Problem bei Vorlagen: Versand geht nicht

  • Hi,


    Thunderbird 2.0.0.16


    Ich habe 'Entwürfe' und 'Vorlagen' auf den einen Unterordner von 'lokale Ordner' gesetzt:
    [IMG:http://tv-engen.piranho.de/etc/TB-Config.JPG]


    Wenn ich jetzt eine Vorlage (HTML-Mail mit Grafiken) im Vorlagen-Ordner doppelklicke, kann ich sie bearbeiten und ganz normal versenden, soweit alles OK.


    Problem:
    ich muss schnell sein.
    Benötige ich zum Schreiben der Mail nämlich mehr als ca. 5 min, passiert folgendes:
    - die Mail, die ich gerade bearbeite, erscheint auch im Ordner 'Entwürfe' (als fett, also ungelesen)
    - klicke ich danach auf senden, geht es nicht mehr und es kommt folgende Fehlermeldung:
    [IMG:http://tv-engen.piranho.de/etc/TB-Vorlage.JPG]


    Das Problem besteht nur bei HTML-Mails, die Grafiken (jpg, png) enthalten, bei Textmails nicht. Ich habe das Problem auf mehreren PC's, sowohl bei Systemen, wo TB 1.5 auf 2.0 geupdated wurde, als auch wo 2.0 neu installiert wurde, ist also kein PC-spezifisches Problem. Auf einem anderen PC haben ich Thunderbird 2.0.0.16 in der englischen Version installiert, dort scheint es nicht aufzutreten.



    Weiß jemand, was ich anders konfigurieren muss, um dieses Problem zu beheben?


    Ciao
    Frank

  • Hallo Frank,


    du hattest hier Vorlage mit Dateianhang geht nicht ein ähnliches Problem und ich sehe die Ursache im Schreibrechten des temporären Speicherbereiches.
    Hast du deine Profile jeweils in den normalen Standardordnern?
    imho legt TB beim Anhängen von Dateien diese erst mal in den temp Speicher und liest sie beim Senden/Speichern von dort aus und da scheint es ein Problem zu geben.

  • Hallo rum,


    Ich habe mal das about:config durchgeschaut, da ist mir aber nichts Auffälliges aufgefallen.


    die Env.Var TEMP und TMP sind auf E:\TEMP gesetzt (2. Festplatte), dort habe ich aber ganz normal Schreibrechte, alle anderen Programme kommen damit gut klar.


    Beim Installieren habe ich keine anderen Pfade vergeben. Kann ich das nachträglich irgendwo sehen, wo die temp Dateien abelgelegt werden?


    Ciao
    Frank

  • Hallo Frank,


    bei den normalen Pfaden sieht man es ja in den Konten>Server-Einstellungen unter lokale Verzeichnisse, die tmp aber leider nicht und ich weiß auch nicht, ob es dazu einen Eintrag in der prefs.js gibt.
    Aber versuche mal flgds.: schicke dir selber ein Word-Dokument öffne die Datei ausnahmsweise direkt aus der empfangenen Mail, gehe dann auf "speichern unter" und Word gibt zumindest bei mir als Vorlage das tmp an.
    Allerdings sind bei mir nur die M$ Programme so "geschickt", Adope u.a. nehmen brav die bei anderen Aktionen vorgeschlagenen Pfade.

  • Hallo rum,


    danke für den Tip: leider nimmt mein Microsoft Office 2002 Word bei 'Speichern unter' immer den Pfad 'E:\TEMP' (der in der Env. Var TEMP steht).


    Wie lautet denn Dein TB tmp-Pfad? Dann schaue ich mal, ob ich den habe, Schreibrechte drauf o.ä.


    Ciao
    Frank

  • Hi rum,


    daran liegt's leider nicht:
    das Verzeichnis existiert und ich habe Schreib- und Lösch-Rechte darauf.


    Ciao
    Frank

  • Hi, guten Tag,


    kann es sein, dass ein Virenscanner reinpfuscht?
    Hast du einen und wenn ja, darf der das Profilverzeichnis scannen?

  • Hallo rum,


    ich habe zum Test den Virenscanner mal ausgeschaltet, ändert aber nichts am Verhalten.


    Was mich interessieren würde:
    hat Euer TB auch dieses Verhalten: Wenn ich eine Vorlage per Doppelklick öffne und dann länger als 5 min zum Schreiben der Mail benötige, erscheint die Mail fett im 'Entwürfe'-Ordner?
    (vlt habe ich ja nur beim Einrichten was falsch gemacht).


    Ich habe auf einem anderen PC jetzt mal TB installiert, da funktioniert es, auch trotz Firewall (McAfee) und AntiVir.


    Keine Ahnung, wo ich jetzt noch suchen soll.


    Ciao
    Frank

  • Hi


    schau doch mal unter: Extras / Einstellungen / Verfassen / Allgemein:


    Hast du das ein Häkchen bei: "Alle 5 Min automatisch speichern" ?


    Mach das mal weg - vielleicht gehts ja dann.

  • Hi Frank,


    damit hast du aber nicht die wirkliche Lösung, denn das Abschalten des automatischen Speicherns, um dem daraus resultierenden Problem aus dem Wege zu gehen, ist so, als ob man die rote Ölkontrollleuchte im Auto rausschraubt... :rolleyes: