grafik einbinden tb 2.0.0.16

  • hallo!
    hab jetzt sehr lange gesucht & nichts gefunden!
    möchte eine mail verfassen, worin eine grafik kleiner als in ihrer wahren grösse (wie aol mails aus dem internet etwa auch verfasst) angezeigt wird (was kein problem ansich ist!), die aber zus. in/ der mail mitgesandt wird. bei word wäre das wie "einbetten", bei htm sähe das wie "\....jpg" aus, leider aber wüsste ich nicht, wie ich das bei tb machen sollte. :gruebel:
    hat jemand einen tip? danke!
    grüsse, thunda

  • Hallo,
    unter "einbetten" verstehst du an einer bestimmten Stelle des Textes oder am Ende der Mail?
    Du möchtest Mail mit HTML oder Renen Text versenden?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Hallo,
    unter "einbetten" verstehst du an einer bestimmten Stelle des Textes oder am Ende der Mail?
    Du möchtest Mail mit HTML oder Renen Text versenden?
    Gruß


    hallo!
    einbetten heisst nicht anhängen. welche stelle wäre mir egal; was es wäre, html oder "normal", auch. hauptsache, iwo in meinem gekritzel auf der seite ist die verkleinerte abbildung eines bildes zu sehn, welches der leser problemlos gross betrachten (= via link wählen) kann, weil es sich auch iwo im anhang der mail befindet.
    vielen dank nochmal!
    grüssi :)

  • Hallo,
    wenn du das Bild kopierst (strg+C) und es im Verfassenfenster einfügst (strg+V) geht das nicht?
    Der Cursor ist die Einfügestelle.
    Alternativ (und hier hast du die Möglichkeit, die Größe zu beeinflussen):
    Menüpunkt Einfügen, Grafik,
    dort den Pfad eingeben. Du kannst dann unter dem Menüpunkt "Dimensionen" die Größe der Grafik bestimmen. Z.B. einfach die letzte 0 löschen und alles ist ein Zehntel kleiner.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Hallo,
    wenn du das Bild kopierst (strg+C) und es im Verfassenfenster einfügst (strg+V) geht das nicht?


    da kann man die sichtbaren dimensionen nicht ändern - jdfls nicht, dass ich wüsste!

    Zitat von "mrb"


    Alternativ (und hier hast du die Möglichkeit, die Größe zu beeinflussen):
    Menüpunkt Einfügen, Grafik,
    dort den Pfad eingeben. Du kannst dann unter dem Menüpunkt "Dimensionen" die Größe der Grafik bestimmen. Z.B. einfach die letzte 0 löschen und alles ist ein Zehntel kleiner.
    Gruß


    das ist mir klar. ich will aber nicht das bild reell verkleinern (-> das könnte ich ja via grafikprog.!), sondern nur scheinbar. tb verkleinert es aber reell. und das so kleiner angezeigte bild soll in der mail sein, also beim empfänger & nicht irgendwo im space. ich hab schon html versucht, geht ja nicht, wie ich's mach & besser weiss ich's nicht, sonst würd ich hier nicht fragen! die url des einzufügenden bildes ist ja auch anders (auf meiner platte befindlich), als die des verweisenden für die anlage des bilds, die sich auf den platz des empfängers bezieht...
    es kann doch wohl nicht sein, dass das nicht geht!?
    gruss

  • Hallo,

    Zitat

    & nicht irgendwo im space.


    Auf welchem Space, davon war doch keine Rede?

    Zitat

    die url des einzufügenden bildes ist ja auch anders


    Es war doch von URL keine Rede.
    Bitte erkläre es mir noch einmal mit anderen Worten, was du willst.
    Warum soll das Bill virtuell kleiner sein, real aber nicht? Wie stellst du dir das vor?
    Und vor allem: welchen Grund hast du dafür?
    Es gibt zwar ein Add-on, welches Grafiken im Nachrichtenfesnster verkleinern und vergrößern kann, aber nicht im Versendefenster.
    Ach übrigens Bilder in HTML Mails werden immer zusammen mit Mails versendet, sie sind ja Bestandteil der Mail, es sei den du gibst eine Bilddatei an, die auf einem Webspace liegt. Dazu muss man aber eine URL eingeben und die Optionen verändern.


