Anleitung: Synchronisation zwischen TB und Handy

  • Hallo zusammen,


    zu diesem Thema scheint ja immerwieder viel gesucht zu werden und die Lösungsansätze entsprechen nicht immer ganz der Wunschvorstellung. Die am meisten geschilderte Alternative ist bis heute das Thunderbird Add-On NokSync, wobei es seltenst klappt, denn


    1. synchronisiert die Erweiterung lediglich Kontakte und keine Kalendereinträge
    2. werden nicht gerade viele Nokia-Modelle unterstützt


    In der folglich beschriebenen Methode soll es ermöglicht sein, den Kalenderinhalt eines Mobiltelefons mit dem Thunderbird-Kalender zu synchronisieren. Die Synchronisation erfolgt zugegebenerweise nicht auf direktem Wege, es wird ein kleiner Umweg benutzt. In diesem Beispiel findet der Abgleich zwischen einem NOKIA-Handy und der Thunderbird-Kalendererweiterung Lightning statt unter dem Betriebssystem Windows Vista. Was dazu benötigt wird:


    - Nokia PC Suite
    - Thunderbird Kalender-Add-On "Lightning"


    1. In der Nokia PC Suite wird der Synchronisierungs-Menüpunkt ausgewählt und unter den Einstellungen (Schraubenschlüssel-Symbol) die Synchronisation mit dem Windows Vista Kalender gewählt (Windows XP-Anwender können Outlook auswählen).


    2. In TB wird das Add-On Lightning installiert und TB neu gestartet. Nach Installation des Kalenders klickt man unten links auf das Kalender-Symbol.


    3. Hier klickt man nun im linken Feld "Kalender" mit der rechten Maustaste und wählt die Option "Neuer Kalender". Im darauf folgenden Fenster selektiert man die Option "Im Netzwerk" und im darauffolgenden Optionsmenü den Punkt "iCalendar (ICS)" unten im Pfad trägt man nun den Netzwerkpfad des Vista-Kalenders ein, dieser befindet sich in folgendem Verzeichnis:


    file:///c:/users/Euer Benutzername/AppData/Local/Microsoft/Windows%20Calendar/Calendars/Euer Kalender-Dateiname
    (unter Windows XP ist die Verzeichnisangabe abweichend, am besten ihr durchsucht hierzu euer System nach dem Suchbegriff "*.ics" um alle vorhandenen Kalenderdateien auszugeben).


    4. Nun trägt ihr noch einen gewünschten Kalendernamen ein.


    5. Öffnet den Windows Vista Kalender und im Menüpunkt "Datei/Optionen..." entfernt ihr den Haken vor dem Punkt "Erinnerungen anzeigen, wenn Kalender nicht ausgeführt wird", damit die Erinnerungen nicht von TB und dem Windows Vista Kalender gleichzeitig eingeblendet werden.


    Wie gesagt: Synchronisation über Umwege, aber es erfüllt absolut seinen Zweck, der Windows Kalender braucht nicht als Anwendung berücksichtigt werden, es stellt hier lediglich die Schnittstelle zwischen der Nokia PC Suite und TB dar.


    + Kostenlose Variante zur Synchronisation
    + Einfache Einrichtung
    - Kontakte werden bei der Synchronisation nicht mitberücksichtigt, lediglich Kalendereinträge und Aufgaben


    Viel Spaß damit!

  • Alternativ kann man auch die Synchronisation über SyncML und einen passenden externen kostenlosen Dienst (funambol, ZYB, Mobical, scheduleworld u.a.) versuchen.


    Zudem kann man auch direkt auf Google-Kalender zugreifen von Lightning (mit Hilfe einer Erweiterung), damit können Symbian wohl auch (?) synchronisieren (nutze ich nicht).


    Hier noch mal was aus der FAQ dazu:
    Kann ich meine Daten in Thunderbird mit meinem Handy synchronisieren?


    Für Symbian-UIQ-Handys von Sony Ericsson ist übrigens erfreulich, dass in der Freeware MyPhoneExplorer zurzeit an einer Anbindung gearbeitet wird.

  • Absolut richtig, nur dass den Meisten die Tatsache nicht passen wird, dass via SyncML die Synchronisation serverbasierend läuft, d.h. sensible Daten könnten schlimmstenfalls in falsche Hände geraten (wobei die Wahrscheinlichkeit eher gering ist).


    Die Beschreibung wird eher NOKIA-Usern weiterhelfen, die die NOKIA PC Suite als Tool verwenden möchten, da sind (wie du bereits erwähnt hast) Sony Ericsson-User allemal besser bedient.

  • Zitat von "sepulnator"

    Absolut richtig, nur dass den Meisten die Tatsache nicht passen wird, dass via SyncML die Synchronisation serverbasierend läuft, d.h. sensible Daten könnten schlimmstenfalls in falsche Hände geraten (wobei die Wahrscheinlichkeit eher gering ist).


    Darf man trotzdem nicht außer Acht lassen, ist für manche auch ein prinzipieller Aspekt.


    Man kann aber z.B. funambol als Server auch zuhause aufsetzen, so dass nichts mehr über Dritte läuft.


    Zitat

    da sind (..) Sony Ericsson-User allemal besser bedient.


    Jein.


