T-online verweigert 2.0.0.14 Verbindung

  • Vorgestern hatte ich Thunderbird Version 2.0.0.14 installiert (vorher benutzte ich 2.0.0.12 ohne Problem) und seit dann wird mein Computer (Windows XP, SP2) nicht von T-Online erkannt, d.h. die Verbindung wird verweigert. Haben andere diese Erfahrung gehabt, und welche Lösung habt Ihr gefunden?

  • Hallo FranconiaNord,


    und willkommen im Forum. (<== Ja, so viel Zeit nehmen wir uns!)


    Da du uns sowohl dein Betriebssystem (geheim?), als auch deine Servereinstellungen und auch evtl. installierte '"Sicherheits-"Software verschweigst, kann ich nur raten:


    Du benutzt eine WinDOSe, hast einen "Firewall" zu laufen und diesen falsch konfiguriert. Und zwar derart, dass dieser nicht im so genannten "Lernmodus" arbeitet. Jetzt erkennt dieser den neuen, weil geupdateten Thunderbird als ein unbekanntes Programm, er erfüllt seine Pflicht und sperrt das ihm unbekannte Programm gleichen Namens.


    Sollte das zutreffen, den Eintrag für Thunderbird löschen und neu erkennen lassen.


    Falls es etwas anderes sein sollte, dann benötigen wir schon etwas Input.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Peter, danke für die schnelle Antwort. (Mein Betriebssystem hatte ich allerdings NICHT verschwiegen -- bitte genau hinschauen!) Ich hatte vermutet, dass ich die Einzelheiten bezüglich Firewall etc nicht angeben müsste, da vorige Updates von Thunderbird problemlos von T-Online akzeptiert worden waren. Und ja, was soll ich unter "WinDOSe" verstehen?

  • "FranconiaNord" schrieb:

    (Mein Betriebssystem hatte ich allerdings NICHT verschwiegen -- bitte genau hinschauen!)


    Da stellt sich natürlich die Frage, was du heute Abend um 23:13:04 in deinem 1. Beitrag geändert hast. :gruebel:

  • "graba" schrieb:


    Da stellt sich natürlich die Frage, was du heute Abend um 23:13:04 in deinem 1. Beitrag geändert hast. :gruebel:


    Die Nummer der vorigen Version -- es war 2.0.0.12, nicht (wie ich vorher schrieb) .11.

  • Hi FranconiaNord,


    ok, das mit dem Betriebssystem nehme ich zurück. Meine alten Augen (beide zusammen haben mir schon weit mehr als Hundert Jahre gute Dienste geleistet ...) dürfen auch mal was übersehen :-)


    Ja, was ist denn nun mit deinem "Firewall"? Hast du das Teil nun endlich mal deaktiviert, dessen Start mit dem Start des Betriebssystemes verboten, neu gebootet und wieder getestet? (Diesen Rat geben wir doch in solchen Fällen oft genug - du hättest ihn finden müssen.)
    Ich kenne immer noch nicht deine Daten. Und ich weiß auch noch nicht, was du alles schon unternommen hast. Schon mal den Test mit telnet gemacht? (Suchfunktion => telnet) oder mal in der Dokumentation nachschauen? Kennst du diese überhaupt schon?


    Du willst Hilfe haben? Also liefere uns Informationen. Und die Gewissheit, dass du selbst etwas unternimmst, also selbst im Forum suchst und die Dokumentation und die FAQ gelesen hast.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!