Master-Passwort keine Funktion?

  • Moin Leute!


    Ich habe da ein Problem mit der Einrichtung des Master-Passworts für die Verschlüsselung der Passwörter unter Thunderbird.
    Also Thunderbird 2.0.0.14 unter W2k ist bis dato ohne Master-Pastwort betrieben worden. Wollte nun eins vergeben, was auch funktionierte.
    Als ich nun Thunderbird neu gestartet habe erscheint jedoch nicht die Abfrage des Master-Passwortes.
    Habe mehrmals die Prozedur wiederholt ohne Erfolg. Auf einem zweiten PC, der ebenfalls unter W2k läuft funtioniert es einwandfrei!
    Kann ich mir keinen Reim drauf machen. :gruebel:


    Über eine Hilfestellung würde ich mich freuen. Danke. ;)

    Gruß Tribun

  • Hallo Tribun


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Du schreibst leider nicht, was denn sonst so passiert. Werden die Mails denn überhaupt abgeholt, so dass TB die Passwörter benötigt?
    Wenn ja, kannst du im Profilordner die entsprechenden Dateien (cert8.db, key3.db, signons.txt oder xxxxxxxx.s) löschen,du musst dann in TB beim nächsten Serverzugriff noch mal alle Passwörter neu anlegen und kannst das Masterpasswort neu vergeben.
    Das Profil-Verzeichnis finden
    Die Dateien im Profil kurz erklärt

  • Danke für die schnelle Antwort. :)


    Das Senden und Empfangen funktioniert einwandfrei, wobei die gespeicherten Passworte für die E-Mail-Accounts auch verwendet werden.
    Ich wollte einfach nur zusätzlich mit dem Master-Passwort den Zugang zu Thunderbird schützen, was mir ja auch beim anderen PC sofort gelang.
    Wenn ich das Master-Passwort eingegeben habe und die zweite Eingabe zu Verifizierung meldet Thunderbird das es eingerichtet ist.
    Jedoch wird es nicht nach dem Neustart abgefragt.

    Gruß Tribun

  • So, ich habe die drei Dateien (cert8.db, key3.db, xxxxxxxx.s) gelöscht und anschließend Emails versendet und abgeholt. Die Passwörter wurden neu angelegt und nachdem ich zusätzlich mit dem Master-Passwort den Zugang zu Thunderbird schützen wollte, werden die Passwörter nur gegen Eingabe des Passwortes angezeigt.
    Soweit so gut, aber nach wie vor wird beim Start von TB nicht das Passwort angefragt, so das weiterhin Zugriff auf alle Ordner sprich EMails besteht. :help:


    Muß ich nun TB komplett deinstallieren und anschließend neu aufspielen oder gibt es noch Hoffnung? :gruebel:

    Gruß Tribun

  • Hi Tribun,


    Thunderbird trennt sauber zwischen Benutzer- und Programmdaten. Das bedeutet, du kannst so oft de- und wieder installieren - dein Nutzerprofil mit deinen eigenen Daten wird davon nicht verändert. Das ist ein echter Vorteil! Hilft dir aber bei deinem Problem nicht ein Stück weiter.
    Zuerst solltest du genau untersuchen, ob du wirklich in deinem eigenen Nutzerprofil bist. Sowohl was den Programmzugriff betrifft, als auch deine Löschaktionen. Es hat ja jeder Nutzer sein eigenes Nutzerprofil, und da kann man schon mal durcheinanderkommen :-)


    Dann löschst du noch einmal die genannten Dateien (es dürfte die signons.txt oder bei einem Altbestand die xxxxxxxx.s reichen, die anderen Dateien werden nur bei S/MIME genutzt). Und dann gleich zuerst das Master-PW setzen und das PW für ein einziges Konto eingeben. TB beenden und wieder im Profil nachsehen. Datum und Zeit der signons.txt kontrollieren.


    Beim nä. Start dürftest du dann aber bei der ersten Passwortanforderung durch den Server nach dem Master-PW gefragt werden.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi, guten Morgen allerseits!,


    Zitat von "Tribun"


    Soweit so gut, aber nach wie vor wird beim Start von TB nicht das Passwort angefragt, so das weiterhin Zugriff auf alle Ordner sprich EMails besteht.

    hoppsa, ich glaube, da verstehst du gerade was falsch!
    Das Masterpasswort schützt nur vor der Verwendung deiner Passwörter, ergo vor dem unerlaubten Abruf/dem Versenden.
    Ohne Masterpasswort kann jeder Nutzer an deinem PC direkt auf die in TB gespeicherten Passwörter zugreifen, wird ein Master-PW vergeben, wird mit diesem die Passwortdatei verschlüsselt und muss dieses vor dem ersten Abruf/Versand jeder Sitzung erst eingegeben werden, nicht aber um mit TB z.B. Mails anzusehen.
    Es schützt nicht deine Mails vor unbefugtem Ansehen/löschen etc. durch Nutzer deines PCs!
    Dazu verwendet man sinnvoller Weise die betriebssystemeigene Benutzerverwaltung und verhindert so auch wirklich den Zugriff auf die Dateien.