    In deinem Fall muss die obere Option angehakt sein und die untere nicht.
    Also "An die Nachricht anhängen" muss angehakt sein.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich möchte diese "alte" Diskussion nutzen, weil ich beim Suchen eben auf diesen Beitrag gestoßen bin, die selber Frage habe aber mit der Antwort nix anfangen kann.
    Ich möchte mir eine Art Kopfbogen erstellen und habe hierzu ein kleines "jpeg" auf meiner Platte. Wenn ich mich über "Arbeitsplatz" zu diesem Bildchen manövriere und dann das Bild kopiere ... dann funktioniert das Einfügen in TB nicht. "Einfügen" ist gar nicht aktiv. Bei "Nachrichtentext ist der Punkt auf "Original HTML". Ich fürchte also, ich habe an anderer Stelle irgendwo was übersehen.
    Ich hoffe mal, solche "alten" Beiträge ließt jemand noch und ich bekomme eine Antwort darauf, wie ich ein kleines Bildchen in eine Mail bekomme, also nicht anhängen, damit ich mir so einen kleinen Kopfbogen, selber als Vorlage erstellen kann.


    Danke
    Bernd

  • Hallo Bernd,

    Zitat von "Befram"


    Ich hoffe mal, solche "alten" Beiträge ließt jemand noch und ich bekomme eine Antwort darauf,


    durch deinen Beitrag wurde ja der Thread "aktualisiert". Deshalb warte einfach mal optimistisch ab. ;)

  • Hallo,
    bitte erkläre uns, wie du genau dabei vorgegangen bist. Kopieren kann man ja auf verschiedene Art und Weisen.
    Z.B. mit "strg+V", drag & drop usw.

    Zitat

    "Einfügen" ist gar nicht aktiv.


    Das "Einfügen" im Rechtsklickmenü ist nur für Text gedacht.
    Außerdem gibt es ja noch das Menü "Einfügen", Grafik.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich habe das Kopieren schon mit beiden Varianten versucht. Über "Arbeitsplatz" die "jpeg" angewählt, mit der Maus entweder markiert, danach Ctll+c oder eben rechte Maustaste und dann im Verfassen beim TB mit wieder rechte Maustatste oder Ctrl+v .. funktioniert erst gar nicht ;-( Im TB sind diese Funktionen inaktiv.
    Ich bin also im TB und wähle hier "Verfassen". Damit wird ja eine leere Mailvorlage angewählt. Bin ich in dieser leeren Vorlage, habe ich erst gar keinen Menüpunkt "Einfügen". Datei, Bearbeiten, Ansicht, Einstellungen, Extra und Hilfe sehe ich. Unter Bearbeiten gibt es zwar viele Untermenüs aber von den ersten 9 Untermenüs kann ich gerade mal "Neu umbrechen" wählen - alles andere ist inaktiv.
    Ich denke schon, das ich bei irgendwelchen Grundeinstellungen was hätte anhaken müssen oder ... ;-(


    Gruß
    Bernd

  • Hallo,
    du machst 2 Fehler:
    Das Nachrichtenfenster muss ein HTML-Verfassenfenster sein, also mit Formatierleiste.


    Vor dem Einfügen muss man einmal mit der Maus in das leere Nachrichtenfeld klicken.


    Da ich gerade sehe, dass in der Anleitung dieser Link ins Leere läuft:
    http://www.thunderbird-mail.de…cht&action=edit&redlink=1


    zum Öffnen des HTML-Nachrichtenfensters:
    entweder in den jeweiligen Kontoeinstellungen, dort "verfassen & Adressieren" HTML entspr. aktivieren, oder dieUmschalt-Taste (shift) gedrückt halten und das Verfassenfenster öffnen.
    Durch die Taste wird der jeweilige Status für das HTML-Nachrichtenfenster umgekehrt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw