Nichts geht mehr

  • Hallo liebe Forumer,
    dies ist ein Hilferuf. Bei mir geht nichts mehr. Ich kann keine Mails mehr abrufen, da "zu wenig Speicherpalatz", keine Mail kann in den Papierkorb, alles lösche und komprimieren durchgeführt, aber kein Erfolg.
    Ich habe jede Menge .mfs-Dateien gefunden, diese lassen sich aber nicht löschen.
    Wer weiß Rat? Ich bitte um freundliche Hilfe.
    Mit freundlichem Gruß allroadler

  • Hi allroadler,


    und willkommen im Forum.
    > Ich habe jede Menge .mfs-Dateien gefunden ... .
    mfs-Dateien darfst du auch nicht löschen, die musst du in Berlin bei der bewussten Behörde abliefern!


    Aber Spaß beiseite.
    Die msf-Dateien sind lediglich Indexdateien und diese lassen sich bei beendetem Thunderbird (!) doch bestimmt löschen.
    Vielleicht schreibst du uns noch ein paar konkrete Angaben zu deinen "Platzverhältnissen".
    - wie groß hast du die Inbox werden lassen? (im Dateimanager angezeigter Wert der endungslosen Datei)
    - Sind da wichtige Mails drin, oder kannst du diese Datei einfach entsorgen?
    - hast du Unterordner? Wie groß sind diese?
    - Ja, welches Betriebssystem und welche TB-Version nutzt du überhaupt? (Beachte den gelben "Kasten"!)



    So, dann sage erst mal was.


    MfG Peter
    rum : Danke :-)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, allroadler!


    Zitat


    "zu wenig Speicherpalatz",

    wer bringt denn die Fehlermeldung, das Betriebssystem (welches?) oder TB (welcher?) ... beachte bitte den gelben Hinweiskasten bei deinem nächsten Posting, danke!
    Wie viel Platz hast du denn auf der Festplatte noch?

    Zitat


    Ich habe jede Menge .mfs-Dateien gefunden, diese lassen sich aber nicht löschen.

    wie hast du das versucht? Welche Fehlermeldung? War Thunderbird beendet oder lief der etwa noch?



    na ja, doppelt gemoppelt hält besser, ich lass es mal stehen.

  • Hallo Ihr "Zwei",
    erstmal herzlichen Dank für die schnellen Antworten auf meinen Hilferuf. Dass ich mich jetzt erst melde, liegt an dem nicht immer "online-sein".
    Ich hoffe dass ich mit dieser Antwort in dem Forum alles richtig gemacht haben.
    So, nun einiges zu meiner Konfiguration:
    - TB-Vers. 2.0.014 (20080421)
    - Windows XP Professinal mit SP 1 + 2
    - freier Speicherplatz auf Festplatte 1,2 GB


    Ich habe den Eingang zu voll werden lassen, habe auch nicht komprimiert. Es sind keine wichtigen Mails darin. Der Posteingang kann entsorgt werden.
    Ich habe einige Unterordner, weiß aber nicht wie, groß die sind. Diese sind mit Mail gefüllt, die ich als Archiv nutze sowohl Eingangsmails als auch "Gesendete".. Ich weiß nicht. wo ich die Größe ablesen kann.
    Die Fehlermeldung ist ein Fenster in der Mitte des Bildschirmes, oben links steht "Warnung", vor dem Text das gelbe Ausrufezeichen und der Text einer der Meldungen Lautet
    " Zu wenig Speicherplatz vorhanden um neueNachrichten herunterzuladen. Versuchen Sie alte Nachrichten zu löschen, den Papierkorb zu leeren, komprimieren Sie Ihre Nachrichten-Ordner, und versuchen Sie es dann noch einmal. In der Mitte dann der Button mit "OK"."
    Weder das Komprimieren, noch das verschieben in den Papierkrob funktioniert. Dort erfolgt eine ähnliche Warn-Mitteilung.
    Wie Ihr seht, habe ich nicht viel Ahnung von dem, was hinter den Kulissen passiert. Ich kann zwar im Groben das Mailen, aber für Feinheiten bzw. für einen Lernprozess benötige ich Eure Hilfe.
    In der Hoffnung, dass ich noch nicht zu spät bin verbleibe ich
    mit freundlichem Gruß allroadler.

  • Hallo allroadler,


    beende mal TB und gehe mit dem Windows Explorer in den Profilordner, da wo du die *.msf Dateien gefunden hast.
    Dort schaust du in den Ordnern ...\mail\local folders und ...\mail\pop* nach den Datei ohne Endung. Wie heißen sie und wie groß sind sie? Am besten machst du einen Screenshot, schickst es in einen BilderWebSpace und postest den Link:
    http://www.imageshack.us/ und am Besten Thumbnail for Forums1
    http://www.bilder-hosting.de/upload.html
    http://www.directupload.net/


    Nicht vergessen: per Vorschau mal das Aussehen prüfen und pers. Daten mit Paint o.s. unkenntlich machen!
    Beispiel:
    [IMG:http://img55.imageshack.us/img55/8513/003tbmailforumry0.th.jpg]