    Man muss unterscheidem zwischen Nokia- und Sony Ericsson-Handy mit proprietärem Betriebssstem (etwa S40 bei Nokia und A200 bei Sony Ericsson). Hier gibt es bereits Angebote.


    Schwieriger wird es bei den Geräten mit Symbian-Betriebssystem - bei Nokia, Sony Ericsson (hier als UIQ 3.0 derzeit), und auch anderen Herstellern. Hier bleibt vor allem nur der offense Standard SyncML.


    Man könnte aber auch noch die Software Mobile Master nennen.


    Und tatsächlich tut sich bei SE eben für die UIQ-Geräte so einiges zur direkten Synchronisation, es gibt sehr vielversprechende Nightlies von MPE.


    -------------------------------------------------------


    Für Linux-User - auch mal anschauen:
    blueZync


    Man müsste die FAQ wohl mal wieder ws anpassen, vielleicht hat du da auch Lust drauf, deinen Teil hineinzubringen.

  • Zitat von "allblue"


    Man muss unterscheidem zwischen Nokia- und Sony Ericsson-Handy mit proprietärem Betriebssstem (etwa S40 bei Nokia und A200 bei Sony Ericsson). Hier gibt es bereits Angebote.


    Jetzt bin ich aber ganz aufmerksam, denn ich besitze nämlich ein Nokia 6300 (also ein Modell aus der S40 Serie). Welche Lösung wird hier denn angeboten?

  • Zitat von "allblue"

    Da sollte eigentlich NokSync funktionieren, wenn ich das recht verstehe (?).


    Hat bei mir leider nicht funktioniert - und auch wenn: Es synchronisiert lediglich Kontakte und KEINE Kalendereinträge (leider).


    Zitat von "allblue"


    MobileMaster: http://www.mobile-master.de


    evtl. auch Oxygene Phone Manager: http://www.opm-2.com/OPM2/


    Kosten allerdings etwas.


    Letzteres ist der ausschlaggebende Punkt, ansonsten würde sich der Mobile Master bestens eignen.
    Danke für die Hinweise.

  • Zitat

    Man kann aber z.B. funambol als Server auch zuhause aufsetzen, so dass nichts mehr über Dritte läuft.


    Kannst du vielleicht sagen, wie das geht oder, wo man dazu eine Anleitung findet? Ich hab keine Ahnung von Servern und der gleichen, würde aber sehr gerne bei meinem Nokia e51 Kontakte und Kalender mit Thunderbird/Lightning synchronisieren!
    Zusatzfrage: Ist es auch möglich den Server auf irgendeinem Webspace aufzusetzen?

  • Anleitung muss man sich wohl suchen, habe keine (und brauche als SonyEricsson-User auch dank MyPhoneExplorer keine mehr).


    Download: https://www.forge.funambol.org/download/


    HIer gibt's die Anleitung: https://www.forge.funambol.org/download/documentation.html


    (Insiderwitz: Jaja, Dokumantation :D)


    Ansonsten:
    http://sebastian-bauer.ws/de/b…0-beta-neuer-versuch.html


    http://www.scalix.com/wiki/index.php?title=HowTos/Funambol

  • Zitat von "allblue"


    Zudem kann man auch direkt auf Google-Kalender zugreifen von Lightning (mit Hilfe einer Erweiterung), damit können Symbian wohl auch (?) synchronisieren (nutze ich nicht).


    Kannst du mir sagen was für eine Erweiterung das ist??
    Gruß Iban_ez

  • [quote="sepulnator"
    (unter Windows XP ist die Verzeichnisangabe abweichend, am besten ihr durchsucht hierzu euer System nach dem Suchbegriff "*.ics" um alle vorhandenen Kalenderdateien auszugeben).
    [/quote]
    Ich benütze Thunderbrid Portable und finde diese *.ics Datei nicht auf meinem Rechner: :rolleyes:


    Grüßle Iban_ez

  • In Lighnting wird der Kalender in einer Datenbank gespeichert, nicht in der Form*.ics. Nur ein manueller Export nach dem alten Format *.ics ist möglich.


    Man kann aber wohl auch eine externe ics-Datei dauerhaft einbinden.

  • Gute Nachrichten für Besitzer von Sony Ericsson-Geräten:


    Mit der brandneuen Version 1.7 der Freeware My Phone Explorer funktioniert das Programm nun auch mit Symbian-UIQ3-Geräten, z.B. dem P1i, dem G900 und dem G700.


    Dies bedeutet einen mächtigen Schritt nach vorne, Synchronisation von z.B. Kontakten und Kalender klappt recht gut. Da hat der Autor viel geleistet.

  • Thunderbrid Version 2.0.0.21
    Lightning 0.9
    OS: Windows XP SP3


    Folgendes Problem: ich möchte gerne meinen Lightning Kalender mit meinem Nokia Handy synchronisieren. Ich habe nach der Anleitung hier gehandelt, es funktioniert aber nicht. Wie bekomme ich Outlook 2000 dazu, den in Lightning erstellten .ics Netzwerk-Kalender als Standardkalender zu verwenden, so dass ich in der Nokia PC Suite diesen als Kalender-Datei anwählen kann?


    Für Hilfe wäre ich dankbar. Habe schon ziemlich viel rumprobiert, aber irgendwie nix erreicht!