Allow HTML Temp laesst mich nicht als HTML drucken

  • Hallo,



    ich nutze Allow HTML Temp 2.0.1 mit Thunderbird 2.0.0.17 auf Linux.


    um einzelne Mails temporaer als HTML anzusehen funktioniert das auch super. was allerdings gar nicht funktioniert, ist als HTML zu drucken. schon bei der Print-Preview wird jede mail nur als plain HTML gezeigt. egal, ob ich die Funktion mit Shift oder Control oder ganz ohne taste aufrufe. wenn ich beide Tasten gleichzeitig druecke, erhalte ich die fehlermeldung "Shift key (Plaintext mode) and Command Key (Load remote images) should not be pressed at the same time. Their functions would be contradictory.".



    Gruss
    Sthones

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Sthones!


    da ich selber nur selten HTML Nachrichten erhalte, habe ich es gerade bei einem Newsletter getestet und komme zum gleichen Ergebnis.


    Nur als Workaround: wenn ich für die Mail per Ansicht>Nachrichtentext>Original HTML umschalte, kann ich sie in HTML drucken und dann wieder umstellen.

  • Die "normale" Druckfunktion / Druckvorschau ist hier nicht brauchbar. Ich habe gerade nochmal getestet: man muss über das Menü des Buttons "Allow HTML Temp" die Druckvorschau / den Druck aufrufen - dann funktioniert es korrekt - deshalb habe ich das ganze überhaupt in den Button integriert.

  • Hallo Thunder,




    "Thunder" schrieb:

    Die "normale" Druckfunktion / Druckvorschau ist hier nicht brauchbar. Ich habe gerade nochmal getestet: man muss über das Menü des Buttons "Allow HTML Temp" die Druckvorschau / den Druck aufrufen - dann funktioniert es korrekt - deshalb habe ich das ganze überhaupt in den Button integriert.


    dass das nur mit dem Allow HTML Temp button geht, habe ich mir schon gedacht. und auch getestet, deswegen auch mein Hinweis auf die Fehlermeldung, wenn ich beide Tasten (Shift&CTRL) druecke.


    allerdings tut es bei mir auch mit der Druckvorschau aus dem Knopf nicht.


    falls es eine Rolle spielt: Thunderbird ist englisch.




    Gruss
    Sthones

  • Hi,


    ach du liebe Schande, auf die Idee kam ich gar nicht, dabei habe ich es schon zig mal gesehen und , noch peinlicher, das steht sogar auf der Hilfeseite Allow HTML Temp unter Funktionen :redface:


    Edit: habe jetzt gerade das Posting von Sthones gesehen. Schnelltest: in der deutschen Variante geht es beim Umweg über die Druckvorschau, direkt geht es auch nicht.

  • Okay ich gebe mich teilweise geschlagen...


    Habe gerade nochmal wirklich gedruckt:
    1. "Drucken..." vom Button -> druckt KEIN HTML
    2. "Druckvorschau..." vom Button, dort dann "Drucken..." -> druckt HTML mit Bildern.


    Ich werden im Laufe der nächsten Zeit das Add-on mal wieder in Ruhe testen und soweit schon möglich für Thunderbird 3 anpassen. Vielleicht kann ich da was korrigieren.

  • "rum" schrieb:


    ach du liebe Schande, auf die Idee kam ich gar nicht, dabei habe ich es schon zig mal gesehen und , noch peinlicher, das steht sogar auf der Hilfeseite Allow HTML Temp unter Funktionen :redface:


    Edit: habe jetzt gerade das Posting von Sthones gesehen. Schnelltest: in der deutschen Variante geht es beim Umweg über die Druckvorschau, direkt geht es auch nicht.


    nochmal zurueck auf Los...


    hier meine Schritte:


    - Grundeinstellung in meinem Thunderbird: View / Message Body as / Plain Text
    - HTML Mail kommt an und wird als Plain Text angezeigt
    - unten rechts im Thunderbird steht 'Plain Text'
    - ich klicke auf den 'Show HTML' Knopf
    - es wird fuer ca. 1 Sekunde unten rechts 'Original HTML' angezeigt, danach schaltet er zurueck auf 'Plain Text'.
    - die Mail wird aber tatsaechlich korrekt als HTML angezeigt.


    - wenn ich jetzt aus dem 'Show HTML' Knopf 'Print Preview' waehle (ohne Tasten), erhalte ich die Vorschau im Plain Text.
    - wenn ich jetzt aus dem 'Show HTML' Knopf ' waehle, erhalte ich den Ausdruck in Plain Text.


    - jetzt klicke ich auf eine andere mail und wieder zurueck auf die HTML Mail.
    - diese wird wieder als Plain Text angezeigt.
    - jetzt klicke ich auf 'Show HTML' / 'Print Preview'.
    - die Vorschau geht auf im Plain Text. die Mail im Thunderbird schaltet jetzt allerdings auf HTML um.




    "Thunder" schrieb:


    2. "Druckvorschau..." vom Button, dort dann "Drucken..." -> druckt HTML mit Bildern.


    lustigerweise geht das bei mir ueberhaupt nicht. im Print Preview Screen habe ich nur einen Close Button. vor dort kann ich aber gar nicht drucken.




    "Thunder" schrieb:

    Ich werden im Laufe der nächsten Zeit das Add-on mal wieder in Ruhe testen und soweit schon möglich für Thunderbird 3 anpassen. Vielleicht kann ich da was korrigieren.


    waere toll. den Workaround vom rum habe ich ja bis dahin.



    wenn Du dann bei der Gelegenheit noch eine Funktion einbaust, dass man bestimmte Absender konfigurieren kann, die immer automatisch als HTML angezeigt werden, dann waere das voellig genial! ;)




    Gruss
    Sthones

  • Zitat


    wenn Du dann bei der Gelegenheit noch eine Funktion einbaust, dass man bestimmte Absender konfigurieren kann, die immer automatisch als HTML angezeigt werden, dann waere das voellig genial!


    Mit Sicherheit werde ich das (leider) nicht einbauen - ich wünschte sowas würde jemand, der wirklich programmieren kann, einbauen bzw. es würde in Thunderbird selbst integriert. Außerdem wäre es schön, wenn eine Mail einmal als HTML angezeigt wurde, dass diese dann immer mit HTML angezeigt wird.

  • Hallo, bin nach Installation von HTML temp auch über das Druck-Problem gestolpert. Wie läßt sich das Druck-Menü für die HTML-Ansicht aufrufen?

  • Da hilft leider nur der umständliche, altmodische Weg. Wenn man der momentan angezeigten Mail vertraut, muss man manuell im Menü die HTML-Ansicht aktivieren bzw. man kann es dank AllowHTMLtemp auch per Rechtsklick unten in der Statusleiste. Sobald HTML dann aktiviert ist, kann man drucken. Ich betone hier zur Sicherheit, dass ich von dem ganz normalen auf HTML Umschalten spreche - nicht von dem kurzzeitigen, einmaligen wofür eigentlich AllowHTMLtemp gedacht ist. Wenn man fertig gedruckt hat, kann/muss man dann wieder manuell auf "Reiner Text" zurück schalten.