Nicht zu erkennen: Fragen und Antworten in eMails!

  • Ich bin die Tage von Outlook XP auf Thunderbird 2 umgestiegen. Soweit finde ich alles in Ordnung und habe keine Probleme, bis auf folgenden Punkt, der mich außerordentlich stört:


    Unter Outlook kann ich in eMails immer gut erkennen, was die "Frage" und was die "Antwort" ist (siehe Beispiel 1). Das gilt selbst dann, wenn "Frage" und "Antwort" durcheinander geschrieben wurden (siehe Beispiel 2). Der obere Auszug stammt jeweils aus Outlook, der untere aus Thunderbird. Die geschwärzte Texte sind Absicht.


    Wie kann ich Thunderbird so einstellen, dass "Frage" und "Antwort" wie in Outlook ebenfalls deutlich zu erkennen und voneinander zu unterscheiden sind? Oder: Welche Erweiterung muss ich dafür installieren? Ich kann mich eigentlich nicht vorstellen, dass man dies nicht einstellen kann.



    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Das geht nur im Rein-Text-Format. Du weißt sicher, wo man das umschaltet.
    Outlook Express kann das auch nur im "Nur-text".
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo und guten Abend miteinander!


    Ich hoffe, ich trete jetzt nicht in einen riesen Wochenendfettnapf, denn ich schreibe ja ständig immer Nurtextmails, abermüsste das, was Wolfsrudel erreichen möchte, nicht mit der Erweiterung
    Quote Colors - http://www.erweiterungen.de/detail/Quote_Colors/
    machbar sein?


    Ich verwende diese Erweiterung ja nur, um die grafischen Quotings auszuschalten, weil mein Screenreader damit nichts anfängt, und wenn sie aktiv sind,mir die >-Zeichen vorenthaltenwerden bei den Zitatebenen.


    Aber wenn ich das Ding richtig verstanden habe, bietet es ja die Möglichkeit, Zitatebenen einzufärben, also damit wären doch dann Antworten und Fragen farblich zu unterscheiden.
    Und das geht doch damit auch in HTML-Mails.
    So stellt sich halt die kleine Rothaut das vor.


    Wenns Schwachsinnist, bitte liebe Mods, schmeißt den Beitrag einfach raus :-)

  • Hallo "kleine Rothaut",


    Zitat von "Rothaut"

    Wenns Schwachsinn ist, bitte liebe Mods, schmeißt den Beitrag einfach raus :-)


    Rausgeschmissen werden bei uns nur Werbung, üble Beschimpfungen (wenn es angebracht ist) und Sachen, die einen Gesetzesverstoß darstellen.
    Derartiges kann ich bei deinem Beitrag "beim besten Willen" nicht finden :-)


    Zum Sachverhalt der Frage kann ich allerdings nichts sagen - ich nutze konsequent nur Textmails und kann mit der voreingestellten Quotierung leben.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!