Portabel Thunderbird als Standard Client

  • Hallo,


    ich nutze den Thunderbird Portabel von PortableApps.
    Wie kann ich diesen unter Windows XP als Standard Mailclinenten einrichten?

  • Hi Goldfisch ... ,


    ich will gleich noch ergänzen.
    Ich halte es für wenig sinnvoll, die portable Variante als Standardanwendung einzusetzen.
    - dafür gibt es den "richtigen" Thunderbird;
    - die portable Variante schreibt sich (soweit ich weiß) nicht in die Registry ein, zumindest nicht an relevanten Stellen;
    - der Stick (???) mit dem pTB kann jedesmal einen anderen LW-Buchstaben bekommen, wenn weitere Medien angeschlossen werden;
    - eine saubere Benutzertrennung ist damit auch nicht möglich;
    - es dauert auch länger, bis der pTB gestartet ist.


    Ich sehe einfach keinen Vorteil bei der "festen Verwendung" der portablen Anwendung.
    Weil kein Registryeintrag da ist (wurde ja nicht als Programm richtig installiert und damit registriert) sehe ich auch Probleme bei der Verwendung als Standardmailclient.
    Selbst wenn du (so wie ich und Tausende weiterer User) den pTB als zusätzliche (!) portable Anwendung für unterwegs nutzen willst, kannst du das so einstellen, dass die beiden Programme sich nicht ins Gehege kommen.
    (Jetzt fällt mir gerade noch ein einziger sinnvoller Grund für die "feste" Nutzung des pTB ein: Du sitzt auf Arbeit an einer Kiste, wo du nichts installieren darfst und den pTB als Anwendung aus dem Nutzerverzeichnis heraus startest ... .)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    ich würde sogar so weit zu sagen, dass es nicht Sinn des pTB ist, Standardklient zu sein. Ich glaube sogar ,dass sich beides ausschließt. Bleibt der pTB nämlich immer an der USB-Buchse und wird nicht entfernt ist, er ja nicht mehr portabel. Wird er aber entfernt, siehe Antwort von Peter Lehmann.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw