typographisch korrekte Anführungs- und Gedankenstriche

  • Ich weiß, ich bin diesbezüglich etwas penibel, aber ich finde die Zollzeichen und Viertelgeviertsstriche, die bei der herkömmlichen Texteingabe für Anführungsstriche und Gedankenstriche verwendet werden, furchtbar unästhetisch.


    Gibt es einen Weg, dass Thunderbird beim Schreiben einer E-Mail die korrekten Zeichen verwendet, ohne daß man jedes Mal das Zahlenkürzel oder sonstige Umwege gehen muss. Also so, wie es moderne Textverarbeitungsprogramme automatisch bei der Eingabe umstellen? Oder gibt es zumindest eine Möglichkeit, eigene Tastenkürzel einzustellen, um auf bestimmte Zeichen zu kommen?
    Hat jemand eine Idee dazu?


    Vielen Dank!

  • Hi Yonah,


    leider kann ich dir nicht helfen.
    Aber ich will dir zumindest sagen, dass ich mich freue, den Beitrag eines Menschen zu lesen, dem eine korrekte deutsche Sprache und Schrift etwas bedeutet. Und wenn es hier auch "nur" per Mail und im Forum ist.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Yonah,


    ganz ohne Umwege geht es wohl nicht, aber relativ einfach mit der Erweiterung abc Tajpu:
    http://www.erweiterungen.de/detail/abcTajpu/


    Beim Verfassen eines Textes erhältst du über die Kontexttaste eine gegliederte Auswahl von Sonderzeichen. Eine der Gruppen enthält auch die von dir gewünschten Zeichen „—” (Habe ich mit abc Tajpu eingefügt, gibt es nämlich auch für Firefox!).


    Joke

  • Vielen Dank für den Tipp, Joke. Das ist ein hübsches Add-on, soweit ich das nach kurzer Durchsicht sagen kann. Allerdings enthält das Kontextmenü für Satzzeichen nur den Geviertstrich — der im anglophonen Raum häufig als Gedankenstrich verwendet wird, nicht aber den Halbgeviertstrich – der für deutsche Anführungsstriche korrekt wäre. Schade, schade.
    Aber immerhin ein Ansatz.
    Hat jemand noch eine Idee zu der Teilfrage, ob man eigene Tastaturkürzel in TB bzw. auch FF anlegen kann?


    Gruß
    Yonah

  • Ich nutze abc Tajpu eigentlich nur sehr wenig für einige Sonderzeichen. Wenn du dir die Einstellungen mal genau anschaust, wirst du sehen, dass man mit einfachen Makros über Unicode-Zeichen weitere Sonderzeichen erstellen kann und diese eventuell sogar mit Tastenkombinationen verbinden kann.


    Joke