TB löscht vorgemerkte Mails nicht.

  • Hallo,
    ich arbeite mit TB 2.0.0.16.
    Seit einer Woche habe ich ein neues Notebook mit Vista Home Premium drauf.
    Bei meinem XP-Home-Rechner wurden die eingehenden E-Mail mit Kaspersky im Vorschaufenster angezeigt.Dort konnte ich mit Häkchen setzen,ob die Mail in den Papierkorb soll oder Spam in den Spamordner von TB.
    Nun funktioniert das mit dem neuen Notebook nicht mehr so.
    Die vom Vorschaufenster angezeigten Mails werden von mir zum Beispiel mit Häkchen versehen - Die markierten Mails löschen und OK gedrückt - anstatt im Papierkorb,landen alle Mails im Eingang von TB.Von dort muß ich sie wieder manuell in die entsprechenden Ordner(Papierkorb oder Junk)verschieben oder löschen.
    Wieso löscht TB vormarkierte Mails nicht mehr vom Posteingang?


    Gruß:Stelu44

  • Hallo,
    du solltest die Zusammenarbeit von TB mit Kaspersky rigoros stoppen.
    Solange diese besteht und das Programm den TB-Profilordner abscannt, kann es immer Probleme geben. Kapserky geht nämlich auch rigoros vor.
    Um Datenverlust zu vermeiden, lies:


    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    außerdem für Kaspersky:
    auf der Seite ganz unten eine Anleitung dafür.
    Wenn du das alles gemacht hast und der Fehler noch auftritt, melde dich noch mal.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    habe alles durchgelesen sowie auch den Link bezüglich Kaspersky.
    Ich besitze die Kaspersky Internetsecurity 2009.
    Die Beschreibung in dem Link bezüglich Kaspersky bezieht sich auf die Version KIS 2006.
    Das kann ich mit meiner 2009er-Version so nicht nachvollziehen.


    Wenn ich nun den Vorschlag befolgen will,Kaspersky die Zusammenarbeit mit TB zu unterbinden,was muß ich in der KIS 2009
    einstellen/ändern?
    Findet dann überhaupt keine Kontrolle von eingehenden Mails mehr statt? :?:

  • Hallo,


    es geht darum, das Profil-Verzeichnis von einem Virenscan auszuschließen. Das sollte sich in den Einstellungen von Kaspersky realisieren lassen. Du musst dich allerdings schon selbst in deine Sicherheitssoftware reinlesen - ich arbeite nicht damit.