Schriftart/Größe bei Text und Signatur

  • Hallo in die Runde.
    Unter Extras/Einstellungen/Ansicht lässt sich an verschiedenen Stellen sowohl die Schriftart als auch die Schriftgröße festlegen.
    Wird dann ein Email verfasst, passiert es in den meisten Fällen, dass diese definierte Schriftart nicht vorgefunden wird. D.h. beim Klick in das Textfeld wird eine andere Schriftabrt angegeben und man muss dann selber die gewünschte Schriftart auswählen. Das ist doch sicher so nicht gedacht.
    Woran könnte das liegen ?
    Ein weiterer Punkt ist die Signatur. Wenn man die Signatur als *.jpg erstellt hat und eine annehmbare Größe gewählt hat, erscheint sie trotzdem klotzig groß und muss zurecht gezurrt werden. Gibt es dazu eine Empfehlung ?
    Wo können diese Punkte ggf. nachgeschaut werden ? Infodatei o.ä.? :verweis:


    Grüße


    W.M.

  • Hallo,

    Zitat

    Unter Extras/Einstellungen/Ansicht lässt sich an verschiedenen Stellen sowohl die Schriftart als auch die Schriftgröße festlegen.


    Aber nur für Rein-text-Mails.
    Du erstellst die Mails immer als HTML-Mails?

    Zitat

    Wenn man die Signatur als *.jpg erstellt hat


    Wozu soll das dienen?
    Am besten eine Signatur in TB selbst erstellen und als *.html abspeichern. Die gibt man dann in den Pfad zur Signatur in den Kontoeinstellungen an.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich gebe nur in sehr seltenen Fällen eine Antwort auf eine PN.
    Wir machen hier keine Einzelplatzberatung, damit alle User von den Tipps profitieren können.
    Wozu die *.jpg dient, habe ich auch noch nicht verstanden. Was haben web-robots mit Mailsignaturen zu tun? JPGs können nicht als Signatur in TB eingebunden werden. Oder meinst du etwas anderes?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb.


    Klar, die Frage ist natürlich berechtigt. Bis dato hatte ich Signaturen mit "mailto" verwendet, in Form einer *.jpg, damit besagte Webroboter nicht die Emailadresse als solche erkennen. Aus optischen Gründen wollte ich solche jpgs beibehalten. Weil diese als Signatur aber klotzig sind und immer wieder in der Größe reduziert werden müssen, wollte ich nun eine andere Lösung suchen.
    Eine als *.txt erstellte Signatur sollte in Schriftgröße und Aussehen zum Text eines Emails passen.
    Daher auch meine Frage, wieso trotz Voreinstellung auf eine Schriftart im Email selber diese korrigiert werden muss. :zustimm:


    Grüße


    W.M.

  • Hi,


    nicht zielführend, aber ich verstehe mal wieder nicht so ganz, wofür das

    Zitat


    Bis dato hatte ich Signaturen mit "mailto" verwendet, in Form einer *.jpg, damit besagte Webroboter nicht die Emailadresse als solche erkennen.

    gut ist, wenn doch die Adresse im Header offen mitgeführt wird?