von OE nach Tunderbird...nicht so einfach...

  • Hallo,


    ich hatte vor einige Zeit schon einmal mit einer recht frühen Version von Thunderbird (1.0.2) versucht, den Umstieg zu schaffen - klappte aus verschiedenen Gründen nicht. Wollte jetzt mit der neue Version einen neuen Anlauf starten und einiges will nicht so recht.


    1. Ich werde das alte Thundebird nicht los. Gehe ich im uninstall-Ordner auf uninstallThunderbird.exe erhalte ich die Meldung: Fehler 0 : Deinstallation-Log-Verzeichnis nicht gefunden:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\[Product CurrentVersion]\Uninstall\Uninstall Log Folder
    Was muss ich tun??


    2. Habe dann einfach die neue Version (2.0) installiert. Soweit ok, aber: ich erhalte die alte Ordnerstruktur von der 1.0.2 Version. Wäre ja nicht so schlimm, ist ja auch soweit in Ordnung, aber - wenn ich dann Emails aus OE importiere, werden die in einen Ordner "Outlook Express Mails" gepackt und von dort kriege ich die Ordner nicht ohne weiteres kopiert, bzw. verschoben, weil er dann immer sagt: So einen Ordner gibt es schon, lege einen neuen an. Will ich aber nicht, denn ich möchte einfach z.B. alle Emails aus dem Ordner "Archiv" (und alle seine Unterordner) unter "Outlook Express Mails" in den "Archiv"-Ordner im Hauptzweig verschieben. Geht aber nicht. Müsste jetzt alle Unterordner wieder im Hauptzweig anlegen und dann jeweils alle Emails im OEM-Ordner markieren und dann verschieben. Das nervt, weil ich recht umfangreiche Strukturen angelegt habe. Weshalb kann ich nicht wie z.B. im Explorer die kompletten Ordner verschieben?


    Für ein paar Tipps und Hinweise wäre ich dankbar, denn ich möchte schon gern von OE umsteigen.
    Danke!


    Grüße

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat

    aber: ich erhalte die alte Ordnerstruktur von der 1.0.2 Version


    Und weißt du warum? Weil dein Fehler vermutlich im alten Profil liegt und TB arbeitet mit diesem immer wieder weiter, solange du es nicht löschst oder ein anderes neues erstellst. Beim Deinstallieren von TB wird der Profilordner jedenfalls nie angerührt und bei Neuinstallation wieder übernommen.
    Rufe den Profilmanager auf, erstelle ein neues Profil und abreite nur noch mit diesem weiter. Dann müsste auch der Import aus OE klappen.
    wenn du dazu fragen hast, lies vorher diesen Teil der Dokumentation:
    11 Profile


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    hab geschaut, aber unter Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird finde ich nichts. Es gibt nicht einmal Thunderbird oder Mozilla Verzeichnis. Lediglich für Firefox sind dort Daten hinterlegt. Das gilt für alle eingerichteten Benutzernamen - also auch nichts beim Admin etc.


    Ich würde auch gern zuerst einmal das alte Thunderbird loswerden. Wie kriege ich das am besten hin? Gibt's da ein Tut, das ich übersehen habe?


    Danke für jeden Tipp und HInweis!


    Grüße

  • Hi OffOE, guten Tag und willkommen im Forum.
    Das der Anwendungsordner ein "versteckter" ist hast du aber berücksichtigt?
    Der Profilordner?

    "rum" schrieb:

    sieh mal hier: Das Profil-Verzeichnis finden
    oder gib mal %appdata%\thunderbird entweder in Start/Ausführen oder im Windows Explorer (nicht Internet Explorer :wink: ) in die Adresszeile ein


    Achtung: bei direkter Suche dran denken, das der Anwendungsordner ein versteckter Ordner ist.
    Klar: erst TB beenden und immer bei Arbeiten im Profil: erst den Profilordner durch kopieren sichern...

  • Hallo rum,


    es scheint ja so, dass einer meiner Deinstallationsversuche schon das eine oder andere "vernichtet" hat. Daher würde ich gern wissen, wie ich jetzt den Rest einfach los werden und dann quasi "from scratch" beginnen kann. Die Meldung Deinstallation-Log-Verzeichnis nicht gefunden: HKEY_LOCAL_MACHINE\[Product CurrentVersion]\Uninstall\Uninstall Log Folder macht mich ja leider auch nicht schlauer.


    Also alles was ich finde löschen und manuell die Registry durchflöhen? Das wollte ich eigentlich vermeiden...


    Danke für die Hinweise - werde noch einmal gründlich nachsehen...


    Grüße

  • Hallo OFFOE, guten Tag,


    Zitat


    es scheint ja so, dass einer meiner Deinstallationsversuche schon das eine oder andere "vernichtet" hat.

    ja, und scheinbar auch den gelb hinterlegten Hinweiskasten beim Antworten im Forum, oder warum wissen wir immer noch nicht, von welchem OS wir reden?
    Du kannst den Thunderbird Programmordner in c:\Programme und dann die Ordner in den Anwendungsdaten löschen, bei XP
    C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzer%\Anwendungsdaten\Thunderbird
    C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzer%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Thunderbird

  • Hallo,


    ...manche Sachen sind so groß, dass man sie dann schon wieder übersieht :confused: ...keine böse Absicht:


    XP Pro mit SP2


    ...also wird mir wohl nichts anderes übrigbleiben, als den alten Donnervogel manuell zu entfernen...na dann...


    Grüße und Danke!

  • Hallo OFFOE,

    Zitat


    ...also wird mir wohl nichts anderes übrigbleiben, als den alten Donnervogel manuell zu entfernen...na dann...

    na ja, 3 Ordner löschen ist ja nun kein so großer Akt :rolleyes:


    BTW: in der Registry trägt TB nur den Standardmaliprogramm HInweis ein, da hat man also null Arbeit.