    Peter_Lehmann

    Zitat

    im Datemanager angezeigter Wert

    interessante Sache, aber wenn den dann meine Frau entdeckt und weiß, welche Dates ich so habe... *duck und weg*

  • Hallo Peter Lehmann,
    ich habe diese Dateien gefunden, kann das mit dem Screenshot nicht.
    Die größten Dateien heißen:
    Inbox mit 4 GB
    1. Eingang

  • Hallo Peter Lehmann,
    ich habe diese Dateien gefunden, kann das mit dem Screenshot nicht.
    Die größten Dateien heißen:
    Inbox mit 4 GB
    1. Eingang mit 1,4 GB
    Sent mit 313 MB
    Fun mit 541 MB
    Junk mit 20 MB
    andere haben auch noch bis zu 40 MB, sind aber privat.
    mfg allroadler

  • Hi,


    ok, du hast also den (fast) ältesten Hinweis nicht beachtet, dass der Posteingang (Inbox) wie in einem ordentlich geführten Büro niemals als Ablage missbraucht werden soll.


    Das folgende habe ich selbst (weil mir das noch nie passiert ist ...) noch nie praktisch an einem Produktivsystem getestet. Lediglich soeben an einem extra dafür angelegten Testkonto. Allerdings erfolgreich. Es ist also ein Versuch!
    Du hast geschrieben, dass du keine aufhebenswerten Mails in deinem Posteingang hast. Davon ausgehend mach mal folgendes:


    1. Thunderbird beenden
    2. Von deinem kompletten TB-Profil (also <userverzeichnis>\Thunderbird und Unterordner) vor Ort eine Kopie anlegen (also ...\Kopie von Thunderbird) Das ist lediglich eine Sicherheitsmaßnahme, falls etwas schief gehen sollte.
    3. Dort die jeweiligen Indexdateien suchen und löschen
    4. Dann die "Riesendatei" Inbox löschen
    5. TB starten und mal sehen, was passiert. Auch einmal eine Datei an dich selbst senden und empfangen.


    Beim ersten Start wird es sein, dass der Aufbau der Indexdateien ein Weilchen dauert.
    Nach dem (hoffentlich erfolgreichen) Start des TB und dem Test mit der gesendeten und empfangenen Mail kannst du TB wieder beenden und mit dem Dateimanager ins Profil sehen. Es muss dann wieder eine neue Datei "Inbox" vorhanden sein.


    Beim nä. Start des TB legst du dir dann bitte gleich entsprechende Unterordner unter dem Posteingang an. Das sind in Wirklichkeit wieder alles unabhängige endungslose Dateien im Profil. Und sorge dafür, dass die Posteingänge - wie in einem ordentlich geführten Büro :-) - dann in diesen Ordnern verschwinden. Und gewöhne dir an, ab und an alle Ordner zu komprimieren damit die gelöschten Mails auch wirklich gelöscht werden und die Inbox handelbar bleibt. (==> Erweiterung "Xpunge" !)


    So, na dann schaun wir mal ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    danke für die Info und die Tips. Mails kann ich weder empfangen, löschen und komprimieren. Es funktioniert wie ehedem.
    Nochmals danke.
    mfg allroadler.

  • hallo...


    so ich hab das gleiche problem (hab das alles gar nicht bewusst realisiert und seit jahren keine probleme), kann aber keinesfalls die inbox (wichtige mails) löschen


    mache gerade von 80MB!!! auf ca 10 gb auf dem alten rechner frei - kann ich dann komprimieren?


    wenn nicht


    kann ich die gesamte konfiguration auf meinen neuen rechner übertragen (2 tb statt 60 gb hd) und dann von der inbox in unterordner verschieben und dann endlich komprimieren?


    insgesamtes datenvolumen meiner mails seit 2004 ca 15 gb die inbox hat 3,99 gb


    danke schon mal im voraus


    jens

  • ach und noch etwas: bleiben die unterordner vorhanden wenn ich die inbox komplett lösche?

  • Hallo jens,


    bitte mache einen eigenen neuen Thread auf und beschreibe dort den Fehler und beantworte die vorgegebenen Fragen dort!
    Oder erwartest du, dass wir den ganzen uralten Thread lesen um dir zu helfen?
    Und benutze bitte die Shift-Taste, konstant klein geschriebener Text motiviert weder zum Lesen, noch zum Helfen und Antworten.


    Das Problem mit der Größe

    "jensi99" schrieb:

    die inbox hat 3,99 gb

    wurde dir doch schon vor über 5 Jahren hier auf deinen Beitrag verdeutlicht und du sagtest kurz darauf

    "jensi99s [url=http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?p=130934#p130934 schrieb:

    Beitrag[/url]"]mir gehts genau so - ich scheiss auf tb und benutze jetzt lieber outlook....
    und
    ...mozilla bye bye


    War doch nicht so prickelnd?
    SCNR :mrgreen:



    Btw: eine PN als Beschleuniger bewirkt keine schnellere Hilfe... :flop: