich wirklich jemand Mühe gegeben.


    Einigen mag ' Christian Helmbold ' ein Begriff sein, auch er hat einiges zu PGP; nebst Hilfen verfasst.


    Hier noch eine verständliche Anleitung des Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein.
    (Dort wirkt Dr. Thilo Weichert, der sich sehr für den Datenschutz der Bürger einsetzt.)


    Auch die Seite von Netzpolitik zum Thema sei erwähnt.


    Hier eine Anleitung einer privaten Webseite, welche nicht schlecht ist: eMail-Verschlüsselung mit PGP.


    Eher für Fortgeschrittene:


    Unbedingt beachten muß man Kai Raven (der Geek for the Geeks ;) ~ wer da nicht nachliest ist selber schuld! ) - Seitenverzeichnis und auch dieses Buch zu PGP als pdf {~ siehe download dort ganz unten}
    Beide sind zur Vertiefung des Themas ausgezeichnet geeignet.


    Natürlich findet man auch bei Wikipedia einen ausführlichen Artikel GNU Privacy Guard.


    Auch die 'Piraten' haben sich selbstredend Gedanken gemacht.


    Besonders ausführliche Informationen finden sich im online-GNU-Handbuch.


    Das BSI - Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik liefert auch vertiefende Informationen: Verschlüsselung und Signatur auf Anwendungsebene & Kryptokonzept.
    (Diese Links sind eher für den professionellen Einsatz gedacht - bedauerlicherweise hat das BSI seine Anleitungen für den normalen Anwender vom Netz genommen).


    Unerwähnt soll auch diese ausführliche Anleitung Einsatz von GnuPG von Bernhard Brandel nicht bleiben, dort erfährt man auch sehr viel!


    Die recht gut gelungene, ältere *Kompilierte HTML-Hilfedatei enigmail_0-9* (500 KB) ist in die Dokumentation auf thunderbird-mail.de - dortiges wiki - eingeflossen.


    Zum gesamten Themengebiet hier noch ein Glossar. ;)


    Bei Interesse ist vielleicht auch dieser Thread im TB-Forum nützlich.


    edit: {Stand: 18.08.2013} - :zustimm:
    '''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''


    If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy. (Phil Zimmermann; Erfinder von PGP, Mitgründer von Silent Circle)


    Würde man die Privatsphäre 'kriminalisieren', hätten nur noch Kriminelle eine solche!



    MfG ... Viktor



    "In God We Trust ~ Others We Verify With GPG" :wink:


    *** BITTE hier keine Fragen stellen, sondern dazu einen eigenen Thread mit dem jeweiligen Thema eröffnen! ~ Danke! ***

    22 Mal editiert, zuletzt von Vic~ ()

  • Hallo,


    zuallerst: toll!
    Allerdings ist GnuPG keine Freeware, sondern Open Source. Für die meisten Menschen mag das keinen Unterschied machen, es gibt aber tatsächlich einen nicht zu verachtenden Unterschied zwischen free "as in free beer" und "as in free speech".
    Ich glaube auch, dass dein Hilfetext für die meisten Einsteiger (und an die richtet er sich, oder?) zu kryptisch (ja, das ist ein schlechter Wortwitz) ist. Ich habe in der Vergangenheit ein paar Workshops in das Thema Emailverschlüsselung mit GnuPG gegeben, in aller Regel auch am praktischen Beispiel TB/Enigmail, und habe darum eine grobe Ahnung, was Laien verstehen und was nicht. Allerdings fehlt mir gerade die Zeit, um einen konstruktiveren Teil zu deinem Text beizutragen, würde das aber baldmöglichst nachholen (erstmal per PN?). Trotzdem bin ich der Meinung, dass dein Text gepinnt gehört.


    Karla

  • Hallo Viktor,


    auch wenn ich vom Inhalt leider (noch) nichts verstehe, der Meinung

    "Karla " schrieb:


    Trotzdem bin ich der Meinung, dass dein Text gepinnt gehört.


    schließe ich mich an und mache das dann einfach mal.


    Und den lesenden Usern lege ich nochmals die Bitte Viktors nahe:

    "Viktor" schrieb:

    *** BITTE hier keine Fragen stellen, sondern dazu einen eigenen Thread mit dem jeweiligen Thema eröffnen! ~ Danke! ***

  • Hmmm...
    ich würde die Linksammlung eher unter/in Thunder's EnigMail-Dokumentation im Wiki packen.
    Dort gehört sie meiner Meinung am ehesten hin. Hier im Forum dann evtl ein Hinweis auf Doku/Links im Wiki etc.



    Gruss

  • Hallo,


    Ja Karla, Du hast natürlich Recht mit "Open Source". Ich habe es jetzt mal auf "free" geändert + oben ergänzt.
    Gerade der frei zugängliche Quellcode zeichnet GnuPG ja aus!
    (Auch wenn dieser *wichtige* Unterschied für manche evtl. zweitrangig ist!)


    Dieser Thread war zunächst gedacht damit man einfacher verlinken bzw. verweisen kann. Auch läßt sich das Ganze so einfacher pflegen; denn ich denke daß (willkommene) Verbesserungen und Ergänzungen einfließen werden.


    Vielen Dank für's anpinnen rum!


    Die Idee das Thema "unter/in Thunder's EnigMail-Dokumentation" zu stellen kam mir auch, jedoch befürchtete ich evtl. copyright-technische Probleme, wenn man es *direkt* ins wiki packt.
    Eventuell ist es so aber auch 'sichtbarer'.
    (Falls dies gewünscht / gemacht wird, so habe ich nichts dagegen).


    MfG ... Viktor

  • Hi Vic~!


    Danke erstmal für die Zusammenstellung der Hilfeseiten rund um Enigmail bzw. GnuPG. Ich habe mir erlaubt in Deinem Beitrag die URL zu der "neuen EQUIPMENTE.DE Website" zu entfernen. Ich vermute, dass Du nichts dagegen hast. Ich würde es weder gut finden, wenn Hilfesuchende per Klick dort hin gelangen, noch finde ich es gut, dass solche Domain-Parking-Sites auch noch per Link den Wert der Domains steigern...


    Gruß
    Alex

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!