IMAP: eMails automatisch empfangen

  • Hallo zusammen,
    ein starkes Argument für IMAP sind für mich die IDLE-Mechanismen: Thunderbird muss nicht permanent in einem festgelegten Intervall prüfen, ob neue eMails auf dem Server liegen (wie das bei POP3-Konten normalerweise eingestellt wird), sondern der Server informiert den Client bei eintreffenden eMails automatisch. So treffen die Mails quasi "in Echtzeit" auf meinem PC ein.


    Dies wird von unserem Provider STRATO wie folgt beschrieben:

    Zitat

    Des Weiteren unterstützt unser IMAP-Server die IDLE-Extensions, d.h. sobald eine neue E-Mail empfangen wurde, wird sie im Posteingang als ungelesen angezeigt und Sie erhalten eine Benachrichtigung. Es ist also nicht nötig erst auf "Empfangen" zu klicken oder ein Polling-Intervall festzulegen.
    Diese Funktion ist standardmäßig in den meisten aktuellen E-Mail Programmen (z.B. Outlook, Outlook Express, Thunderbird, Netscape, usw.) aktiviert.

    Quelle: STRATO FAQ


    Dieses Feature funktioniert ab und an einmal, meistens (d.h. in 80% der Fälle) muss ich jedoch mühsam per "Alle Konten abrufen" die eMails manuell prüfen. Insbesondere wenn der Computer längere Zeit ungenutzt läuft, scheint der automatische IDLE-Abruf nicht zu funktionieren.



    Habt Ihr hier Erfahrungen und könnt weiterhelfen?


    Grüße,
    Marco

  • Hallo und guten Tag Marco,


    weiterhelfen erst mal nicht. Ich habe 14 Konten bei 1&1 und den Rechner von morgens bis abends am Laufen, oft bei Besprechungen /Pausen auch mal 2-3 Stunden ungenutzt und trotzdem kommen die Mails sofort rein. Es gibt da nur in den Konten-Einstellungen>Server-Einstellungen>Erweitert Möglichkeiten zum Abstimmen

  • Hallo rum,
    danke für deine schnelle Antwort! Von meinen insgesamt 10 IMAP-Konten funktioniert bzgl. IDLE-Empfang keines so, wie ich mir es wünschen würde.


    Alle sollten gleich eingestellt sein, folgend zwei Screenshots:
    [IMG:http://img148.imageshack.us/img148/4933/20080722tb1hn0.png]
    [IMG:http://img148.imageshack.us/img148/3386/20080722tb2ds8.png]


    Wie sehen die Einstellungen bei dir aus? Könnte evtl. die FRITZ!Box oder die Firewall bestimmte Ports blocken?


    Grüße,
    Marco

  • Exakt die gleichen Erweiterte Konten-Einstellungen wie bei dir.
    Allerdings habe ich keine Verschlüsselung, teste es doch mal ohne, also Verschlüsselte Verbindung "Nie" und damit Port 143.

    Zitat


    Könnte evtl. die FRITZ!Box oder die Firewall bestimmte Ports blocken?

    Klar, aber dann würde ja gar nichts gehen, denn die Einstellungen ändern sich ja nicht einfach.