STRG C und STRG V

  • Hallo,


    ich habe vor Kurzem von Outlook zu Thunderbird 2.0 gewechselt. Ich bin ganz zufrieden mit dem Programm, jedoch stört mich ein Punkt sehr stark.
    Im Gegensatz zu Outlook ist es mir nicht möglich, Attachments direkt in Thunderbird auszuwählen, diese mit STRG C zu kopieren und im Windows Explorer einzufügen.
    Auch in umgekehrter Reihenfolge ist es mir nicht möglich im Windows Explorer eine Datei zu kopieren und diese dann in Thunderbird in einer email als Attachment einzufügen.


    Da ich recht viele Attachments speichere und auch in emails versende finde ich es sehr umständlich, jedes mal über den Attach-Icon den richtigen Ordner im Windows Explorer zu suchen und genauso beim Speichern von Attachments.


    Gibt es eine Möglichkeit direkt mit den Shortcuts zu arbeiten? (Einstellun goder addon?


    MFG,


    Joe

  • Zitat von "graba"

    Hallo Joe,


    Schau dir bitte mal folgende Erweiterung an: Attachment Extractor


    Danke für die schnelle Antwort! Der Attachment extractor ist für mich optimal beim abspeichern von Anhängen.
    Wenn mir nun noch jemand eine Erweiterung nennen könnte, welche es ermöglicht Dateien gleich in eine mail zu kopieren, ohne dass ich mich bei jeder mail über den Attach-Icon in der Toolbar quälen muss, dann wäre ich wunschlos glücklich mit Thunderbird. :freak:



    Joe

  • Das fällt mir noch ein:


    Du kannst eine Datei einfach mit der Maus in die Mail ziehen (in den Kopfteil).

  • Hallo,
    es gibt noch andere Möglichkeiten.
    Wenn man das universelle und empfehlenswerte Add-on MR Tech Toolkit installiert, befindet sich anschließend im Verfassenfenster rechts ein extra Fenster für Anhänge. Klickt man darauf erscheint ein Pfad-Fenster (meistens der letze dort geöffnete Pfad).
    Hier die Datei auszuwählen, geht zumindest genau so schnell wie sie in das Verfassenfenster zu ziehen, wobei ja der Explorer auch noch geöffnet werden muss.
    Möchte man an es aber unbedingt aus dem explorer machen, gibt es noch die Möglichkeit über das Kontextmenü und "Senden an", E-Mail-Empfänger, die Datei auszuwählen, wobei automatisch ein Verfassenfenster geöffnet wird.
    Allerdings erscheint hierbei ein Text im Nachrichtenfenster.
    Möchte man diesen vermeiden, erstellt man eine Batchdatei (z.B. mit Namen Thunderbird.bat) mit folgendem Inhalt:


    Man bastele sich irgendwo eine Batch-Datei mit folgendem Inhalt:
    Code:
    if %1. == . exit
    set PARAMS=file:///%1
    :loop
    shift
    if %1. == . goto send
    set PARAMS=%PARAMS%,file:///%1
    goto loop
    :send
    start thunderbird.exe -compose attachment='%PARAMS%'


    Diese dann nach "SendTo" verlinken, Icon setzen, "minimiert starten", fertig. Smile


    Danke an den unbekannten (bzw. wieder vergessenen Autor) des Skripts!


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw