Umzug Thunderbird von Vista auf Linux

  • Hallo,


    ich möchte mein Betriebssystem wechseln von Vista64bit auf OpenSuse64bit wechseln. Wie kann ich vorhandene Profile in das neue OS integrieren???


    Gruß Wodan

  • Hi Wodan,


    nun, so neu ist das Thema nicht, dazu gibt es sehr viele Beiträge im Forum, welche du mit Hilfe der Suchfunktion garantiert findest. Deshalb nur relativ kurz ... .


    Zuerst einmal die Frage: Du bist ganz sicher, dass du einen kompletten Wechsel willst? Also runter mit der WinDOSe?


    Es ist nämlich beides möglich: Du kannst das komplette TB-Profil nach Linux übernehmen (der Ordner \Thunderbird im Userprofil heißt dann eben /home/user/.thunderbird - mit allem, was vorher drin war.
    Du kannst auch sehr gut von Linux aus auf das TB-Profil der WinDOSe zugreifen. Entweder durch manuelles Anpassen der profiles.ini oder mit Hilfe des Profilemanagers. Beides von Linux aus.


    Noch drei Bemerkungen:
    - der gemeinsame Zugriff funktioniert fast immer unkompliziert. Bislang hatte ich nur Probleme mit der Erweiterung Ligthning. Die gibt es für beide OS, also nicht kompatibel.
    - Ich beziehe mich noch mal auf die erste Frage. Ich mache seit SuSe 6.1 Linux - habe aber trotzdem für "Notfälle" mein XP auf der Kiste.
    - Ich habe mangels entsprechender Hardware keinerlei Erfahrung mit 64bit-Systemen. Sollte es nicht so funktionieren, wie oben beschrieben, dann bitte nicht steinigen :-)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!